Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LAK OrgL OrgL-Pflichtfortbildung 2010 Falldiskussion Arbeitsgruppe Aus- und Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsinstitut der Bayerischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LAK OrgL OrgL-Pflichtfortbildung 2010 Falldiskussion Arbeitsgruppe Aus- und Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsinstitut der Bayerischen."—  Präsentation transkript:

1 LAK OrgL OrgL-Pflichtfortbildung 2010 Falldiskussion Arbeitsgruppe Aus- und Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei

2 LAK OrgL 2 Kalte Lage Freitag, :55 Uhr Hauptschule (Örtlichkeit selbst einsetzen) Bedrohungslage mit Schusswechsel, vermutlich mehrere Personen verletzt, Einsatz für die SanEL, Näheres ist nicht bekannt

3 LAK OrgL 3 Kalte Lage Tatort Stadtplanauszug (kleiner Maßstab) z. b. aus google maps ausdrucken und hier einfügen

4 LAK OrgL 4 Kalte Lage Tatort Stadtplanauszug (großer Maßstab) z. b. aus google maps ausdrucken und hier einfügen

5 LAK OrgL 5 Einzelarbeit - Zeit 5 Minuten Was unterscheidet den MANV-Einsatz bei einer Bedrohungslage von einem Unfallereignis?

6 LAK OrgL 6 Gruppendiskussion Diskutieren Sie ihre Überlegungen in vier Gruppen und visualisieren Sie diese auf Karten. (Zeit: 10 Minuten) Stellen Sie Ihr Gruppenergebnis an der Pinwand vor. (Zeit: jeweils 5 Minuten)

7 LAK OrgL 7 Lage bei Eintreffen

8 LAK OrgL 8 Lage bei Eintreffen Bild mit flüchtenden Schülern einfügen

9 LAK OrgL 9 RettAss des 1. RTW Objekt ist noch nicht gesichert genaue Verletztenzahlen sind noch nicht bekannt ca. (hier Zahl einfügen) Personen sind bei uns am RTW wo bleibt der Notarzt

10 LAK OrgL 10 Polizeilicher Einsatzleiter vor Ort Wir haben noch keine gesicherten Erkenntnisse Anzahl der Täter und Opfer noch ungeklärt Täter ist möglicherweise noch im Objekt vermutlich Schusswaffengebrauch, eventuell Spreng- und Brandmittel Zutritt ins Objekt ist nicht möglich

11 LAK OrgL 11 Feuerwehreinsatzleiter Ich habe hier den Einsatzplan für das Objekt Nach Auskunft eines Lehrers befinden sich in der Regel ca. (hier Zahl einfügen) Schülerinnen/Schüler und ca. (hier Zahl einfügen) Lehrerinnen und Lehrer Ca. (hier Zahl einfügen) Personen sind schon geflüchtet und befinden sich (hier Örtlichkeit einfügen)

12 LAK OrgL 12 Lage bei Eintreffen Umgebungsplan aus dem FW-Einsatzplan hier einfügen Annahme, FW-EL ist bereits vor Ort !Einsatzplan viermal für die Gruppenarbeiten ausdrucken

13 LAK OrgL 13 Gruppenarbeit Wie gliedern Sie den Einsatzraum jetzt aus rettungsdienstlicher Sicht? Visualisieren Sie dies auf Ihrem Einsatzplan! Zeit: 10 Minuten

14 LAK OrgL 14 World-Cafe 1.Erstellen Sie Eine Checkliste für zukünftige Lagen dieser Art 2.Formulieren Sie Einzelaufträge an die entsprechenden Abschnittsführer aus der vorherigen Gruppenarbeit 3.Welche Möglichkeiten der Vorbereitung sehen Sie für sich, für Ihre Kollegen und Mitarbeiter sowie in logistisch/organisatorischer Hinsicht in Ihren Dienststellen und Organisationen Zeit: jeweils 15 min

15 LAK OrgL World-Cafe - METHODIK Aufteilung in drei Gruppen Jede Gruppe wandert nach je 10 min im Uhrzeigersinn (zweimal) weiter Jeweils ein Gruppenmitglied verbleibt einmal am Platz, erklärt die Aufgabenstellung und d. bisherige/n Ergebnis/se Die Teilnehmenden betrachten abschließend (ohne festgelegte Reihenfolge) alle drei erarbeiteten Flipcharts

16 LAK OrgL 16 OrgL-Pflichtfortbildung 2010 Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!! ggf. noch Bild/er einfügen


Herunterladen ppt "LAK OrgL OrgL-Pflichtfortbildung 2010 Falldiskussion Arbeitsgruppe Aus- und Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsinstitut der Bayerischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen