Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie schreibt man ein Bio-LernLog?. Was ist ein Bio-LernLog? LernLog Heute habe ich gelernt, ….Beispiele für das Gelernte sind... = wie ein Logbuch auf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie schreibt man ein Bio-LernLog?. Was ist ein Bio-LernLog? LernLog Heute habe ich gelernt, ….Beispiele für das Gelernte sind... = wie ein Logbuch auf."—  Präsentation transkript:

1 Wie schreibt man ein Bio-LernLog?

2 Was ist ein Bio-LernLog? LernLog Heute habe ich gelernt, ….Beispiele für das Gelernte sind... = wie ein Logbuch auf hoher See: Orientierung, Entdeckungen, der Weg zum Ziel In einem Heft schreibst du auf, was du gelernt hast und wie du es gelernt hast. Du lernst, indem du schreibst. Es passiert sehr viel in deinem Kopf, wenn du etwas lernst und verstehst. Genau das soll nach und nach sichtbar werden, indem du es aufschreibst.

3 Wie schreibe ich ein Bio-LernLog? Das Schreiben deines Bio-LernLogs ist wie eine Rundfahrt. Damit diese vollendet ist, solltest du beim Schreiben versuchen… …dein eigenes Verständnis zu überwachen. …Hauptideen der Unterrichtsstunde herauszuarbeiten. …den Unterrichtsstoff übersichtlich darzustellen. …Verbindungen zu deinem Vorwissen herzustellen.

4 ? (1) Das eigene Verständnis überwachen Was hast du noch nicht verstanden? Was hast du richtig gut verstanden? Welche Fragen konntest du nicht beantworten oder was ist dir schwer gefallen? Warum?

5 (2)Organisieren: Hauptideen & Übersicht Wie kann ich Wichtiges von Unwichtigem trennen? Wie bauen die Themen der letzten Woche aufeinander auf? Was ist der rote Faden? 1. Bla 2. Bla

6 LernLog zum Thema Zellteilung (Mitose) OK, ich soll also ein LernLog über die letzte Woche schreiben. Thema warZellteilung, auch Mitose genannt. Wie gehe ich das nun an? Ich mache mir erstmal klar, was wir überhaupt gemacht haben und was ich davon gut kann oder schwierig finde... Ich werde einfach nochmal die Phasen gut gegliedert aufschreiben und die wichtigsten Aspekte jeder Phase ausarbeiten. Vielleicht kann ich mir das dann besser merken. Thema in Bio ist derzeit die Zelle. In der letzten Stunde haben wir uns mit der Zellteilung (Mitose) befasst: Zellen vermehren sich, indem sie sich teilen. Aus eins mach zwei. Es fällt mir aber noch schwer, alle Phasen zu benennen. Es sind so viele fremde Wörter! Vielleicht kann ich es mir besser merken, wenn ich die einzelnen Phasen noch einmal geordnet durchgehe und versuche für die neuen Begriffe Eselsbrücken zu bauen. Verständniskontrolle: Was hast du nicht verstanden? Was hast du gut verstanden? Welche Art von Schwierigkeiten hast du? Warum? ?

7 Die Zellteilung erfolgt in mehreren Phasen. In der Interphase (Phase zwischen 2 Zellteilungen) ist die Zelle in ihrer Arbeitsform. Die anderen Phasen heißen Prophase I+II, Metaphase, Anaphase, Telophase I+II. Also, auf jeden Fall läuft das Ganze in Phasen ab......und es geht darum, dass die Erbinformation vollständig auf beide neuen Zellen übertragen wird. Dabei werden die Erbinformationen im Zellkern kopiert und auf beide neuen Zellen übertragen.

8 mhh... das ist noch etwas unübersichtlich. Am besten fasse ich das Wichtigste noch mal als Überblick zusammen. ein wenig optische Übersicht würde auch nicht schaden. Ich kann ja unterstreichen, Farben verwenden... manche Phasen gehören auch irgendwie zusammen Phasen der Zellteilung Interphase (Arbeitsphase) Prophase I Prophase II Metaphase Anaphase Telophase I Telophase II Erbinformationen werden auf beide Tochterzellen übertragen! Phasen der Zellteilung Interphase (Arbeitsphase) Prophase I Prophase II Metaphase Anaphase Telophase I Telophase II Erbinformationen werden auf beide Tochterzellen übertragen! Organisieren: Wie bauen die Themen der letzten Woche aufeinander auf? Was war das Wichtigste? Verständniskontrolle: Was hast du nicht verstanden? Was hast du gut verstanden? Welche Art von Schwierigkeiten hast du? Warum? ?

9 Vor- wissen neues Wissen (3)Verbindung zum Vorwissen Habe ich zu den Themen dieser Woche schon mal etwas in meiner Freizeit oder in einem anderen Fach gehört, gesehen oder erlebt? Kann ich Eselsbrücken finden, um mir wichtige Begriffe zu merken?

10 Vielleicht kann ich mir die Fachbegriffe für die Phasen besser merken, wenn ich weiß woher sie kommen? Wie könnte ich das heraus- finden? Ich schau mal auf Wikipedia was die Vorsilben bedeuten... Um mir die Fachbegriffe besser merken zu können, habe ich im Internet nachgeschaut, was die Vor- silben bei den Phasen bedeuten. Aha! Pro bedeutet vor, man könnte also auch Vorphase sagen. Logisch, ist ja am Anfang meta heißt zwischen, also quasi die Zwischenphase. Sie liegt ja im Ablauf auch etwa in der Mitte... Ana ist auch griechisch und bedeutet hinauf. Das macht Sinn weil hier die Chromatiden hinaufgezogen werden! Telo heißt Ende. Das leuchtet ein, die Zellteilung ist hier ja auch zu Ende. Jetzt kann ich mir die Wörter und die Reihenfolge viel leichter merken! Man könnte die Phasen auch so nennen: Anfangsphase I+II (Prophase) Zwischenphase (Metaphase) Hochziehphase (Anaphase) Endphase I+II (Telophase) So kann ich mir die Reihenfolge viel besser merken. Organisieren: Wie bauen die Themen der letzten Woche aufeinander auf? Was war das Wichtigste? Verständniskontrolle: Was hast du nicht verstanden? Was hast du gut verstanden? Welche Art von Schwierigkeiten hast du? Warum? ? Verknüpfen: Hast du zu diesem Thema schon mal etwas gehört oder erlebt? Kann ich Eselsbrücken finden, um mir Begriffe zu merken?

11 ? (4)Das eigene Verständnis überwachen Hast du die Fragen vom Anfang geklärt? Sind dir noch Unklarheiten aufgefallen? Formuliere Fragen für die nächste Biologiestunde!

12 Organisieren: Wie bauen die Themen der letzten Woche aufeinander auf? Was war das Wichtigste? Verknüpfen: Hast du zu diesem Thema schon mal etwas gehört oder erlebt? Kann ich Eselsbrücken finden, um mir Begriffe zu merken? Verständniskontrolle: Hast du die Fragen vom Anfang geklärt? Sind dir noch Unklarheiten aufgefallen? Formuliere Fragen! ? Verständniskontrolle: Was hast du nicht verstanden? Was hast du gut verstanden? Welche Art von Schwierigkeiten hast du? Warum? ? So, na das lief doch ganz gut. Ich kenne jetzt alle Phasen der Zell- teilung und kann mir jetzt die Reihenfolge viel besser merken. Vorhin fiel es mir noch schwer, mir die Reihenfolge der Phasen zu merken. Jetzt wo ich weiß, was die Fachbegriffe bedeuten, fällt es mir viel leichter. Diese Zellverdoppelungen, DNA usw... Das alles erinnert mich irgendwie ans Thema Klonen wovon im Fernsehen so oft die Rede ist. Ob da was dran ist? Mich würde mal interessieren, ob Klonen so ähnlich abläuft, da wird ja auch was mit Erbinformationen gemacht... Im Unterricht nachfragen Außerdem frage ich mich, warum mal von DNA, dann von DNS und dann wieder von Genen die Rede ist. Was sind die Unterschiede, oder ist das alles das Gleiche? Außerdem würde ich gern wissen, was die Unterschiede zwischen DNA, DNS und Genen sind. Es kommt mir so vor, als sei das alles das Gleiche. Im Unterricht nachfragen

13 Wie schreibe ich ein Bio-LernLog? Nun ist die Rundfahrt beendet. Wir haben alle Stationen angefahren. …dein eigenes Verständnis zu überwachen. …Hauptideen der Unterrichtsstunde herauszuarbeiten. …den Unterrichtsstoff übersichtlich darzustellen. …Verbindungen zu deinem Vorwissen herzustellen.


Herunterladen ppt "Wie schreibt man ein Bio-LernLog?. Was ist ein Bio-LernLog? LernLog Heute habe ich gelernt, ….Beispiele für das Gelernte sind... = wie ein Logbuch auf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen