Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Realschulabschlussprüfung 2015/16 an der Uhland- Realschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Realschulabschlussprüfung 2015/16 an der Uhland- Realschule."—  Präsentation transkript:

1 Realschulabschlussprüfung 2015/16 an der Uhland- Realschule

2 Fächer, Fächerverbünde, Themenorientierte Projekte (TOPe) und integrierter Bereich Deutsch Mathematik 1. Fremd- sprache Geschichte Religions- lehre / Ethik Musik Bildende Kunst Sport Wahl- pflicht- Bereich: Technik MUM 2. Fremd- sprache NWA TOP SE TOP TA EWG ITG TOP WVR

3 T/ MUM/ 2. FS Auf Wunsch: Mündliche Prüfung Jahres- leistung 2 Rel, Eth, G, EWG, Mu, BK, Sp Jahres- leistung Deutsch Jahres- leistung Schriftliche Prüfung Mathe- matik Jahres- leistung Schriftliche Prüfung EuroKom 1. Fremd- sprache Schriftliche Prüfung Jahres- leistung NWA Jahres- leistung 2 Fächerübergreifende Kompetenzprüfung 1 Fachinterne Überprüfung 1 Fachinterne Überprüfung Realschulabschlussprüfung / Leistungsfeststellung Klasse 10

4 Englisch mit mdl. Prüfung Jahresleistung 50 % Eurokom 25 % Schriftl. Prüfung 12,5 % (25%) Ggf. Mündl. Prüfung 12,5 % Englischnote

5 Abschlussprüfung in der ersten Fremdsprache Jahresleistung: 50%Prüfungsleistung: 50% * Auf Wunsch: Mündliche Prüfung 50% EuroKomPrüfung 15 Min. pro Schüler interne Prüfungskommission Schriftliche Prüfung * 120 Minuten Jahresleistung (Anmeldenote) Juli April Feb. Nov. Sept.

6 Fächerübergreifende Kompetenzprüfung „FüK“ Schülerteam ( 3-5 ) Initiative wählt genehmigt Stufenkonferenz prüft Thema aus Zuordnung von 2 Lehrkräften SL Aufgaben : Begleitung Beratung 2 Fächern Kompetenzen und Inhalte aus 9+10

7 Prüfung Pro Schüler/n 15 Min Etwa 7-8 Min pro PräsentationPrüfungsgespräch Zum Bsp. Rollenspiel, PP, Modelle, Ausstellung, Folien. Vortrag, Plakat, Fotos, Diskussion, Experimente, Wandzeitung, Zeichnungen…. Dokumentation als Grundlage Fragen über Thema hinaus

8 Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung wird mit Angabe des Themas und der Note im Abschlusszeugnis vermerkt. Die Note in der Kompetenzprüfung hat praktisch die gleiche Bedeutung wie die eines Hauptfachs. Abschlusszeugnis

9 Fächerübergreifende Kompetenzprüfung Organisatorischer Ablauf: Juni/Juli Präsentation und Prüfungsgespräch Prüfung Projektvorhaben abschließen Dokumentation abgeben Präsentation und Prüfungsgespräch vorbereiten Nach der Noten- bekanntgabe (ca. 3 Wochen) Inten- siv- phase Projektskizze planen und abgeben Projektvorhaben beginnen und im Team fortführen Bis zu den Pfingstferien Pla- nung und Durch- führ-ung Nach den Herbstferien Anforderungen klären Ideen für Projekte entwickeln Themen abgeben Bis zu den Herbstferien Initia- tive SchüleraktivitätenZeitplanPhase Dokumentation lesen und Fragen notieren Prüfung vorbereiten Schüler beraten und begleiten Themenliste zu den Prüfungsakten geben Themen den Lehrerteams zuordnen und bekannt geben Informationsveranstaltung durchführen Themenfindung begleiten Lehreraktivitäten

10 Initiative SchüleraktivitätenZeitplanPhase Planung Planung und Abgabe der Projektskizze Bis zu den PfingstferienBeratung der Schülerteams Themenliste zu den Prüfungsakten Nach den HerbstferienGenehmigung der Themen und Zuweisung der Lehrerteams durch die Schulleitung Entwicklung von Ideen für Projekte Themenabgabe Klärung der Prüfungsanforderungen Bis zu den HerbstferienDurchführung einer Informationsveranstaltung (Ablauf der Prüfung, Bewertungskriterien...) Beratung der Schüler Lehreraktivitäten Möglicher Ablaufplan FüK Prüfung: Präsentation und Prüfungsgespräch 4. Woche Durch- führung Nach den Pfingst- ferien: Intensiv- phase Arbeit im Projekt Abgabe der Dokumentation Vorbereitung Präsentation und Prüfungsgespräch Beratung und Begleitung Lesen der Dokumentation Vorbereitung Präsentation u. Prüfungsgespräch 1. und 2. Woche Anfang der 3. Woche 3. Woche

11 KorrekturzeitApril/MaiFächerübergreifende Kompetenzprüfung: Intensive Vorbereitung mit Kooperationszeiten (betreuende Lehrkräfte und Schülergruppe) D, M, 1.FS: Freiwilliger Fachunterricht als Vorbereitung auf die mündliche Prüfung Ab (neu: 3 Wo) Mündliche Prüfung (D, M, 1.FS)Fächerübergreifende KompetenzprüfungAbschlusszeugnisNotenbekanntgabe schriftl. PrüfungNotenabgabe aller FächerSchriftliche Prüfung: Deutsch, Mathematik und 1. FremdspracheThemenfindung Fächerübergreifende Kompetenzprüfung durch die Schülerinnen und Schüler Verteilung der Themen auf die betreuenden Lehrkräfte Vor Beginn der Herbst- ferien 1. HalbjahrHalbjahreszeugnisBis Ende 1. Halbjahr EuroKomPrüfung Darstellung der Prüfungsabschnitte der Klasse 10 Schuljahr 2015/16


Herunterladen ppt "Realschulabschlussprüfung 2015/16 an der Uhland- Realschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen