Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2010 SES-Präsentation Zukunft braucht Erfahrung Susan Hübner Projektleiterin Mittel- und Osteuropa.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2010 SES-Präsentation Zukunft braucht Erfahrung Susan Hübner Projektleiterin Mittel- und Osteuropa."—  Präsentation transkript:

1 2010 SES-Präsentation Zukunft braucht Erfahrung Susan Hübner Projektleiterin Mittel- und Osteuropa

2 2010 SES-Präsentation Zielsetzung des Unternehmens Die Gesellschaft will die beruflich-fachliche Ausbildung, Fortbildung und Qualifizierung von Fach- und Führungskräften im In- und Ausland, besonders in Entwicklungsländern, durch Senior Experten fördern. Die Gesellschaft will damit zugleich dem Gedanken der Völkerverständigung, der Entwicklungshilfe und der Altenhilfe dienen.

3 2010 SES-Präsentation Basis des SES Die gemeinnützige SES-GmbH geht in ihren Ursprüngen auf das Jahr 1983 zurück. Sie wird heute von der Stiftung der deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit getragen, die 2003 gegründet wurde. Stifter sind: BDABundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Berlin BDIBundesverband der Deutschen Industrie, Berlin DIHKDeutscher Industrie- und Handelskammertag, Berlin ZDHZentralverband des Deutschen Handwerks, Berlin Die Zentrale ist in Bonn (120 Mitarbeiter, darunter 61 Ehrenamtliche) 14 Büros in Deutschland (30 ehrenamtliche Mitarbeiter) ca. 133 ehrenamtliche Repräsentanten in 76 Ländern

4 2010 SES-Präsentation Der SES wird tätig, wenn ein Auftraggeber eine Einsatzanforderung mit Schilderung der zu lösenden Probleme stellt. Dem Auftraggeber wird ein geeigneter Senior Experte für die Problem- lösung vorgeschlagen, bei Zustimmung durch den Auftraggeber erfolgt dessen Einsatz. Der Auftraggeber trägt die Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung. Zudem fallen ein Taschengeld sowie ein Kostenbeitrag für die Zentrale an. Folgeeinsätze können vereinbart werden. Der SES ist eine unabhängige und gemeinnützige Nichtregierungs- organisation. Arbeitsweise des SES

5 2010 SES-Präsentation Über Senior Experten sind registriert, darunter ca. 12 % Frauen Durchschnittsalter 68,1 Jahre Januar – Dezember neue Registrierungen 654 ausgeschieden 79 nicht aufgenommen Expertenregister (Stand )

6 2010 SES-Präsentation Einsatzchancen Aktuelles Wissen und Kenntnisse, langjährige berufliche Erfahrungen Beruf in einem der SES-Einsatzbereiche gute Fremdsprachen-, mindestens Englischkenntnisse (für Auslandseinsätze) berufliche Auslandserfahrungen (wünschenswert) Flexibilität, Neugier, Mut für neue Erfahrungen keine Einschränkungen (für das Einsatzgebiet)

7 2010 SES-Präsentation SES-Einsätze nach Wirtschaftszweigen ( )

8 2010 SES-Präsentation Branchen 2009 Bildungswesen 482 Gesundheitswesen 135 Nahrungsmittelindustrie 121 Karitative Einrichtungen 107 Verkehr, Touristik, Freizeit 90 Agrarwirtschaft 71 Dienstleistungen 52 Fahrzeugbau 50 Öffentlicher Dienst 41 Wirtschafts- und Berufsorganisationen 40 Bauwirtschaft 39 Maschinenbau 36 Metallverarbeitung 34 Elektrotechnik 32 Chemie 32 Handel 30

9 2010 SES-Präsentation Einsätze nach Regionen 2009 Europa (incl. GUS) Lateinamerika Asien (ohne GUS) Afrika Deutschland % % % % % MENA 41 3 %

10 2010 SES-Präsentation Top Ten der Einsatzländer 2009 Land Einsätze Deutschland 340 China 191 Russische Föderation 92 Moldau, Rep. 77 Bulgarien 71 Rumänien 66 Kasachstan 45 Pakistan 42 Bolivien 39 Tansania 38

11 2010 SES-Präsentation Firmen, vor allem kleine und mittlere Unternehmen Einrichtungen und Trägerorganisationen der beruflichen Bildung Wirtschaftsfördernde Stellen (wie IHKs, HWKs, Verbände) Öffentliche Verwaltungen EZ-Organisationen (wie GTZ, private Organisationen und Vereine) Einrichtungen im humanitär-sozialen Bereich Schulen Wer kann Hilfe beim SES anfordern?

12 2010 SES-Präsentation Existenzgründung, -sicherung Betriebsnachfolge Fertigung Informationsmanagement Logistik und Materialwirtschaft Marketing und Vertrieb Import/Exportfragen Finanzierung und Kostenmanagement Personalwesen Produkt- und Verfahrensinnovation Qualität und Arbeitssicherheit Umweltschutz und Energie Strategische Führung und Organisation Begleitung und Unterstützung Aufgabenstellungen für Senior Experten Hilfe zur Selbsthilfe ist ihr Ziel

13 2010 SES-Präsentation Projektablauf Einsatzanfrage Projektprüfung durch den SES Expertensuche und Personalvorschlag Einsatzvorbereitung Durchführung am Einsatzort Auswertung und Evaluierung

14 2010 SES-Präsentation Was kostet ein Experteneinsatz? 1. Kosten am Einsatzort Unterkunft, Verpflegung, lokaler Transport, Taschengeld 5,- / Tag (in Lei), Dolmetscher wenn notwendig Zahlungserleichterungen Zugunsten zahlungsschwacher Klein- und Mittelunternehmen können bei begründetem Anlaß projektbezogene Mittel der öffentlichen Hand in Anspruch genommen werden. Dies gilt jedoch nicht für die Kosten am Einsatzort. 3. SES Projektbearbeitungskosten a.) Kosten für Projektbearbeitung, Expertensuche, Einsatzvorbereitung. Bei Einsatzdauer bis maximal 6 Monate: 3.150,- b.) Nebenkosten: Versicherung, medizinische Vorsorge, Entsendegespräch, Literatur etc.: pauschal 670,-. 2. Internationale Flugkosten

15 2010 SES-Präsentation Einsatzbeispiele Rumänien 1 Ein Unternehmen in Cluj forderte die Unterstützung unseres Experten Günter Tessendorf an, um sich auf die Zertifizierung im Bereich medizinische Ausrüstung vorzubereiten. Unser Spezialist kam zweimal; der Betrieb ist mittlerweile erfolgreich zertifiziert. In Suceava wurde der Hotelfachmann Jochen Kuhnert zum zweiten Mal angefordert, um dem Management bei der Verbesserung der Organisation zu helfen und das Personal im Service zu schulen. Er freute sich zu sehen, dass seine Empfehlungen vom ersten Einsatz erfolgreich umgesetzt wurden und das junge Hotel bereits einen sehr guten Ruf genoss. Eine Firma in Focsani stellt Textilstoffe für die Möbelindustrie her. Unser Experte Klaus Barth wurde gebeten, bei der Verbesserung der Business- Strategie zu helfen. Mit seiner Unterstützung erhielt der Betrieb einen großen Auftrag aus Schweden. In Ciocanesti waren schon drei Experten aus den Bereichen Bauindustrie, Tourismus und Fischzucht, um bei der wirtschaftlichen Entwicklung der Region zu helfen. Die Zusammenarbeit wird fortgesetzt.

16 2010 SES-Präsentation Einsatzbeispiele Rumänien 2 Sehr wichtig war auch die Unterstützung bei einer Ausschreibung für ein großes Strassenbauprojekt in Satu Mare. Der Auftraggeber sagte hinterher, unser Experte habe ihn bei der Prüfung des technischen Projekts vor schwerwiegenden Fehlern bewahrt. Im Rahmen der Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung (RBS) unterstützt der SES Berufsschulen in Rumänien bei der Ausbildung junger Menschen im Handwerk. In Dorohoi gab es schon sehr erfolgreiche Projekte in den Bereichen Elektrotechnik, Landwirtschaft, Agro-Tourismus, Maschinenbau u. a. Durch die RBS haben wir hier auch die Möglichkeit einer einfacheren Finanzierung. Zusammen mit dem österreichischen Sozialministerium engagieren sich viele Senior Experten und Expertinnen in einem großen Projekt zur Integration junger Roma in der Nähe von Sibiu. Sie schulen die jungen Leute in einfachen Handwerkstätigkeiten in Hausbau, Installation, Elektrotechnik, Näherei, Werkstatt, Landschaftspflege, Blumenbinderei und vielen anderen Bereichen. Einige von den Jugendlichen haben durch diese Qualifizierung inzwischen Arbeit gefunden. In Rumänien 559 Einsätze seit (Stand März 2010)

17 2010 SES-Präsentation Fotos von Einsätzen in Rumänien

18 2010 SES-Präsentation Fotos von Einsätzen in Rumänien

19 2010 SES-Präsentation Einsatzergebnisse % Ausbildungsstand der Mitarbeiter angehoben 49% Arbeitsabläufe effizienter gestaltet 49% Neue Produkte/Verfahren eingeführt 47% Qualität der Produkte verbessert 43% Betriebsorganisation / Managementsystem verbessert 37% Wettbewerbsfähigkeit verbessert

20 2010 SES-Präsentation Kontakt Rumänien Euroconcept Botoşani Constantin Agapi Tel. (+40) Josef Hölczli, Stefan Lerm HWK Satu Mare Tel Vasile Acostoaie c/o County Council Iaşi Tel. (+40) Centrul de Afaceri Transilvania CAT Dr. Radu Mlesnita Cluj-Napoca Tel. (+40) Fax: Johann Henger z. Zt. Chisinau Deutschland Senior Experten Service Susan Hübner Buschstr. 2, Bonn Tel. (+49) 228 – Fax (+49) 228 –

21 2010 SES-Präsentation Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:


Herunterladen ppt "2010 SES-Präsentation Zukunft braucht Erfahrung Susan Hübner Projektleiterin Mittel- und Osteuropa."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen