Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Funktionsweise eines Beamers von Lukas Flaschinski.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Funktionsweise eines Beamers von Lukas Flaschinski."—  Präsentation transkript:

1 Die Funktionsweise eines Beamers von Lukas Flaschinski

2 Inhalt der Präsentation Was ist ein Beamer? Anschlüsse Technische Merkmale Funktionsweise eines LCD-Beamers Funktionsweise eines DLP-Beamers Leuchtmittel 1/13

3 Was ist ein Beamer? Der Beamer ist ein multimediales Projektionsgerät Er kann Text, Bild, Animation und Video auf eine weiße Wand projizieren Angeschlossen an einen Computer ist er ein sehr nützliches Präsentationswerkzeug Wegen der Darstellung in Echtzeit ist der Beamer ein interaktives Medium 2/13

4 Vorteile Kein Erstellen von Folien notwendig Vielfalt durch Ton, Bild, Animation und Video Dynamik und Attraktivität im Bildaufbau durch Animation Hohe Aufmerksamkeit der Zuhörer durch bewegte Elemente Imagebildende Wirkung bei einheitlichem Layout 3/13

5 Nachteile Hohe Anschaffungskosten Gefahr technischer Pannen Lenkt vom Präsentierenden ab und damit möglicherweise auch vom Thema Nötige Raumausstattung muss vorhanden sein Entsprechendes Know-how des Präsentierenden ist erforderlich 4/13

6 Anschlüsse Das Signal für den Computermonitor wird entweder über den Beamer durchgeleitet oder muss direkt angeschlossen werden Viele Modelle verfügen zusätzlich auch über Eingänge für analoge Quellen wie z.B. Videorekorder 5/13

7 Technische Merkmale Auflösung Helligkeit Ausleuchtung Schärfe Kontrastverhältnis Farbwiedergabe 6/13 VGA640 x 480 Pixel SVGA800 x 600 Pixel XGA1024 x 768 Pixel SXGA1280 x 1024 Pixel UXGA1600 x 1200 Pixel Die Maßeinheit der Helligkeit von Beamern ist ANSI-Lumen ANSI = American National Standard Institutes Wie hell ein Beamer sein sollte, hängt ab von: Projektionswand Projektionsraum Umgebungslicht Verhältnis der Helligkeit in der Projektionsmitte zu der am Rand der Projektion Je höher der Wert (in %), desto gleichmäßiger das Bild Gut sind Werte > 80% Sagt aus, wie viel mal heller projiziertes Weiß gegenüber projiziertem Schwarz ist Je höher die angegebene Zahl, desto besser ist der Kontrast

8 Funktionsweise eines LCD-Beamers LCD = Liquid Crystal Display (Flüssigkristallanzeige) Hauptbestandteile eines LCD-Beamers sind TFT-Panels Sie funktionieren wie eine Jalousie, die jeden einzelnen Pixel elekt. ansteuern können Die Pixel können auf, zu oder auch teildurchlässig angesteuert werden 7/13

9 Funktionsweise eines LCD-Beamers Um Licht steuern zu können, muss es polarisiert werden Danach wird es in die Grundfarben rot, grün und blau aufgeteilt Das Licht strahlt nun durch drei LCDs, die für jeweils eine Grundfarbe zuständig sind Um das gesamte Bild darzustellen, werden die Farben mittels eines X-Prismas wieder zusammengesetzt 8/13

10 Funktionsweise eines LCD-Beamers Das Innenleben eines LCD-Beamers 9/13

11 Funktionsweise eines DLP-Beamers DLP = Digital Light Processing Die DLP-Technik ist ein reflektives Projektionsverfahren Millionen bewegliche Mikrospiegel sind auf einem Halbleiterchip (DMD, Digital Mirror Device) geätzt Jeder dieser Spiegel stellt einen Pixel dar und ist weniger breit als ein menschliches Haar im Durchmesser Je nach Ansteuerung der einzelnen Mikrospiegel wird der Pixel zum Objektiv reflektiert oder ins Abseits gelenkt 10/13

12 Funktionsweise eines DLP-Beamers Preisgünstige Geräte arbeiten mit nur einem DMD – Chip Die notwendigen Farben werden durch ein Farbfilterrad erzeugt Das menschliche Auge nimmt aufgrund der hohen Geschwindigkeit die sequentiell ablaufenden RGB-Bilder als Echtfarbbild wahr 11/13

13 Funktionsweise eines DLP-Beamers 1-Chip-DLP-Technologie 12/13

14 Leuchtmittel Halogenlampe Kommt bei günstigen Beamern zum Einsatz Keine gute Helligkeit und Ausleuchtung Metalldampflampe Besitzt nicht wie jede normale Lampe einen Wendel aus Widerstandsdraht, sondern zwei angespitzte Wolframelektroden Xenon-Hochdrucklampe Einsatz in hochprofessionellen Beamern (z.B. Kino) Sehr gute Farbwiedergabe 13/13

15 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit ENDE


Herunterladen ppt "Die Funktionsweise eines Beamers von Lukas Flaschinski."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen