Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Woche 7 Wie widerstehe ich dem Bösen?. Einführung Das Böse ist sichtbar in unserer Welt. Eine übernatürliche Welt ist Realität. Sie ist nicht zu unterschätzen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Woche 7 Wie widerstehe ich dem Bösen?. Einführung Das Böse ist sichtbar in unserer Welt. Eine übernatürliche Welt ist Realität. Sie ist nicht zu unterschätzen."—  Präsentation transkript:

1 Woche 7 Wie widerstehe ich dem Bösen?

2 Einführung Das Böse ist sichtbar in unserer Welt. Eine übernatürliche Welt ist Realität. Sie ist nicht zu unterschätzen. mächtig, teuflisch/bösartig, hinterlistig/gerissen

3 Warum sollten wir an die Existenz des Teufels glauben? Weil es biblisch ist: Denn wir haben nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern gegen die Fürsten und Gewalten, gegen die Beherrscher dieser finsteren Welt, gegen die bösen Geister des himmlischen Bereichs. Epheser 6,12 Christen in der Vergangenheit Der gesunde Menschenverstand (Vernunft)

4 Warum sollten wir an die Existenz des Teufels glauben? Und wenn die Welt voll Teufel wär Und wollt uns gar verschlingen, So fürchten wir uns nicht so sehr, Es soll uns doch gelingen. Der Fürst dieser Welt, Wie saur er sich stellt, Tut er uns doch nicht, Das macht, er ist gericht, Ein Wörtlein kann ihn fällen. Martin Luther, 1524

5 Wie gehen wir mit diesem Wissen um? Falsche Sichtweisen: Ungesundes Interesse Unglaube

6 Wie sieht die Taktik des Teufels aus? Er will zerstören. Er schlägt Menschen mit Blindheit. Er sät Zweifel. Er führt Menschen in Versuchung. Er schuldigt uns und Gott an.

7 Wie sieht unsere Ausgangslage aus? Reich der DunkelheitReich des Lichtes SatanJesus SündeVergebung Abhängigkeit von der SündeAbhängigkeit von Gott TodLeben Zerstörung Ewiges Leben

8 Wie sieht unsere Ausgangslage aus? Er hat uns der Macht der Finsternis entrissen und aufgenommen in das Reich seines geliebten Sohnes. Kolosser 1,13

9 Wie verteidigen wir uns? Zieht die Rüstung Gottes an, damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt. Epheser 6,11 der Gürtel der Wahrheit der Panzer der Gerechtigkeit die Schuhe der Bereitschaft der Schild des Glaubens der Helm des Heils das Schwert des Geistes

10 Wie greifen wir an? Die Waffen, die wir bei unserem Feldzug einsetzen, sind nicht irdisch, aber sie haben durch Gott die Macht, Festungen zu schleifen; mit ihnen reissen wir alle hohen Gedankengebäude nieder, die sich gegen die Erkenntnis Gottes auftürmen. 2. Korinther 10,4-5

11 Wie greifen wir an? Das Reich Gottes wird vorangetrieben durch: Gebet Handeln - Verkünden der guten Nachricht - Heilung der Kranken - Austreibung von Dämonen - usw.


Herunterladen ppt "Woche 7 Wie widerstehe ich dem Bösen?. Einführung Das Böse ist sichtbar in unserer Welt. Eine übernatürliche Welt ist Realität. Sie ist nicht zu unterschätzen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen