Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Call Car System Use Cases Erstellt von: Dennis Fischer, Jens Bäcker, Christian Adams, Sylvestre Kengne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Call Car System Use Cases Erstellt von: Dennis Fischer, Jens Bäcker, Christian Adams, Sylvestre Kengne."—  Präsentation transkript:

1 Call Car System Use Cases Erstellt von: Dennis Fischer, Jens Bäcker, Christian Adams, Sylvestre Kengne

2 UML Use Case Diagramme Use Cases (Anwendungsfälle) beschreiben Systemfunktionalität aus Anwendersicht Beantworten die Frage: Wer macht was mit dem System? Die Use Case-Diagramme alleine reichen nicht aus, um die Systemfunktionalität aus Anwendersicht ausreichend zu beschreiben. Daher ist zu jedem Use Case eine textuelle Beschreibung erforderlich

3 Use Case Diagramm(1)

4 Use Case Diagramm(2)

5 Use Case Registrierung

6 Use Case Registrierung Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use Case: Registrierung Vorbedingung Keine Nachbedingung im Erfolgsfall Benutzer registriert Nachbedingung Misserfolg Benutzer nicht registriert Akteure Fahrtbietender, Fahrtsuchender, Administrator auslösendes Ereignis Aktion des Nutzers Ablauf1.Eingabe der benötigten Benutzerdaten 2.Das System zeigt eine Auflistung der eingegebenen Daten und fragt nach der Richtigkeit. 3.Das System schickt eine an die vom Benutzer eingegebene Adresse Alternativen 1a.Falls Benutzereingaben inkorrekt, gibt das System eine Meldung mit den inkorrekten Benutzerdaten aus

7 Use Case Registrierung Fahrtenbietender Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CaseRegistrierung Fahrtenbieter (Spezialisierung von Registrierung) VorbedingungKeine Nachbedingung im ErfolgsfallBenutzer registriert Nachbedingung MisserfolgBenutzer nicht registriert AkteureFahrtenbietender auslösendes EreignisAktion des Nutzers AblaufÄnderung gegenüber UC Registrierung: 1.Eingabe von Informationen über Führerschein, Versicherung, Anbieterkategorie, Kontoinformationen, Vorlieben und Besonderheiten usw. 2.Informationen über Carkit und Lieferung 3.Benutzer bestätigt spezifische AGB's Alternativen1a. Carkit bereits vorhanden, keine Lieferung nötig

8 Use Case Registrierung Fahrtensuchender Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CaseRegistrierung Fahrtensuchender VorbedingungKeine Nachbedingung im ErfolgsfallBenutzer registriert Nachbedingung MisserfolgBenutzer nicht registriert AkteureFahrtensuchender auslösendes EreignisAktion des Nutzers AblaufÄnderung gegenüber UC Registrierung: 1.Eingabe von Kontoinformationen, Vorlieben und Besonderheiten 2.Benutzer bestätigt spezifische AGB's Alternativenkeine

9 Use Case Persönliche Informationen abrufen

10 Use Case Persönliche Informationen abrufen Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CasePersönliche Informationen abrufen VorbedingungBenutzer am System angemeldet Nachbedingung im ErfolgsfallBenutzerinformationen werden vom System aufgelistet Nachbedingung MisserfolgBenutzerinformationen werden nicht aufgelistet AkteureFahrtbietender, Fahrtsuchender auslösendes EreignisAktion vom Nutzer Ablauf1.Das System listet dem Benutzer Geldtransaktionen, seine voll - endeten Fahrten, seine Statistiken und seine Bewertungen auf. Alternativen 1a.Wenn der Benutzer einen Ausdruck der Daten wünscht können diese ausgedruckt werden

11 Use Case Ausdrucken Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CaseAusdrucken VorbedingungDrucker an die abrufende Plattform angeschlossen Nachbedingung im ErfolgsfallGewünschte Daten werden gedruckt Nachbedingung MisserfolgGewünschte Daten werden nicht gedruckt AkteureFahrtbietender, Fahrtsuchender, Administrator auslösendes EreignisWunsch des Nutzers eines Ausdrucks Ablauf1.Daten werden zum Drucker gesendet. Alternativen1a.Druck nicht möglich

12 Use Cases Fahrt anbieten, Fahrt suchen, Routenplanung

13 Use Case Fahrt anbieten Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CaseFahrt anbieten VorbedingungAngemeldet am System Nachbedingung im ErfolgsfallFahrtgebot im System gespeichert Nachbedingung MisserfolgFahrtgebot nicht im System gespeichert AkteureFahrtbietender auslösendes EreignisAktion vom Nutzer Ablauf1.Der Fahrtbietende gibt die benötigten Daten ein. 2.Das System ermittelt per Routenplanung die Route und gibt diese auf dem Car Kit aus Alternativen1a.Fehlerhafte Daten eingegeben. Das System bittet um neue Eingabe

14 Use Case Fahrt suchen Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CaseFahrt suchen VorbedingungNutzer am System angemeldet Nachbedingung im ErfolgsfallAusgabe der passenden Fahrten Nachbedingung MisserfolgAusgabe, das keine Fahrt gefunden wurde AkteureFahrtbietender, Fahrtsuchender auslösendes EreignisAktion des Nutzers Ablauf1.Der Nutzer gibt die benötigten Daten ein ([Startort], Zielort, Ankunftszeit, Abweichung). 2.Das System ermittelt die möglichen Mitfahrgelegenheiten per Routenplanung. Alternativen1a.Fehlerhafte Daten eingegeben. das System bittet um neue Eingabe.

15 Use Case Routenplanung Textuelle Beschreibung von Use Case: Name des Use CaseRoutenplanung VorbedingungKeine Nachbedingung im ErfolgsfallRoute berechnet und im System gespeichert Nachbedingung MisserfolgRoute konnte nicht berechnet werden AkteureKeine auslösendes EreignisFahrtgebots- / Fahrtgesuchdaten erhalten Ablauf1.Aufgrund der vorliegenden Daten wird eine entsprechende Route inkl. Fahrt- und Wartenzeiten berechnet. Alternativen1a.Berechnung einer Route nicht möglich. Das System eine entsprechende Meldung zurück

16 Use Case Diagramm(1)

17 Use Case Diagramm(2)

18 Fragen? Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Gibt es noch Fragen?


Herunterladen ppt "Call Car System Use Cases Erstellt von: Dennis Fischer, Jens Bäcker, Christian Adams, Sylvestre Kengne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen