Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Börse Express Roadshow 7. Mai 2013 Wachstumsstrategie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Börse Express Roadshow 7. Mai 2013 Wachstumsstrategie."—  Präsentation transkript:

1 Börse Express Roadshow 7. Mai 2013 Wachstumsstrategie

2 2 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Strategie und Geschäftsentwicklung 3 Akquisitionen 2013

3 3 Auf einen Blick Food Pharma Labels Wir sind eine der führenden Unternehmensgruppen in der flexiblen Verpackung Wir halten starke Positionen bei multinationalen Kunden in der Nahrungsmittel-,Tiernahrungs-, Pharma- und Getränkeindustrie Unsere Mitarbeiter in über 50 Konzerngesellschaften in 20 Ländern bieten Verpackungslösungen auf globaler Basis

4 4 Geschäfts- und Regionalportfolio* * % vom Umsatz 2012

5 5 Netzwerk Produktionsstätten Globale Präsenz mit europäischer Basis

6 6 Produktspektrum Dairy Platinen Abdeckbänder Süßwarenverbunde Süßwarenfolien/- wickler Confectionery Processed Food Trockennah- rungsverbunde Kaffeebeutel Alu- Leicht- behältersysteme Sterilisierbare Beutel Processed Meat Pharma Blisterdeckfolien Kaltverformbare Folien Labels Etiketten aus Papier, Aluminium und Kunststoff In-Mould Labels Verpackungslösungen mit führenden Marktpositionen: Europa Top 2, global Top 4* * Quelle: PCI Films Consulting, The Freedonia Group, Basis Umsatz 2012 plus Akquisitionen 2013 Geringe Abhängigkeit von Großkunden, Top 10 mit zusammen ca. 26% des Umsatzes 2012 Food

7 7 Devestitionen Historische Entwicklung Teich, AH&N, D Colmar, USA Verstraete, B SimEdit, F Kuban, RUS Danapak, DKAloform, DGlobalpack, MX Nusser, D Corona, DK Ebert, D Teich Pol., PL Patz, A ColorCap, PL Hueck, D Novis, RO Danapak, DK AVI, D Multifilm, USA H&N Sport, D Asas, TR Tobepal, E 2012 Spear, USA* Parikh, IN* Erfahrung in erfolgreicher Geschäftsintegration * Closing der Transaktion noch ausstehend wegen behördlicher Genehmigungen

8 8 EBITDA und Marge*Umsatz und Wachstum Kennzahlenentwicklung % Marge Nachhaltiges profitables Wachstum EUR Mio. % Wachstum *Bedingt durch die Fokussierung der Unternehmensgruppe auf Kerngeschäfte in den vorangegangenen Jahren wurden die Finanz- informationen für 2011 und 2012 zum Zweck der besseren Vergleichbarkeit hier unter der Annahme erstellt, als ob der Konzern Constantia Flexibles in seiner Form zum Bilanzstichtag 2011 bereits zum 1. Jänner 2011 bestanden hätte (as-if-Basis), und Einmaleffekte bereinigt. Ergebnisse 2012 adjustiert um Einmaleffekte aus Akquisitionen in Höhe von 5,2 Mio

9 9 Von einem der führenden europäischen Wettbewerber… Constantia als Verbund mittelständischer Unternehmen Erfolgreich durch gemeinsame Kultur eines Familienunternehmens …unseren Kunden folgend zum starken globalen Wettbewerber Unternehmensgruppe mit gemeinsamem Ziel Nutzung von Synergieeffekten Effizienz- und Produktivitätssteigerung Unterstützung des Wachstums unserer Schlüsselkunden in ihren internationalen Märkten Unternehmensentwicklung

10 10 Marktumfeld* Verbrauch Konsumentenverpackung Marktvolumen und –wachstum p.a. Verpackungsverbrauch bringt Stabilität und Wachstumspotentiale * Quelle: PCI Films Consulting, Economist Intelligence Unit Konsumentenverpackung (USD/Kopf p.a.) BNP/Kopf Indien (2,5) China (5,0) Tschechien Polen Brasilien Mexiko Russland USA (51) Deutschland (48) Emerging Markets Marktvolumen global > 45 Mrd. Industrieländer Marktwachstum Euro-Zone CEE N-Amerika S-Amerika China Indien 1-2% 5-7% 3-4% 4-5% 10% 15%

11 11 Globales Bevölkerungswachstum Neue Mittelschichten in Schwellenländern mit steigendem Lebensstandard Kleinere Haushalte Höhere Lebenserwartung Substitution von rigider zu flexibler Verpackung Wachstumsfaktoren Nachhaltige Wachstumspotentiale

12 12 Strategie Absicherung und Ausbau der Marktpositionen in Europa durch Innovation Kosteneffiziente Produktions- anlagen und – prozesse Professionelles Kundenmanagement Expansion in Wachstumsmärkte für Langfristiges profitables Wachstum Realisierung von Marktsynergien mit multinationalen Großkunden Unseren Kunden folgend von einem der führenden europäischen zum starken globalen Wettbewerber *strategische Fokussierung in rosa *

13 13 Akquisition Globalpack, Mexiko Führender Hersteller von flexibler Verpackung und Faltkarton in Mexiko 2 Fertigungsstandorte in Mexiko: San Luis Potosí und Monterrey Umsatz EUR 180 Mio., MA Auf einen Blick Präsenz im Wachstumsmarkt Zentralamerika Exzellente Ergänzung im Produktportfolio Sprungbrett nach Nordamerika mit kostengünstiger Fertigung Strategische Begründung + Kunststoff-basierte Produkte in Nordamerika für Constantia Flexibles + Aluminium-basierte Produkte in Nordamerika für Globalpack + Zugang zu neuen multinationalen Kunden Potentiale & Synergien

14 14 Akquisition Spear, USA* Einer der führenden globalen Etikettenhersteller Technologieführer im Wachstums- markt Selbstklebe – Etiketten 4 Fertigungsstandorte in USA, 1 in Wales/UK, 1 in Südafrika Umsatz EUR 150 Mio., 650 MA Auf einen Blick Starke Präsenz im attraktiven US-Markt Komplementärprodukt Selbstklebe- Etiketten Strategische Begründung +Schlüssellieferant für Top-Bierhersteller +Kostensynergien (z.B. Einkauf) + Schlüssellieferant im Bier-Premium Segment, dem schnellst wachsenden Markt, mit Selbstklebe-Etiketten Potentiale & Synergien *Closing der Transaktion noch ausstehend wegen behördlicher Genehmigungen

15 15 Akquisition Parikh Packaging, Indien* Top 10 in flexibler Verpackung in Indien, Übernahme von 60%, Rest bei bisherigen Eigentümern Fertigungsstandort Ahmedabad, Gujarat Umsatz EUR 22 Mio., 500 MA Lebensmittelindustrie, Home&Personal Care, Non-Food Auf einen Blick Eintritt in den Top-Wachstumsmarkt Indien: + 15% p.a. Zugang zu neuen lokalen Kunden Strategische Begründung +Zusätzliches Geschäft mit multi- nationalen Kunden + Geschäftswachstum über dem Markt Potentiale & Synergien * Closing der Transaktion noch ausstehend wegen behördlicher Genehmigungen

16 16 Eine attraktive Kombination Stabilität Produkte nahe am täglichen Bedarf Niedrige Zyklizität Wachstum Nachhaltige Entwicklung, organisch und akquiriert Langfristige Wachstums- chancen, in Industrieländern und emerging markets Solide Finanzstruktur Hohe Profitabilität Starke Kapitalbasis


Herunterladen ppt "Börse Express Roadshow 7. Mai 2013 Wachstumsstrategie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen