Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ELA Was ist eigentlich ELA? Information für Eltern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ELA Was ist eigentlich ELA? Information für Eltern."—  Präsentation transkript:

1 ELA Was ist eigentlich ELA? Information für Eltern

2

3 Inhalte werden nicht fertig serviert Mathe, Deutsch, Englisch, Biologie, Chemie, Physik, Sport Geschichte, Erdkunde, Politik, Wirtschaft, Musik, Kunst… Partnerarbeit Gruppenarbeit Einzelarbeit … Stärken ausbauen * Projekte * Üben * Vertiefen * Prüfungsvorbereitungen * Ordnen * Organisieren * Wortschatztraining * Berufsorientierung * Methodentraining * Basiswissen * Hausaufgaben * Recherche * Präsentation * Wochenpläne * Teamwork * Planung * Beratung * fachspezifische Leistungen * und, und, und…

4 Inhalte werden angeboten

5 Was bedeutet das?  Schüler  wählen Inhalte, Arbeitsform und Arbeitstempo selbst  Schüler  übernehmen Verantwortung für ihr Lernen  Schüler  probieren Neues aus  Schüler  finden eigenen Wege  Schüler  bauen persönliche Stärken aus  Schüler  schließen gezielt Lücken *  - weibliche und männliche Form

6 *Die Entscheidung Ihres Kindes 30 Minuten. Viele Möglichkeiten. Deine Entscheidung*.

7 Regeln für ELA  ELA ist keine verlängerte Pause.  Es gibt keine ELA-Note im Zeugnis.  Ergebnisse, die für die Fächer erzielt werden (Referat gehalten, gut geübt, Hausaufgaben gemacht…), werden in den Fächern benotet.  Das Sozialverhalten wird berücksichtigt.  ELA ist Lernzeit - ELA ist Unterrichtszeit!  Mitarbeit und AV werden nicht bewertet!  Die Schulordnung und andere Regeln (z.B. für Fachräume) gelten auch hier.  Das Anfertigen von Hausaufgaben ist erlaubt!

8 Kein planloses Umherirren – Ordner und Logbuch  Es gibt einen ELA-Ordner.  Der Ordner bleibt in der Schule.  Schüler  sammeln das Material, an dem sie gerade arbeiten.  Schüler  heften für jede Woche eine Logbuchseite ein.   in diesem Schuljahr benutzen wir Schülertagebuch, Ordner und Logbuch parallel.  ab dem nächsten Schuljahr wird es übersichtlicher!

9  Montags wird für jeden Tag mit der Klassenlehrkraft ein Ziel formuliert und die Ziele der vorherigen Woche werden kontrolliert.  Es wird festgelegt, in welcher Arbeitsform (alleine, mit einem Partner, in einer Gruppe) gearbeitet wird.  Wer dazu in einen speziellen Raum (Werkraum, PC-Raum, Sporthalle…) gehen muss, trägt sich vorher in die Fachraumliste im Foyer ein.  Am Ende der ELA-Zeit wird eingetragen, ob das Ziel erreicht wurde, oder ob und wann daran weitergearbeitet wird.  Die Schüler  tragen ein, ob sie konzentriert gearbeitet haben und respektvoll mit Mitschülern  und Material umgegangen sind.

10 Neuer Tagesablauf an der OBS Ebstorf: 7.50 – 9.10Unterrichtsblock I80 Min 9.10 – 9.25Pause15 Min 9.25 – 10.45Unterrichtsblock II80 Min – 10.55Pause (inkl. Raumwechsel) 10 Min – 11.25ELA30 Min – 11.50Pause25 Min – 13.10Unterrichtsblock III80 Min

11 Und was machen die Lehrer  ?  Beraten bei der Entscheidung, was die Schüler  in der ELA-Zeit tun.  Üben das Formulieren von Zielen (nicht zu viel, nicht zu wenig…).  Helfen bei der Reflexion der Ziele.  Stellen in den Unterrichtsfächern Aufgaben, die während der ELA-Zeit bearbeitet werden können.  Stellen Material zur Verfügung.  Lassen Schülern  Raum und Zeit, um Erfahrungen zu machen.  Halten es aus, wenn Schüler  unvorhergesehene Wege gehen.

12 Wir bitten um Ihre Geduld und Mithilfe  ELA wird regelmäßig ausgewertet.  Bitte kommen Sie mit allen Fragen und Problemen zu uns! Wir können nur besser werden, wenn wir von allen Stolpersteinen wissen!  Es wird an einigen Stellen Veränderungen geben, wenn wir, Sie oder die Schüler  feststellen, dass etwas nicht gut klappt.

13

14


Herunterladen ppt "ELA Was ist eigentlich ELA? Information für Eltern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen