Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Wissenslandkarte Concept Mapping Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Wissenslandkarte Concept Mapping Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover1."—  Präsentation transkript:

1 Eine Wissenslandkarte Concept Mapping Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover1

2 Was ist ein Concept Map? concept (engl.) – Begriff map (engl.) – Karte concept map (engl.) – Begriffskarte Ein Concept Map besteht aus Begriffen zwischen welchen Zusammenhänge in Form von beschrifteten Pfeilen dargestellt werden. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover2

3 Begriffe wichtige Begriffe zu einem Thema, zu einem Text, zu einer Frage oder ähnlichem Verbindungspfeile beschreiben Zusammenhang zwischen zwei Begriffen Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover3

4 Wozu sind Concept Maps gut? Concept Maps können dabei helfen, die wichtigsten Gedanken zu einem bestimmten Thema zu beschreiben. Dabei werden die Wissenstrukturen, die man im Kopf hat, noch einmal verdeutlich. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover4

5 Erstellen von Concept Maps Es können Concept Maps zum Inhalt eines Textes erstellt werden, zur Beantwortung einer Frage oder allgemein zu einem Oberbegriff. Bevor du mit dem Erstellen des Concept Maps beginnen kannst, brauchst du eine Liste mit den wichtigen Begriffen zu dem Thema deines Concept Maps. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover5

6 Concept Map zu einem Text erstellen 1.Text lesen 2.Text noch einmal lesen und wichtige Begriffe markieren (unterstreichen) 3.Begriffe herausschreiben 4.Begriffe anordnen 5.Begriffe durch Pfeile verbinden 6.Pfeile beschriften 7.Das Concept Map noch einmal lesen und überprüfen. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover6

7 Concept Map zu einem Thema oder einer Frage erstellen 1.Brainstorming: Alles aufschreiben, was Dir zu diesem Thema einfällt 2.wichtige Begriffe markieren (unterstreichen) 3.Begriffe herausschreiben 4.Begriffe anordnen 5.Begriffe durch Pfeile verbinden 6.Pfeile beschriften 7.Das Concept Map noch einmal lesen und überprüfen. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover7

8 Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover8 Text 1. Text lesen 2. Text noch einmal lesen und wichtige Begriffe markieren (unterstreichen) Thema / Frage 1.Brainstorming: Alles aufschreiben, was Dir zu diesem Thema einfällt. 2.Wichtige Begriffe markieren (unterstreichen) 3.Begriffe herausschreiben 4.Begriffe verteilen 5.Begriffe durch Pfeile verbinden 6.Das Concept Map noch einmal lesen und im Kopf durchgehen.

9 Begriffe Substantive, Adjektiv oder Kombination aus beidem z.B. Märchen oder gruselig oder phantasievolle Geschichte Es dürfen auch Begriffe benutzt werden, die nicht im Text stehen. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover9

10 Pfeile 1.Pfeile eindeutig beschriften 2.Es darf beliebig viele Pfeile pro Begriff geben. 3.Zwischen zwei Begriffen ist nur ein Pfeil erlaubt. 4.Es sollen keine vollständigen Sätze zur Beschriftung der Pfeile benutzt werden. Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover10

11 Beispiel Erstellen eines Concept Maps zum Thema ??? Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover11


Herunterladen ppt "Eine Wissenslandkarte Concept Mapping Einführung Concept MappingChemiedidaktik Universität Hannover1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen