Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wissenschaftliches Arbeiten W-Seminar grn. 1. Bibliografieren W-Seminar grn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wissenschaftliches Arbeiten W-Seminar grn. 1. Bibliografieren W-Seminar grn."—  Präsentation transkript:

1 Wissenschaftliches Arbeiten W-Seminar grn

2 1. Bibliografieren W-Seminar grn

3 1. Bibliografieren 1.1. Monografien (Verfasserschriften)

4 1. Bibliografieren 1.1. Monografien (Verfasserschriften) Nachname, Vorname: Titel. Untertitel. Aufl. Verlagsort: Verlag Jahreszahl (= Reihentitel).

5 1. Bibliografieren 1.2. Herausgeberschriften (Sammelwerke)

6 1. Bibliografieren 1.2. Herausgeberschriften (Sammelwerke) Titel. Untertitel. Hrsg. von Vorname Nachname. Aufl. Verlagsort: Verlag Jahreszahl (= Reihentitel).

7 1. Bibliografieren Beiträge in Herausgeberschriften (Sammelwerken)

8 1. Bibliografieren Beiträge in Herausgeberschriften (Sammelwerken) Nachname, Vorname: Titel. Untertitel. In: Titel, Untertitel. Hrsg. von Vorname Nachname. Aufl. Verlagsort: Verlag Jahreszahl (= Reihentitel), S. x–y

9 1. Bibliografieren 1.3. Zeitschriftenaufsätze

10 1. Bibliografieren 1.3. Zeitschriftenaufsätze Nachname, Vorname: Titel. Untertitel. In: Zeitschriftentitel Jahrgangsnummer (Jahr), S. x–y

11 1. Bibliografieren 1.4. Lexikonartikel

12 1. Bibliografieren 1.4. Lexikonartikel Nachname, Vorname: Lemma. In: Lexikonname. Hrsg. von Vorname Nachname. Ort: Verlag Jahr, S. x–y

13 1. Bibliografieren 1.5. Kommentar/Nachwort

14 1. Bibliografieren 1.5. Kommentar/Nachwort Nachname, Vorname: Kommentar [bzw. Nachwort]. In: Vorname Nachname des literarischen Autors: Titel. Hrsg. von Vorname Nachname der Herausgebers. Ort: Verlag Jahr, S. x–y

15 1. Bibliografieren 1.6. Internet-Quelle

16 1. Bibliografieren 1.6. Internet-Quelle Nachname, Vorname: Titel. URL (Abfragedatum)

17 2. Umgang mit Zitaten W-Seminar grn

18 2. Umgang mit Zitaten Eco modelliert ein einfachstes Kommunikationsmodell: ein Stausee soll beobachtet werden und dazu braucht es Wissen über einen definierten Punkt 0, über das Steigen und Fallen über oder unter diesen Punkt, also eine Reihe von Informationen. Den Stausee selbst nennt Eco dann die Informationsquelle.

19 2. Umgang mit Zitaten Was bedeuten die unterschiedlichen Anführungszeichen?

20 2. Umgang mit Zitaten Eco modelliert ein einfachstes Kommunikationsmodell: ein Stausee soll beobachtet werden und dazu braucht es Wissen über einen definierten Punkt 0, über das Steigen und Fallen über oder unter diesen Punkt, all das […] stellt eine Reihe von Informationen dar, die mich vom Stausee erreichen können, welchen ich daher als eine Informationsquelle betrachte.

21 2. Umgang mit Zitaten Was fehlt?

22 2. Umgang mit Zitaten all das […] stellt eine Reihe von Informationen dar, die mich vom Stausee erreichen können, welchen ich daher als eine Informationsquelle betrachte. 1 … Steigen und Fallen über oder unter diesen Punkt, ___________________________________________________________________________ _ 1 Eco 1994: 48

23 2. Umgang mit Zitaten Das Autor-Jahr-System oder das Harvard-(Zitier)system ___________________________________________________________________________ _ 1 Eco 1994: 48

24 2. Umgang mit Zitaten Das Autor-Jahr-System oder das Harvard-(Zitier)system ___________________________________________________________________________ _ 1 Eco 1994: 48

25 2. Umgang mit Zitaten Eco modelliert ein einfachstes Kommunikationsmodell: ein Stausee soll beobachtet werden und dazu braucht es Wissen über einen definierten Punkt 0, über das Steigen und Fallen über oder unter diesen Punkt, all das […] stellt eine Reihe von Informationen dar, die mich vom Stausee erreichen können, welchen ich daher als eine Informationsquelle betrachte. (Eco 1994: 48)

26 2. Umgang mit Zitaten Und wenn Eco ein Vielschreiber ist? – was er ist!

27 2. Umgang mit Zitaten Und wenn Eco ein Vielschreiber ist? – was er ist! all das […] stellt eine Reihe von Informationen dar, die mich vom Stausee erreichen können, welchen ich daher als eine Informationsquelle betrachte. (Eco 1994 b: 48)

28 2. Umgang mit Zitaten Erst im Literaturverzeichnis am Ende der Arbeit findet der Leser die ausführlichen bibliografischen Angaben.

29 … und zum Schluss Was ist der Unterschied zwischen einem Stichwort und einem Schlagwort?

30 … und zum Schluss Stichwort muss im Titel vorhanden sein, Schlagwort nicht Umberto Ecos Einführung in die Semiotik befasst sich mit folgenden Begriffen: Sinn, Signal, Botschaft, Rhetorik …


Herunterladen ppt "Wissenschaftliches Arbeiten W-Seminar grn. 1. Bibliografieren W-Seminar grn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen