Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein."—  Präsentation transkript:

1 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein

2 Naturstein in der Wohnung oder im Außenbereich ist oft auch mit der Erwartung verbunden, dass der Belag langlebig ist, und auch ebenso lange optisch schön aussieht. Viele historische Bauwerke zeigen das diese Erwartungen zu Recht erhoben werden, allerdings steht neben der Funktionalität natürlich auch die Optik im Vordergrund. Um einen Natursteinbelag nun lange optisch hochwertig aussehen zu lassen, Bedarf es einer fachgerechten Reinigung und Pflege des Natursteins. Auch der Werterhalt spielt hier eine wichtige Rolle. Durch das richtige Reinigen und Pflegen Ihres Natursteinbodens bleibt ein representatives Erscheinungsbild lange erhalten. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Hersteller mit Ihrem breiten Sortimenten an Reinigungsmitteln, ist es allerdings nicht so leicht den richtigen Reiniger für den richtigen Anwendungsfall zu wählen. Denn für jede Verschmutzung und auch für jedes Gestein gelten andere Parameter für eine perfekte Reinigung. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie lange Freude an Ihrem Naturstein haben. Deshalb erhalten Sie hier meine 10 besten Tipps. Viel Spaß damit. Weitere Informationen mit vielen Beispielen finden Sie hier:

3 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein Allgemein : Sinnerscher Kreis Als Sinnerscher Kreis wird der Wirkungsmechanismus benannt, mit dem Reinigungsabläufe organisiert und durchgeführt werden. Es wird davon ausgegangen das 4 Parameter hauptsächlich verantwortlich sind ob eine Reinigung erfolgreich ist oder eben nicht. Alle 4 Faktoren sind voneinander abhängig, aber untereinander in Ihrer Größe veränderbar. Was das genau heißt erkläre Ich gleich. 1.Reinigungsmittel 2.Mechanik 3.Temperatur 4.Zeit Hier sehen Sie z.B. eine Terrasse die Ich nach diesem Prinzip reinige und schütze: https://www.youtube.com/watch?v=kfZCO7QZdd4

4 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 1.Reinigungsmittel - Allgemein Als erstes müssen Sie unbedingt Wissen was für einen Naturstein Sie haben. Damit ist die geologische Bestimmung gemeint. Also haben Sie ein Hartgestein oder ein Weichgestein. Ist Ihr Naturstein säurefest oder säureempfindlich. Ist es ein sehr saugfähiges Gestein oder ein dichtes Material. Alles hat Einfluss auf das Reinigungsergebnis. Grundreiniger sind unterteilt in saure und basische Reiniger

5 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 2. Reinigungsmittel - Grundreiniger Saure Reiniger werden verwendet bei der Reinigung von anorganische Verschmutzungen. Anorganische Verschmutzungen sind: Zementschleier, Kalk, Salz und Gipsausblühungen, Rostverunreinigungen, u.v.m Wir verwenden Fila Deterdeck Basische Reiniger werden benutzt bei der Reinigung von organischen Verschmutzungen. Organische Verschmutzungen sind: Alltagsschmutz, Algen, Fettflecken, Pflegefilme von wasserbasierenden Wachsen, u.v.m Wir verwenden Fila PS/87

6 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 3. Reinigungsmittel – Spezialreiniger Fila No Spot: Ein idealer Reiniger zum entfernen von Fetten und Ölen die in den Stein eingedrungen sind. Fila No Algae: Ein ausgezeichneter Algen und Moos und Flechtentilger. Fila No Paint Star Entfernt Farben und Grafittis mühelos Fila Hobby Entfernt gründlich jeden fettigen Schmutz von Kochstellen und dem Grill, Auto, Fahrrad und Werkzeuge

7 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 4. Unterhaltsreiniger Als Unterhaltsreiniger empfehlen wir Ihnen einen ph-neutralen Reiniger (ph-Wert 7). Aufpassen bei vielen Reinigern steht besonders ph-neutral zur Haut. Unsere Haut hat aber einen ph-Wert von 5,5 das heißt Sie ist sauer. Wenn Sie jetzt diese Reiniger verwenden kann es zu Beschädigungen an Ihren säureempfindlichen Naturstein kommen. Wir empfehlen Fila Cleaner Reinigt alle Böden sanft. Schont behandelte und empfindliche Oberflächen. Reinigt ohne die Oberflächen anzugreifen. Keine Rückstände Hochkonzentriert, in verschiedenen Verdünnungen verwendbar. Biologisch höchst abbaufähig. Ideal zur Pflege aller gewachsten Oberflächen. In starken Verdünnungen für den Einsatz mit Scheuersaugmaschinen geeignet (ab 1:200).

8 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 5. Mechanik Die Mechanik brauchen wir damit das Reinigungsmittel in Kontakt mit dem Naturstein oder besser gesagt der Verschmutzung kommt. Hier gibt es unterschiedliche Reinigungspads, die sich in Ihrer Abrasivität unterscheiden. Es gibt also sehr robuste, rauhe Pads (schwarz) für unebene und starke Verschmutzungen und es gibt sehr feine Pads (weiß) für empfindliche Oberflächen. Das gleich gibt es auch für Maschinen. Hier sind auch noch Bürsten im Einsatz. Diese können sehr fein sein (Nylonbürsten) oder grob mit Schleifwirkung (Siliziumcarbit) oder noch gröber (Diamantschleifbürsten) Wenn wir uns den Sinnerchen Kreis ansehen, können wir aber das eine mit den anderen beeinflussen. Haben wir also sehr gute, hochkonzentrierte Reiniger brauchen wir weniger Mechanik. Im Umkehrschluß brauchen Sie mehr Mechanik wenn Sie geringkonzentrierte Reiniger (sehr preiswerte Reiniger) kaufen. Also für eine erfolgreiche Reinigung brauchen wir den richtigen Reiniger, etwas Wasser als Transportmedium und die geeignete Reinigungsmechanik. (Pads oder Bürsten)

9 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 6. Temperatur Die Ideale Temperatur für die Reinigung Ihrer Natursteine liegt bei ca. 18 Grad. Erhöht sich die Temperatur kann die Reinigungschemie anfangen zu verdunsten und verliert dadurch Ihre Wirkung. Besonders im Sommer heizen sich die Natursteinoberflächen sehr auf. Besonders dunkle Natursteine reagieren sehr intensiv auf Sonneneinstrahlung. Hier ist es wichtig den Naturstein vor der Reinigung vorzunässen, damit die Reinigungsmittel auch eine Chance hat mit der Verschmutzung zu reagieren. Werden die Temperaturen kälter verlangsamt sich die Reaktionzeit der Reinigungsmittel. Daher vergessen Sie es Ihren Naturstein im Winter bei 0 Grad zu reinigen. Es gibt für die Reinigungsmittel kaum noch Möglichkeit zu reagieren. Wenn wir uns den Sinnerchen Kreis ansehen, können wir aber das eine mit den anderen beeinflussen. Also wenn wir kaum Leistung durch die Temperatur haben müssen wir mehr Mechanik aufwenden. Also für eine erfolgreiche Reinigung brauchen wir den richtigen Reiniger, etwas Wasser als Transportmedium, die geeignete Reinigungsmechanik. (Pads oder Bürsten) und die geeigneten Temperaturen.

10 Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein 7. Zeit Je länger ein Reinigungsmittelzeit hat mit der Verschmutzung zu wirken, desto besser ist die Reinigungsleistung. Also geben Sie dem Reinigungsmittel Zeit seine Arbeit zu verrichten. Bei Grafittis, Algen und Moosen oder Fettflecken kann man das Reinigungsmittel schon mal über Nacht einwirken lassen. Tragen Sie ein Reinigungsmittel auf und wischen es gleich wieder weg, haben Sie umsonst Geld ausgegeben. Da hätten Sie auch gleich Wasser nehmen können. Wenn wir uns den Sinnerchen Kreis ansehen, können wir aber das eine mit den anderen beeinflussen. Je länger wir dem Reinigungsmittel Zeit geben zu wirken, desto geringer kann die Reinigungsleistung des Mittels sein. Je schneller wir ein Ergebnis möchten, desto höher muss die Konzentration sein. Genauso verhält es sich mit der Mechanik. Wenig Zeit heißt mehr Mechanik. Also für eine erfolgreiche Reinigung brauchen wir den richtigen Reiniger, etwas Wasser als Transportmedium, die geeignete Reinigungsmechanik (Pads oder Bürsten), die geeignete Temperatur und ausreichend Zeit

11 Wie alles begann Hm, was werde Ich später mal werden……? Oh, eine schöne Marmor Treppe….. Ich habs, Ich werde STEIN-DOKTOR !!!

12 René Büttner Abitur Groß- und Außenhandels Kaufmann Selbständig seit 1999 Staatlich geprüfter Betriebswirt Fachrichtung Außenhandel Diplom Fachmann für Natursteinkunde Diplom Fachmann für Natursteinpflege Verbandsgeprüfter Sachverständiger für den Bereich Naturstein

13 Referenzen Überblick

14 Vorher - Nachher Sandstein reinigen und schützen

15 Vorher - Nachher Marmor schleifen und polieren

16 Vorher - Nachher Marmor schleifen und polieren

17 Vorher - Nachher Waschtische aufarbeiten

18 Vorher - Nachher Marmor schleifen und polieren

19 Vorher - Nachher Rost entfernen

20 Vorher - Nachher Kalk entfernen

21 Vorher - Nachher Kalkausblühungen reinigen

22 Vorher - Nachher Graffitti entfernen

23 Vorher - Nachher Terrazzo

24 Wir lösen Ihr Problem in 24 Stunden


Herunterladen ppt "Meine 7 besten Tipps für das Reinigen von Naturstein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen