Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 1 Durch bewusste Gestaltung wird eine Visualisierung (Tafel, Flipchart, Pinnwand, Folie, computergestützte Präsentation)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 1 Durch bewusste Gestaltung wird eine Visualisierung (Tafel, Flipchart, Pinnwand, Folie, computergestützte Präsentation)"—  Präsentation transkript:

1 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 1 Durch bewusste Gestaltung wird eine Visualisierung (Tafel, Flipchart, Pinnwand, Folie, computergestützte Präsentation) verständlicher, interessanter und einprägsamer. Dabei sind jedoch die folgenden Prinzipien zu beachten:

2 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 2 Übersicht 1. Struktur 2. Textreduktion 3. Hervorhebung 4. Ähnlichkeit 5. Zusammenhang 6.Graphische Elemente 7.Farbigkeit 8. Angemessenheit

3 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 3 1.Struktur Die Visualisierung sollte vor allem die gedankliche Struktur des Vortrags widerspiegeln; dabei sind u. a. die folgenden Kategorien zu berücksichtigen: Zuordnung, Abgrenzung Unter- oder Überordnung Chronologie oder Kausalität (Ursache, Wirkung) Gegensätzlichkeit (Pro - Kontra, Vor- und Nachteile) Aufzählung: zufällig oder in bewusster Reihenfolge (z. B. Steigerung)

4 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 4 2.Textreduktion Die Visualisierung muss sich deutlich vom gesprochenen Text absetzen. Sie dient der gedanklichen Reduktion und der Konzentration auf das Wesentliche.

5 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 5 3.Hervorhebung Was besonders wichtig ist, kann durch Auszeichnung, Farbigkeit oder Schriftwechsel optisch hervorgehoben werden.

6 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 6 4.Ähnlichkeit Was ähnlich oder gleich ist bzw. der gleichen Kategorie angehört, sollte durch ähnliche oder gleiche Formatierungen dargestellt werden (Schriftart, Schriftgröße, Auszeichnung, Farbe).

7 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 7 5. Zusammenhang Was inhaltlich zusammen gehört, sollte durch Absätze, unterschiedliche Zeilenabstände, Trennungslinien, Spalten usw. von anderen Inhalten abgesetzt werden. Wichtiges kann durch Textrahmen oder Tonwertflächen (Schattierungen) zusätzlich hervorgehoben und zusammengefasst werden.

8 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 8 6.Grafische Elemente Texte lassen sich häufig durch Bilder, Skizzen oder Diagramme ergänzen. Auch Symbole (Pfeile, Gliederungspunkte, Verkehrszeichen usw.) oder prägnante Formen (Pyramide, Entwicklungsstufen, Haus, Säulen usw.) sind für die Gestaltung von Texten hilfreich

9 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 9 7.Farbigkeit Farbe erhöht nicht nur die Aufmerksamkeit bei einer Visualisierung. Gezielt eingesetzt (das heißt: konsequent, funktional und sparsam verwendet) kann Farbigkeit darüber hinaus Strukturen verdeutlichen und somit auch die Verständlichkeit erhöhen

10 Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 10 8.Angemessenheit Beachtet werden sollten nicht nur der Zusammenhang von Inhalt und Form, sondern auch Situation und Zielgruppe sowie der Grundsatz der Arbeitsökonomie. Übertreibungen in der Gestaltung verbieten sich damit von selbst.


Herunterladen ppt "Gestaltungsprinzipien für PowerPoint 1 Durch bewusste Gestaltung wird eine Visualisierung (Tafel, Flipchart, Pinnwand, Folie, computergestützte Präsentation)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen