Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Elternabend Berufswahlvorbereitung BIZ Oerlikon 27.August 2015 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Elternabend Berufswahlvorbereitung BIZ Oerlikon 27.August 2015 1."—  Präsentation transkript:

1 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Elternabend Berufswahlvorbereitung BIZ Oerlikon 27.August

2 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Gestaltung 3.Sek Optimaler Einstieg ins Berufsleben und weiterführende Schulen

3 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Ziel der «Neugestaltung 3. Sek» «Ich finde es gut, beim Lernen selber mitbestimmen zu können. Der Stellwerk-Test brachte mir viel, weil ich danach genau wusste, wo ich mich verbessern muss. Besonders gut gefällt mir die Projektarbeit, da ich selbständig arbeiten kann» Die Schülerinnen und Schüler auf einen möglichst erfolgreichen Übertritt von der Sekundarschule in die Berufswelt und die weiterführenden Schulen vorbereiten (Bildungsratsbeschluss 12. Januar 2009). 3

4 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Ziel der «Neugestaltung 3. Sek» Die Schülerinnen und Schüler gezielt auf die Anforderungen der beruflichen Grundbildung und Mittelschulen vorbereiten; die Grundlagen für einen möglichst erfolgreichen Übertritt in die anschliessende Ausbildung erarbeiten. Die leistungs- und potenzialorientierte Förderung ist von zentraler Bedeutung: Ausgehend von der schulischen Standortbestimmung mit dem Stellwerk-Test und der schultypenunabhängigen Leistungsbeurteilung sollen die Jugendlichen mit gezielten Lernangeboten darin unterstützt werden, sich im fachlichen und überfachlichen Kompetenzbereich zu verbessern und vorhandene Stärken auszubauen. (Bildungsratsbeschluss 2009, S. 1). 4

5 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Seite 5 3. Oktober 2015Thema Die verbindlichen Kernelemente der «Neugestaltung 3. Sek» 5

6 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Vorankündigung Elternabend Information Stellwerk/Standortgespräch Mittwoch, Donnerstag,

7 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Berufswahlfahrplan SchuleEltern/Schüler Herbst 15 Besuch der Berufsberatung Ich-Findung (Neigungen, Wünsche, Fähigkeiten, Stärken, Schwächen) Erste Gespräche über Berufswünsche ev.Berufsmesse Zürich Winter 15/16 Einzelgespräche mit Berufsberatung (ca.15‘) Berufserkundungen (Zusammenarbeit Elternforum) Bewerbungsschreiben Schriftlicher Lebenslauf Interessenkompass Evtl. Gespräche mit der Berufsberatung Evtl. Berufserkundigungen Evtl. Schnupperlehren in den Ferien Infoveranstaltung des BIZ Frühling 16 Schnupperlehrwoche (04. – 08.April 16) Vorstellungsgespräch üben mit externen Fachpersonen (Zusammenarbeit Elternforum) Projekt „Bewertung Bewerbungsdossiers mit externen Fachpersonen“ (Zusammenarbeit Elternforum) „Rent a stift“ Immer im Gespräche bleiben Berufsentscheid „reifen“ lassen Sommer 16 Beginn Lehrstellensuche Herbst 16 Individuelle Begleitung „Round table“ (Regelmässiger Austausch KLP/SSA/IF/Bb zur Situation und ev. Unterstützungsbedarf der SuS Weitere Schnupperlehren Bewerbungen Abschluss Lehrvertrag Frühling 17 Besuch Berufsschule Sommer 17 Beginn Lehre/Mittelschule

8 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Daten August/September 15Elternabend Berufsinformationszentrum Oerlikon (BIZ) September 15Klasseninformationen BiZ November 15Berufsmesse Zürich Ab November 15Schulhaussprechstunden Berufsberatung Ab Januar 16Berufserkundungen (Organisation Elternforum) Januar 16Interessenkompass 04. – 08. April 16gemeinsame Schnupperlehrwoche Juni 16Projekt „Bewerbungsschreiben“ / Training Vorstellungsgespräche (Organisation Elternforum) Ab sofortindividuelle Berufserkundungen/Schnupperlehren mit Gesuch an die Stammklassenlehrperson 8

9 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Wir wünschen Ihnen als Eltern viel Kraft, Mut, Geduld und vor allem viel Gelassenheit in der schwierigen Zeit der Lehrstellensuche! Und denken Sie daran, manchmal kommt es ganz anders, als man denkt! Ihren Kindern wünschen wir viel und !!! 9

10 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Berufsberatung Das Wort hat Herr Georgiadis! 10

11 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Kanton Zürich Bildungsdirektion Eine erste Orientierung für Eltern Berufs- und Ausbildungswahl

12 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Herzlich willkommen im biz Oerlikon

13 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Begrüssung Hanspeter Ogi Projekt Neugestaltung 3. Sek Stavros Georgiadis Die Angebote Ihres biz Oerlikon Die Schritte der Berufs- und Ausbildungswahl Zusammenarbeit Schule – Berufsberatung- Schulsozialarbeit Themen zur Berufswahl: Was interessiert Sie? Besuch der Infothek Ende der Veranstaltung Ablauf der Elternorientierung

14 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Die Angebote Ihres biz Infothek Berufsberatung von Jugendlichen Laufbahnberatung von Erwachsenen Veranstaltungen und Seminare

15 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Fachmittelschule Informatikmittelschule Handelsmittelschule Gymnasium berufliche Grundbildung (mit oder ohne BMS) Berufsvorbereitungsjahr Berufswahlfahrplan für das 2. Oberstufen-Jahr (2015/16) Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Hauptthema: Sich selber kennenlernen? Klassen- /Elternorientierungen Berufs-/Betriebsbesichtigungen Infoveranstaltungen besuchen (biz und Firmen) Schulhaussprechstunden / Einzelberatungen Schnupperlehren Berufsmesse 17. – November: Infoabende Mittelschulen ZW 1 Mittelschul- prüfungen März 2016

16 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Fachmittelschule Informatikmittelschule Handelsmittelschule Gymnasium berufliche Grundbildung (mit oder ohne BMS) Berufsvorbereitungsjahr Berufswahlfahrplan für das 3. Oberstufen-Jahr (2016/17) Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Bewerbung, Lehrstellensuche Selektion der Lehrbetriebe Ab 22. August 2016: ZW 2 Zwischenlösungen Keine Lehrstelle – was tun? Last Call (Sep.)

17 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Jede Klasse besucht das biz Elternorientierung im biz Regelmässige Schulhaussprechstunden / Klasseninput Gespräche zw. Lehrperson, Beratungsperson und Schulsozialarbeit zum Stand der Berufswahl:  Inhalt: bisher getätigte Schritte, sinnvolle nächste Schritte; Bedarf an Unterstützung durch Berufsberatung und anderen Fachstellen klären (Berufswahlprozess, Bildung, Arbeits- und Sozialverhalten)  Zweck: Schüler/in möglichst optimal in Berufswahl unterstützen, allfällige Probleme erkennen und frühzeitig nach Lösungen suchen Zusammenarbeit mit Mentoring «Ithaka», Case Management Berufsbildung «Netz 2», IF-Lehrpersonen u.a. (Integrative Förderung) Zusammenarbeit Schule  Berufsberatung  Schulsozialarbeit

18 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon App Berufswahl-Fahrplan (für Android & iOS) Der elektronische Berufswahl-Begleiter in der 2. und 3. Sek mit Zusatz-Infos und Tipps: Was läuft wann, wie und wo Push-Hinweise auf Info-Veranstaltungen, Berufsbesichtigungen, Termine Schnupperlehre und Lehrstelle suchen Spielerisches Berufsorakel Berufsinfos zu Lehrberufen Zuständige/n Berufsberater/in kontaktieren

19 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Das Bildungssystem der Schweiz Obligatorische Schulzeit Mittelschulen Eidg. Berufsattest (EBA) Berufs- und höhere Fach- prüfungen Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) BMS 2 Höhere Fachschulen Universitäten ETH Fachhochschulen Berufliche Grundbildung Brückenangebote Weiterbildung BMS 1 Praxisjahr Passerelle

20 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon 8 Der Lehrstellen- markt 6 Die Lehr- stellensuche gelingt, wenn … 10 Internet: Wo finde ich hilf- reiche Seiten? 12 Schnupperlehre und Berufs- besichtigung 4 mehr zum Bildungssystem 2 Gewählte Bildungswege Berufswahl ist ein Familien- entscheid 1 Mittelschulen und BMS Beenden 3 Hitberufe und unbekannte Berufe 16 Sind Alternativen nötig? 13 Ihre eigenen Fragen 7 Wann hat eine Bewerbung Erfolg? 9 Tests und Checks in der Berufswahl 11 Brückenangebote wenn’s nicht klappt … 5 Die Beratungs- angebote für Jugendliche 17 Grundbildungen EFZ und EBA 18 Darauf achten Lehrbetriebe 15 Der Sprung in die Mittelschule gelingt, wenn … Themen zur Berufswahl: Was interessiert Sie? 19 Berufswahl und Geschlecht

21 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Rundgang durch die Infothek

22 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Auf Wiedersehen im biz Oerlikon

23 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Hitliste der gewählten Berufe 2014 (gesamt) Hauptmenu Kuchendiagramme Nach Geschlecht >> gewählte Bildungswege (bista)gewählte Bildungswege >> noch offene Lehrstellen (bista)noch offene Lehrstellen Kauffrau/Kaufmann Profil E Detailhandelsfachfrau/-mann (Beratung) Fachfrau/-mann Gesundheit Elektroinstallateur/in Fachfrau/-mann Betreuung (Kinderbetreuung) Polymechaniker/in Kauffrau/Kaufmann Profil B Köchin/Koch Logistiker/in Dentalassistent/in

24 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Kauffrau/Kaufmann Profil E (8) und B (1) und EBA (1) Fachangestellte Gesundheit EFZ PolymechanikerInnen Medizinische Praxisassistentinnen Zeichner (2 x Ingenieurbau, 1 x Architektur) Elektroinstallateure Detailhandelsfachleute (Sport / Do it yourself / Post) Fachfrauen Betreuung (Kinder / Behindertenbetreuung) Automobilfachmann, Autoteillogistiker, Baumaschinenmechaniker, Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Fotofachmann, Kaminfeger, Konstrukteur, Koch, Logistiker, Mediamatiker, Multimediaelektroniker, Zimmermann Köchin/Koch Polymechaniker/in Dentalassistent/in Logistiker/in Hitliste der gewählten Berufe 2015 im Schulhaus Schmittenwis je 1

25 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Hitliste der gewählten Berufe 2014 Hauptmenu Kuchendiagramme weibliche Kaufmann Profil E Elektroinstallateur Polymechaniker Detailhandelsfachmann (Beratung) Logistiker Koch Automobil-Fachmann (Personenwagen) Fachmann Betriebsunterhalt Sanitärinstallateur Automatiker

26 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Hitliste der gewählten Berufe 2014 Hauptmenu Kuchendiagramme männliche Kauffrau Profil E Fachfrau Gesundheit Detailhandelsfachfrau (Beratung) Fachfrau Betreuung (Kinderbetreuung) Dentalassistentin Medizinische Praxisassistentin Kauffrau Profil B Pharma-Assistentin Detailhandelsassistentin EBA Coiffeuse

27 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Lösungen 2014 Sek A im Kanton Zürich (Stand: Juli 2014) Total: 5498 Jugendliche

28 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Lösungen 2015 Sek A im Schulhaus Schmittenwis (Stand: Juli 2015) Total: 43 Jugendliche

29 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon (Stand: Juli 2014) Total: 3928 Jugendliche Lösungen 2014 Sek B im Kanton Zürich

30 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Lösungen 2015 Sek B im Schulhaus Schmittenwis (Stand: Juli 2015) Total: 21 Jugendliche

31 Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon (Stand: Juli 2014) Total: 605 Jugendliche Lösungen 2014 Sek C im Kanton Zürich


Herunterladen ppt "Schule Mammutwis Schule Rietli Schule Schmittenwis Schule Schleinikon Elternabend Berufswahlvorbereitung BIZ Oerlikon 27.August 2015 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen