Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erklärung von: Bit (Quelle: Wikipedia) Byte (Quelle: Wikipedia) RGB (Quelle: Wikipedia) Farbe Auflösung Dateiformat (JPG, BMP) Clonpinsel / Kopierstempel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erklärung von: Bit (Quelle: Wikipedia) Byte (Quelle: Wikipedia) RGB (Quelle: Wikipedia) Farbe Auflösung Dateiformat (JPG, BMP) Clonpinsel / Kopierstempel."—  Präsentation transkript:

1

2 Erklärung von: Bit (Quelle: Wikipedia) Byte (Quelle: Wikipedia) RGB (Quelle: Wikipedia) Farbe Auflösung Dateiformat (JPG, BMP) Clonpinsel / Kopierstempel

3 Bit: Der Begriff Bit wird in der Informatik, der Informationstechnik,der Nachrichtentechnik sowie verwandten Fachgebieten in folgenden Bedeutungen verwendet:Informatik InformationstechnikNachrichtentechnik als Bezeichnung für eine Binärziffer (üblicherweise „0“ und „1“). als Datenmengen sind immer ganzzahlige Vielfache von 1 Bit. als Maßeinheit für die Datenmenge. Dabei ist 1 Bit die kleinste darstellbare Datenmenge, die beispielsweise durch eine Binärziffer dargestellt werden kann. Größere Datenmengen sind immer ganzzahlige Vielfache von 1 Bit.MaßeinheitDatenmenge

4 Byte: Ein Byte, Abkürzung ein großes B, ist eine Bezeichnung in der Digitaltechnik und Informatik für:DigitaltechnikInformatik eine Maßeinheit für eine Datenmenge von 8 Bit (1 Byte = 8 Bit). MaßeinheitDatenmengeBit eine Datenmenge von zwei Nibbles, die 256 verschiedene Werte annehmen kann und durch zwei hexadezimale Ziffern (00 bis FF) darstellbar ist (1 Nibble = 4 Bit = 1/2 Byte; 2 Nibbles = 8 Bit = 1 Byte).Nibbles

5 RGB: Beim RGB-Signal wird Rot, Grün und Blau (Primärfarben) jeweils auf einem eigenen Weg übertragen. Durch die additive Farbmischung kann somit wieder jede Farbe erzeugt werden (z. B. Rot, Grün und Blau bei 100% ergibt Weiß). Das RGB Signal ist kein sendefähiges Format, weil hier die Farben auf 3 getrennten Kabel übertragen werden.

6 Farbe : subjektive visuelle Wahrnehmung, die durch sichtbares Licht von bestimmten Wellenlängen im Auge hervorgerufen wirdLichtWellenlängen Die Farbe wird durch das individuelle Empfinden des menschlichen Auges bestimmt und ist von der Augenempfindlichkeit abhängig Augenempfindlichkeit Farben die das menschliche Auge erkennt liegen im Wellenlängenbereich zwischen 360 nm und 760 nm In diesem Bereich liegen alle Farben, die das menschliche Auge wahrnehmen kann.

7 Auflösung: ist der kleinste unterscheidbare Unterschied zwischen zwei Zuständen, Pegeln, Farben oder Tönen.Farben 1.In Eingabe- und Wiedergabeeinrichtungen wie Scanner, Digitalkameras, Camcorder, Monitore und Drucker ist die Auflösung ein Maß für die Detailerkennung.Scanner DigitalkamerasCamcorderMonitoreDrucker 2.In der Digitalisierung ist die Auflösung das Maß für die Differenzierung physikalischer Unterschiede.Digitalisierung 3.In der Analogtechnik wird die Auflösung durch das Verhältnis zweier Pegel ausgedrückt, so beispielsweise bei Vierpolen durch das Verhältnis der kleinsten zur größten Eingangs- oder AusgangsspannungAnalogtechnikPegel

8 Dateiformat: Das Dateiformat legt den Inhalt von Dateien fest. EsInhaltDateien handelt sich dabei um vereinbarte Konventionen der inneren Struktur, wie Informationen eines bestimmten Datentyps, beispielsweise Text, Grafik, Video, Audio, Tabellen angeordnet sind. Nur wenn diese Konventionen für die unterschiedlichen Dateiformate eingehalten werden, können die Computer- und Anwendungsprogramme diese Dateiformate lesen.InformationenTextGrafikVideoAudio Anwendungsprogramme

9 Clonpinsel / Kopierstempel : Mit dem Clonpinsel bzw. Kopierstempel können kleine Ungenauigkeiten ausgebessert werden.


Herunterladen ppt "Erklärung von: Bit (Quelle: Wikipedia) Byte (Quelle: Wikipedia) RGB (Quelle: Wikipedia) Farbe Auflösung Dateiformat (JPG, BMP) Clonpinsel / Kopierstempel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen