Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einblicke in die Wirtschaftsregion Fulda. Wirtschaftsregion Fulda Die Wirtschaftsregion Fulda ist ein hervorragender Standort in der Mitte Deutschlands.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einblicke in die Wirtschaftsregion Fulda. Wirtschaftsregion Fulda Die Wirtschaftsregion Fulda ist ein hervorragender Standort in der Mitte Deutschlands."—  Präsentation transkript:

1 Einblicke in die Wirtschaftsregion Fulda

2 Wirtschaftsregion Fulda Die Wirtschaftsregion Fulda ist ein hervorragender Standort in der Mitte Deutschlands und Europas. Sie bietet in idealer Weise das Fachkräftepotenzial eines Einzugsgebiets von Einwohnern, die Lebensqualität des ländlichen Raums mit der Barockstadt Fulda als Oberzentrum und die Dynamik eines Verkehrsknotenpunktes an der Nahtstelle zum Rhein-Main-Gebiet. Hier lohnt es sich zu leben, zu arbeiten und zu investieren.

3 Ideal – zentral in der Mitte Deutschlands und Europas ICE-Knotenpunkt Autobahndreieck Drehkreuz im Dreiländereck Hessen – Thüringen – Bayern Brücke zum Rhein-Main-Gebiet

4 Landkreis Fulda Einwohner 23 Städte und Gemeinden Stadt Fulda – Einwohner Stadtregion – Einwohner

5 Bevölkerungsentwicklung im Landkreis Fulda Entwicklung von 2002 bis 2050 im Regionalvergleich (2002 = 100)

6 Spitze in Hessen und darüber hinaus Niedrigste Arbeitslosenquote Hessens 5,3 % (April. 2010) Höchste Ausbildungsquote (7,8 %) Höchstes Fachkräftepotential Hessens Verschuldung pro Einwohner: 967 Euro = Platz 1 in Hessen Zentralitätskennziffer der Stadt Fulda: 209 % Einzelhandelsumsatz pro Einwohner: Euro = Rang 5 in Deutschland Einzugsgebiet: Einwohner Entfernung zum nächsten Oberzentrum: >100 km

7 Spitze in Hessen und darüber hinaus Michaelskirche ist die zweitälteste Kirche Deutschlands Milseburgtunnel ist der längste Fahrradtunnel Deutschlands Rhön bietet die größte Orchideenvielfalt Deutschland Wasserkuppe zum 1.: Wiege des Siegelflugs – Berg der Flieger Wasserkuppe zum 2.: Mit 950 m höchster Berg Hessens Wasserkuppe zum 3.: Einziger Berg außerhalb der Alpen, auf dem Snow-Kiten möglich ist Fulda, die Wiege der Spätlesekultur Fulda, größte Kneipendichte Deutschlands Fulda, viertjüngste Stadt Hessens PP Fulda mit höchster Aufklärungsquote

8 Wirtschaft sozialversicherungspflichtig Beschäftigte Unternehmen – Selbständige Mittelständisch geprägt mit gutem Branchenmix Automobilzulieferer Maschinenbau / Feinmechanik Dienstleistung / IT Wellness / Gesundheit Hohe Standortzufriedenheit der Unternehmen

9 Wachstumsregion Einpendlerüberschuss Jährlich Existenzgründungen Gewerbegebiete ab 20 Euro/qm (voll erschlossen) Mehr als 3 Mio. Quadratmeter verfügbare Gewerbe- und Industriegebiete Gewerbesteuerhebesätze von 280 bis 365 % Kaufkraftkennziffer 93,7

10 Hochschulstandort Hochschule Fulda mit knapp Studenten Angewandte Informatik, Elektrotechnik, Lebensmitteltechnologie, Internationale Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaftliche Studiengänge Studentenzahl wächst – Campus wächst Private Berufsakademie Duales Studium ab 2011 Elektrotechnik und Logistik

11 Kongressregion Kongress- und Kulturzentrum mit Personen-Halle und 330 Zimmern Tagen und Erholen als USP Barockstadt Fulda und Unesco-Biosphärenreservat Rhön

12 Lebensregion Leistungsfähiges Schulsystem mit Gymnasiasten, Gesamt- und Privatschulen Günstige Grundstückspreise: Mehr als kommunale Bauplätze mit Preisen ab 12 Euro Günstige Immobilienpreise: EFH bis Euro Büromieten pro Quadratmeter: 3 Euro (ländlich) – 7,50 Euro (Innenstadt) Mehr als 300 Mio. Euro private und öffentliche Investitionen in Infrastruktur (Straßenbau, Schulbau, Parkhäuser, Wohnanlagen und Gewerbeobjekte) in den letzten fünf Jahren – Kongresszentrum, Fachmarktzentrum und BAB- Abfahrt Fulda-Mitte)

13 Wir nutzen die Power der Region

14 Was macht die Wirtschaftsregion Fulda für Touristen attraktiv?

15 Wichtige Markentreiber für Touristen sind: 1.Schöne Landschaft: Rhön, ländlicher Raum, Wintersport, Rad- und Wanderwege 2.Historisches Stadtbild: historisches Flair, Dom, Bonifatius, Barock, Schloss Fasanerie, kurze Entfernungen 3.Regionale Küche: gutes Angebot, preisgünstig, gut und deftig, regionale Produkte, Kneipen und Cafes.

16 Was macht die Wirtschaftsregion Fulda für Einwohner des Landkreises attraktiv?

17 Was macht die Wirtschaftsregion Fulda für Einwohner der Stadt Fulda attraktiv?

18 1.Fulda und die Region bieten ein Höchstmaß an Lebensqualität 2.Die schöne Landschaft und das historische Stadtbild sind für die Einwohner von besonderer Bedeutung 3.Die Stadtbewohner schätzen besonders die lebendige Kultur 4.Für die Landkreisbewohner sind die günstigen Lebensbedingungen und funktionierende soziale Netzwerke wichtig. Wichtige Markentreiber Einwohner sind:

19 Was macht die Wirtschaftsregion Fulda für Unternehmen attraktiv?

20 Wichtige Markentreiber für Unternehmen sind: 1.Die Wirtschaftsregion Fulda ist ideal für Tagungen und Kongresse 2.Die Wirtschaftsregion Fulda bietet Unternehmern und deren Mitarbeitern höchste Lebensqualität 3.Die Wirtschaftsregion Fulda verfügt über eine innovativen und breitgestreuten mittelständischen Branchenmix 4.Die Wirtschaftsregion Fulda bietet Unternehmen attraktivste Rahmenbedingungen


Herunterladen ppt "Einblicke in die Wirtschaftsregion Fulda. Wirtschaftsregion Fulda Die Wirtschaftsregion Fulda ist ein hervorragender Standort in der Mitte Deutschlands."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen