Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wissensorganisation 2.0 Rahmenüberlegungen. Three Orders of Order Nach David Weinberger: Everything is Miscellaneous – the Power of the New Digital Disorder,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wissensorganisation 2.0 Rahmenüberlegungen. Three Orders of Order Nach David Weinberger: Everything is Miscellaneous – the Power of the New Digital Disorder,"—  Präsentation transkript:

1 Wissensorganisation 2.0 Rahmenüberlegungen

2 Three Orders of Order Nach David Weinberger: Everything is Miscellaneous – the Power of the New Digital Disorder, 2007

3 1. Die Ordnung der Dinge selbst Universität Greifswald: Institut für Anatomie und Zellbiologie - Museum/ vergleichend anatomische Sammlung

4 2. Die Ordnung der Surrogate, die auf die Dinge verweisen

5 3. Die digitale Ordnung

6 4 Ziele der Wissensorganisation: 1.Inhaltlicher Zugriff auf Information

7 4 Ziele der Wissensorganisation: 2.Kondensierte Inhaltsbeschreibung

8 4 Ziele der Wissensorganisation: 3.Auf Information aufmerksam machen, Anregungen geben

9 4 Ziele der Wissensorganisation: 4. Empfehlungen aussprechen, beraten

10 Wissensorganisation 1.0 Eine richtige Ordnung - ein jedes hat seinen Platz Carl von Linné (Wikipedia) Linnaeus - Regnum Animale (1735)

11 Wissensorganistaion 1.0 Eine richtige Ordnung - nur: wie lange? Heutige SystematikLinnés Systematik ReichTiereRegnumAnimalia AbteilungVielzeller (Metazoa) StammChordatiere (Chordata) KlasseSäugetiereClassisMammalia OrdnungRaubtiere (Carnivora)OrdoFerae FamilieKatzen (Felidae) GattungGroßkatzen (Panthera)GenusFelis ArtLöwe (Panthera leo)SpeciesFelis leo

12 Eine richtige Ordnung - wer bestimmt? Religionen in der Dewey Dezimalklassifikation a world view and structure that assumed that the West was the most advanced culture and that Christianity laid the foundation of truth … reflecting the small- town sensibility of a student at a tiny Christian college in the mid-1870s. David Weinberger, S. 53, 55

13 Welche Sprache spricht Wissensorganisation 1.0?

14 Wissensorganisation 2.0 Was ist neu? Everything is miscellaneous Social Indexing Zugriff auf Objekte weniger über Tags, mehr über andere Nutzer Mash-ups Statistische Verfahren basieren auf Verhalten Pragmatische, kontextgebundene Ad- hoc-Ordnung Personalisierung

15 Zugriff auf Objekte Wissensorganisation 1.0: suchen Wissensorganisation 2.0: suchen&entdecken Indexate folksonomy

16 Miscellaneous amazon Social Indexing Mash-ups Statistische Verfahren basieren auf Verhalten Pragmatische, kontextgebundene Ad- hoc- Ordnung Personalisierung wikipedia

17 Miscellaneous Del.icio.us

18 Was ist neu nach David Weinberger? Filter beim Output jedes Blatt an so viele Zweige wie möglich Alles kann Metadaten sein Abgabe von Kontrolle smart leaves


Herunterladen ppt "Wissensorganisation 2.0 Rahmenüberlegungen. Three Orders of Order Nach David Weinberger: Everything is Miscellaneous – the Power of the New Digital Disorder,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen