Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Status und Perspektiven Standort-Treffen, 15. September 2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Status und Perspektiven Standort-Treffen, 15. September 2015."—  Präsentation transkript:

1 Status und Perspektiven Standort-Treffen, 15. September 2015

2 Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW

3 Ein Webinterface zur Datenauswertung Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW ► Daten verschiedener Experimente auswerten und vergleichen ► einfacher Zugriff auf große Datenmenge  kontinuierlich über langen Zeitraum, mit unterschiedlichen Experimenten, an unterschiedlichen Orten gemessen ► Experimente und Orte  Trigger-Hodoskop, CosMO-Mühle und LIDO bei DESY in Zeuthen  Szintillationszähler und Neutronenmonitor auf Forschungsschiff “Polarstern” und Südpolstation Neumayer III ► kosmische Strahlung in Abhängigkeit von anderen Parametern  z.B. Luftdruck, Umgebungstemperatur  oder Teilchenraten in Abhängigkeit von Schiffsposition

4 Die Experimente Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW LIDO bei DESY

5 Die Experimente Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW Trigger-Hodoskop bei DESY

6 Die Experimente Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW Foto: AWI 1.zwei Szintillationszähler-Detektoren 2.eine Datenauslesekarte (DAQ-Karte) 3.ein Netbook Szintillationszähler auf Polarstern

7 Die Experimente Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW Foto: AWI Neutronenmonitor auf Polarstern und Neumayer-Station Zusammenarbeit mit Uni Kiel, B. Heber Neutronenmonitor auf Neumayer III

8 Zusätzliche Informationen Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW ► Anleitung zu ► Hilfe für Einsteiger beim Arbeiten mit den Daten ► Informationen, um eigenständig den Einstieg in das Thema zu bekommen  zu den Experimenten (Versuchsaufbau, Beschreibung der Bauteile, weiterführende links, etc.)  zur Datenstruktur  mögliche Aufgabenstellungen ► Service- bei Fragen wird eingerichtet

9 Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW

10 Eigenständig Arbeiten mit Daten ► von Zuhause bzw. im Klassenzimmer mit echten Daten arbeiten ► auch für Jugendliche und Lehrkräfte, die keinen Zugang zu den Astroteilchen-Experimenten über das NTW haben ► geeignet für Projektwochen, Besondere Lernleistungen (BELL), 5. Prüfungskomponente zum Abitur, Jugend forscht Beiträge Seminar-/Fach- und Forschungsarbeiten, ► zukünftig in Kombination mit den entwickelten Unterrichtsmaterialien zur Kosmischen Strahlung einsetzbar Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW

11 Zeitplan ► seit Anfang 2015  Zusammenarbeit mit Projekt-Seminar einer Schule in Erding Schüler entwickeln Tutorial für Einsteiger Feedback teilweise schon eingearbeitet ► September 2015  Besuch Projektseminar in Zeuthen Intensive Diskussion zum Stand des ► ab Oktober 2015  weitere Verbesserung der Navigation  inhaltliche Optimierung  offizielle Bekanntgabe mit Pressemeldung bundesweit Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW

12 Und dann… ► Programm weiter entwickeln  Webseite, Material zur Verfügung stellen  Vernetzung nutzen: IPPOG, APPEC, etc. ► Test und Einsatz an den Standorten ► eventuell Einsatz bei Lehrerprogramm am CERN ► Multiplikatoren nutzen ► mit anderen Programmen abstimmen Ulrike Behrens, Standort-Treffen NTW


Herunterladen ppt "Status und Perspektiven Standort-Treffen, 15. September 2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen