Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kläranlage Neufinsing weiter © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, 85586 Poing, www.gku-vemo.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kläranlage Neufinsing weiter © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, 85586 Poing, www.gku-vemo.de."—  Präsentation transkript:

1 Kläranlage Neufinsing weiter © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

2 Kläranlage Neufinsing Schaltwarte Von hier aus können wir das ganze Klärwerk per Mausklick überwachen, steuern und regeln. Jeder Messwert, jede Betriebsveränderung und jede Störung läuft auf den Bildschirmen auf und wird gespeichert. Alle Antriebe und Motoren lassen sich hier an- und ausschalten. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

3 Fließbild Kläranlage Neufinsing RechenSandfangVorklärbecken Belebung Str.1 Belebung Str.2 Deni Nitri Nachklärbecken 1 Nachklärbecken 2 Faulung Schlamm- entwässerung Biofilter (Sandfiltration) Mittlerer Isarkanal 65% Rekultivierung 35% Verbrennung P-Fällung ÜSS - Entwässerung Deni Nitri Faulgas Gasbehälter BHKW StromAbwärme C-Quelle weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

4 Zulauf Kläranlage Neufinsing RechenSandfangVorklärbecken „Karibikzulauf“ Normal ist das nicht! Aber eine sofortige Probenahme, die im eigenen Labor analysiert wurde, ergab, das dieser farbenprächtige Zulauf für unsere Kläranlage unbedenklich ist. Pro Tag werden ca m³ Abwasser im Klärwerk Neufinsing gereinigt. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

5 Kläranlage Neufinsing Rechen SandfangVorklärbecken Mechanische Reinigung Rechenhaus In der Rechenanlage werden alle Grobstoffe, die größer als 6mm sind entfernt. Anschließend werden organische Stoffe mit einem Mixer wieder ins Abwasser gewaschen. Das „saubere“ Rechengut wird in Containern verladen und zur Kompostierung gebracht. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

6 Rechengut Ungewöhnliches und ebenso unerwünschtes Rechengut ist dieser Wurzelstock. Er befand sich in unserem Rechen, der darauf hin auf Störung ging. Unter anderem sind Handys, Kinderspielzeug und Putzlappen keine Seltenheit. Haben aber im Abwasser genauso wenig wie Wattestäbchen und Zigarettenreste verloren! Kläranlage Neufinsing Rechen SandfangVorklärbecken Mechanische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

7 Kläranlage Neufinsing Rechen Sandfang Vorklärbecken Belüfteter Sandfang In diesem Becken setzt sich Sand ab, der von Baustellen oder Straßenabrieb angeschwemmt wird. Außerdem schwimmen Fette im Becken auf, die in den Faultürmen für viel Gas sorgen. Mechanische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

8 Kläranlage Neufinsing Rechen Sandfang Vorklärbecken Mechanische Reinigung Verschiedenste Stoffe werden in den Kanal geleitet. Nicht alles ist erlaubt! In diesem Fall war es aber unschädlich. Analysen im Labor haben ungefährliche Tenside festgestellt. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

9 Kläranlage Neufinsing RechenSandfang Vorklärbecken Vorklärung Im Vorklärbecken setzt sich sogenannter Primärschlamm ab. Es ist unbehandelter Rohschlamm, der mittels Pumpen in die Faulbehälter befördert wird. Das Wasser läuft am Beckenende über eine Schwelle in Richtung Belebung. Mechanische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

10 Kläranlage Neufinsing Belebung Str.1 Deni Nitri Biologische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

11 Kläranlage Neufinsing Belebung Str.1 Deni Nitri Biologische Reinigung Belebungsbecken In der Biologischen Reinigung zersetzen Mikroorganismen verschiedene Nährstoffe. Damit das Verfahren richtig funktioniert, wird ein Teil der Belebungsbecken belüftet (Nitrifikation), während der andere Teil ohne Sauerstoff betrieben wird (Denitrifikation). Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

12 Kläranlage Neufinsing Belebung Str.1 Deni Nitri Biologische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

13 Kläranlage Neufinsing Belebung Str.2 Deni Nitri Biologische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

14 Kläranlage Neufinsing Chemische Reinigung Übersicht Nitri Nachklärbecken 1 Nachklärbecken 2 Biofilter (Sandfiltration) Deni Nitri Belebung Str.1 Belebung Str.2 Deni NitriP-Fällung Phosphat Fällung In dieser Chemischen Reinigungsstufe wird Phosphat an die Schlammflocke gebunden und trennt sich somit vom Abwasser. Eisen-Aluminium-Chlorid wird automatisch nach dem aktuellen Phosphat-Wert im Belebungsbecken und zu Spitzenwerten auch in den Biofilter dosiert. weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

15 Kläranlage Neufinsing Nachklärbecken 1 Nachklärbecken 2 Biofilter (Sandfiltration) Mittlerer Isarkanal Biologische Reinigung Nachklärung Im Nachklärbecken setzt sich der darin enthaltene Schlamm ab. Ein Teil davon wird in die Belebung zurückgeführt, um die Biologie zu erhalten, der restliche Teil wird als Überschussschlamm eingedickt und in die Faultürme gepumpt. Das „saubere“ Wasser läuft über eine Überlaufkante weiter in Richtung Biofilter. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

16 Kläranlage Neufinsing Nachklärbecken 1 Nachklärbecken 2 Biofilter (Sandfiltration) Mittlerer Isarkanal Biologische Reinigung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

17 Kläranlage Neufinsing Nachklärbecken 1Nachklärbecken 2 Biofilter (Sandfiltration) Mittlerer Isarkanal Biologische Reinigung Biofilter Der mit Basalt gefüllte Biofilter filtert die letzten Grobstoffe aus dem Abwasser und denitrifiziert zusätzlich mit Hilfe einer externen Kohlenstoff-Quelle. Übersicht C-Quelle weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

18 Kläranlage Neufinsing Nachklärbecken 1Nachklärbecken 2 Biofilter (Sandfiltration) Mittlerer Isarkanal Biologische Reinigung C-Quelle Nach dem Nitrat-Wert im Zulauf des Biofilters wird mit Hilfe dieser Dosierpumpen Kohlenstoff zugegeben. Damit wird die Denitrifikation wieder angetrieben. Übersicht C-Quelle weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

19 Kläranlage Neufinsing Nachklärbecken 1Nachklärbecken 2 Biofilter (Sandfiltration) Mittlerer Isarkanal Vorfluter Ablauf Nach ca. 20 – 22 Stunden verlässt das Abwasser unser Klärwerk und läuft in unseren Vorfluter, den Mittleren Isarkanal. Es ist zu 98% gereinigt und kein Trinkwasser. Krankheitserreger werden nur zum Teil abgetötet. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

20 Kläranlage Neufinsing Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung Schlammbehandlung Der Überschussschlamm aus dem Nachklärbecken wird mit dieser Siebbandentwässerung eingedickt und anschließend in den Faulturm gepumpt. ÜSS-Eindickung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

21 Kläranlage Neufinsing Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung Schlammbehandlung Schlamm aus dem Vor- und Nachklärbecken wird in die Faultürme gepumpt. In diesen Behältern fault der Schlamm Tage aus. Der Schlamm gilt dann als stabilisiert und ist weitgehend geruchsneutral. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

22 Kläranlage Neufinsing Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung Schlammbehandlung Faulturmtaucher Kein Job für Jedermann. Hier wurde unerwünschter Sand aus dem Turm entfernt. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

23 Kläranlage Neufinsing Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung Schlammbehandlung Mittels Zentrifugen wird der Schlamm entwässert, bevor er zur Rekultivierung, bzw. zur Verbrennung gebracht wird. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

24 Kläranlage Neufinsing Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung Schlammbehandlung Zusätzlich zu den Zentrifugen wird mit dieser Siebbandpresse entwässert. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

25 Kläranlage Neufinsing Schlammbehandlung Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung In dieser topmodernen Verladestation wird der Schlamm vollautomatisch auf einen leeren LKW – Auflieger oder einen Rollcontainer verladen. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

26 Kläranlage Neufinsing Faulung Schlamm- entwässerung 65% Rekultivierung 35% Verbrennung ÜSS - Entwässerung Quelle: Schlammbehandlung 65% des entwässerten Schlammes wird zur Rekultivierung nach Leuna in die Kompostieranlage befördert. 35% nach Gendorf zur Verbrennung. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

27 Kläranlage Neufinsing Gasverwertung Faulgas Gasbehälter BHKW StromAbwärme Das gewonnene Gas aus dem Faulturm wird in diesen Filtern entschwefelt und aufbereitet. Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

28 Kläranlage Neufinsing Faulgas Gasbehälter BHKW StromAbwärme In diesem Gasbehälter wird bis zu 1500 m³ Gas zwischengespeichert. Gasverwertung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

29 Kläranlage Neufinsing Faulgas Gasbehälter BHKW StromAbwärme Der durch die Blockheizkraftwerke erzeugte Strom wird zum Eigenverbrauch genutzt. Ca. 70% des kompletten Strombedarfs erzeugen wir dadurch selbst. Die Abwärme wird genutzt um den Faulturm auf konstante 38-40°C zu beheizen. Außerdem wird die Gebäudeheizung damit unterstützt. Gasverwertung Übersicht weiter zurück © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,

30 Kläranlage Neufinsing Schlammbehandlung Übersicht zurück Zum Start © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, Poing,


Herunterladen ppt "Kläranlage Neufinsing weiter © Michael Fuß, gKu VE München-Ost, Blumenstr.1, 85586 Poing, www.gku-vemo.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen