Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft Die Vertiefungsphase im Fach Politikwissenschaft (Bachelorstudiengang)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft Die Vertiefungsphase im Fach Politikwissenschaft (Bachelorstudiengang)"—  Präsentation transkript:

1 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft Die Vertiefungsphase im Fach Politikwissenschaft (Bachelorstudiengang)

2 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft 5. Fachsemester: Studienleistungen Vertiefungsmodul (Pol 6) * Hauptseminar I (aus einem der vier Teilbereiche Pol 2 – Pol 5)8 ECTS * Mentorat (aus demselben Teilbereich wie das Hauptseminar I)4 ECTS

3 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft 5. Fachsemester: Das Mentorat Ein Mentorat ist eine in Absprache mit einem Hochschullehrer (Professor/in; Privatdozent/in) festgelegte, selbstständige Studienleistung. Erste Empfehlung: Leisten Sie das Mentorat bei der Lehrperson ab, bei der Sie auch das Hauptseminar I besuchen. Zweite Empfehlung: Nutzen Sie (wenn möglich) das Mentorat, um sich in das Fachgebiet einzuarbeiten, in welchem Sie Ihre Bachelorarbeit schreiben wollen.

4 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft 6. Fachsemester: Studienleistungen Vertiefungsmodul (Pol 6) * Hauptseminar II (aus einem anderen Teilbereich als das Hauptseminar I) 8 ECTS * Kolloquium als freiwillige Veranstaltung für Studierende im Erstfach dient der Vorstellung und Diskussion des Konzepts für die BA-Arbeit

5 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft 5./6. Fachsemester: Bachelorarbeit Das Thema kann erst vergeben werden, nachdem die erfolgreiche Teilnahme an einer Lehrveranstaltung (i.d.R. einem Hauptseminar) aus dem Vertiefungsmodul nachgewiesen wurde. Vorgabe: 40 Seiten Text. Bearbeitungszeit: 3 Monate10 ECTS

6 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft 5./6. Fachsemester: Bachelorarbeit Themenvergabe nur durch Hochschullehrer. Formulare (Themenvergabe und Datenblatt) stehen im Netz, werden vom Themensteller gemeinsam mit dem Kandidaten ausgefüllt und über das Sekretariat an das Prüfungsamt überstellt. Initiative geht vom Studierenden aus. Es ist denkbar, die BA-Arbeit in der vorlesungsfreien Zeit anzufertigen.

7 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft Zur Erinnerung Vergessen Sie auf keinen Fall, dass Sie als Erstfachstudierende im Bereich Schlüsselqualifikationen 30 ECTS gesammelt haben müssen, um Ihr Studium erfolgreich abschließen zu können. Für den Erlanger Masterstudiengang müssen Englischkenntnisse auf dem Niveau C 1 des europäischen Referenzrahmens (i.d.R. durch UNICERT III) nachgewiesen werden. Für den Masterstudiengang müssen Sie sich auf der Basis von mindestens 140 ECTS bis 15. August beim Masterbüro bewerben. Mit einer Fachnote von 2,5 oder besser werden Sie zugelassen; mit einer Note zwischen 2,5 und 3,0 entscheidet ein Auswahlgespräch.

8 Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Sicher haben Sie noch Fragen, die ich Ihnen gern beantworte.


Herunterladen ppt "Professor Dr. Heinrich Pehle, Institut für Politische Wissenschaft Die Vertiefungsphase im Fach Politikwissenschaft (Bachelorstudiengang)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen