Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verkehrsausschuss Bezirksversammlung HH-Mitte Sitzung am 25. Februar 2013 1 Feinstaubbelastung durch den Verkehr – wie ist die Belastung der letzten 5.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verkehrsausschuss Bezirksversammlung HH-Mitte Sitzung am 25. Februar 2013 1 Feinstaubbelastung durch den Verkehr – wie ist die Belastung der letzten 5."—  Präsentation transkript:

1 Verkehrsausschuss Bezirksversammlung HH-Mitte Sitzung am 25. Februar Feinstaubbelastung durch den Verkehr – wie ist die Belastung der letzten 5 Jahre ? Kurzreferat Dr. Thomas Reich Institut für Hygiene und Umwelt / Bereich Umweltuntersuchungen

2 2 Grenzwerte für Feinstaub Seit 2005: Grenzwert für das Jahresmittel 40 µg/m³ Grenzwert für den Tagesmittelwert 50 µg/m³ / max. 35 Überschreitungen zulässig Richtlinie über die Beurteilung und die Kontrolle der Luftqualität (96/62/EG) / 1. Tochterrichtlinie über Grenzwerte für Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid und Stickstoffoxide, Partikel und Blei in der Luft (1999/30/EG) neu: Zielwert für PM2,5-Jahresmittel25 µg/m³ ab 2015 Grenzwert Richtlinie über Luftqualität und saubere Luft für Europa (2008/50/EG) umgesetzt in der 39. BImSchV (Verordnung über Luftqualität und Emissionshöchstmengen)

3 3 Feinstaub-PM10-Emissionen Deutschland Industrieprozesse 27% Kfz-Verkehr 17 % Haushalte/Kleinverbraucher23 % Landwirtschaft20 % Energiewirtschaft 6 % Verarbeitendes.Gewerbe 2 % Sonstige 5 % Quelle: Umweltbundesamt Wegen anderer Quellenstruktur weichen die Emissionsanteile in Hamburg von der gesamtdeutschen Verteilung ab z. B. durch die Besonderheit der Schiffsemissionen. Vorläuferstoffe und Hauptquellen für Sekundärpartikel: SO 2, NO x, NH 3, NMVOC aus Kraftwerken, Industrie, Verkehr, Landwirtschaft und Lösemittelverbrauch 2010 betrugen die PM10-Emissionen in Deutschland : 192,8 kt/a, in Hamburg 2,504 kt/a Hamburg Industrieprozesse inkl. Energie40 % Kfz-Verkehr 30 % Schiffsverkehr17 % Haushalte/Kleinverbraucher 7 % Sonstige 6 %

4 Zusammensetzung des Feinstaubs 4 Primäres Aerosol wird als Partikel in die Umgebungsluft emittiert z. B. im Autoabgas, in Industrieemissionen, vom Hausbrand etc. Sekundäraerosol bildet sich in der Atmosphäre aus gasförmigen Vorläuferstoffen: Stickoxide Nitrat Schwefeldioxid Sulfat Ammoniak Ammonium Der Anteil des Sekundäraerosols an der PM10-Masse beträgt ungefähr zwischen 30 bis 50 %

5 PM10-Emissionen des Kfz-Verkehrs 5 Kfz-Verkehr: Rückgang der Motor- emissionen zu erwar- ten Aufwirbelung und Ab- riebe überwiegen i. A. die Motoremissionen

6 6 PM-Messstation Feinstaubmessstationen im HaLm

7 PM10-Tageswerte, 1. Quartal

8 PM10-Tageswerte, Jan./Feb

9 Anwachsen der Überschreitungszahlen 9

10 Ergebnisse seit 2005 / Jahresmittelwerte Die höchsten Jahresmittelwerte sind immer an der Habichtstra- ße aufgetreten. Der Grenzwert von 40 µg/m³ wurde bisher nie erreicht oder überschritten. Die Schwankungen zwischen den Jahren sind zwar deutlich, aber weniger ausgeprägt als bei der Zahl der Überschreitungen. 10 MB: Max-Brauer-Allee SM: Stresemannstraße ST: Sternschanze

11 Ergebnisse seit 2005 / Überschreitungszahlen Die höchsten Überschreitungs- zahlen sind immer an der Habichtstraße aufgetreten. 2005, 2006 und 2011 wurde der Grenzwert überschritten und 2011 an je 2 Stationen. Die Schwankungen zwischen den Jahren sind beträchtlich. 11 FI: Finkenwerder-West MB: Max-Brauer-Allee SM: Stresemannstraße ST: Sternschanze

12 12 Die NO 2 -Konzentrationen verschiedener Standorte unterscheiden sich viel stärker als die von PM10 d. h. lokale Zusatzbe- lastungen sind beim NO 2 bedeutsamer als bei den Partikeln Der Einfluss des lokalen Verkehrs auf die Immission ist beim NO 2 wesentlich stärker Belastungsstruktur: Feinstaub - Stickstoffdioxid

13 PM10-Überschreitungstage2011 im Vergleich 13

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Verkehrsausschuss Bezirksversammlung HH-Mitte Sitzung am 25. Februar 2013 1 Feinstaubbelastung durch den Verkehr – wie ist die Belastung der letzten 5."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen