Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Gestaltungsrichtlinien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Gestaltungsrichtlinien."—  Präsentation transkript:

1 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Gestaltungsrichtlinien Institut für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau o. Prof. Dr.-Ing. Albert Albers Dipl.-Ing. D. Schweinberger

2 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Gestaltungs- richtlinien Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Abstract Die Gestaltungsrichtlinien ergeben sich aus den Grundregeln der Gestaltung (eindeutig; einfach; sicher) sowie aus den Gestaltungsprinzipien. Sie helfen den jeweiligen Bedingungen gerecht zu werden und unterstützen die Grundregeln. Eine ausführliche Beschreibung der gebräuchlichsten Gestaltungsrichtlinien findet sich in dem Buch Konstruktionslehre von Pahl / Beitz.

3 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Gestaltungs- richtlinien Einsatzgebiet Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur In der Entwurfsphase

4 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Gestaltungs- richtlinien Voraussetzungen Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur - Erfahrung - Gutes Informationsmaterial

5 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Gestaltungs- richtlinien Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Ein Entwurf sollte immer im Hinblick auf die Gestaltungsrichtlinien konstruiert werden. Man benötigt dazu weitreichende Unterlagen, will man z.B. ausdehnungsgerecht entwerfen, braucht man eine Tabelle der verschiedenen Ausdehnungskoeffizienten. Es existieren mehrere VDI – Schriften sowie DIN – Normen.

6 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Gestaltungs- richtlinien Beispiel Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur

7 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Gestaltungs- richtlinien Varianten Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur - ausdehnungsgerecht - normgerecht - kriech – und relaxationsgerecht- instandhaltungsgerecht (formänderungsgerecht)- beanspruchungsgerecht - korrosionsgerecht- risikogerecht - formgebungsgerecht- ergonomiegerecht - fertigungsgerecht- verschleißgerecht - montagegerecht- stabilitäts- und - normgerecht resonanzgerecht - recyclinggerecht Sie helfen den jeweiligen Bedingungen gerecht zu werden und unterstützen die Grundregeln der Gestaltung.

8 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Gestaltungs- richtlinien Literatur Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Pahl,G./Beitz,W.; Konstruktionslehre; Springer-Verlag; Berlin; 1993 Beitz, W.; Grote, K.-H.; Dubbel – Taschenbuch für den Maschinenbau; Springer-Verlag; Berlin; 1997

9 Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Conjoint-Analyse Gestaltungs- richtlinien Weitere Informationsquellen Durchführung Beispiel Varianten Abstract Voraussetzungen Einsatzgebiet Weitere Infor- mationsquellen Literatur Institut für Maschinenkonstruktionslehre und Kraftfahrzeugbau (mkl) Universität Karlsruhe (TH) Arbeitsgruppe Entwicklungsmethodik und Entwicklungsmanagement Dipl.-Ing. Norbert Burkardt Tel.: (0721) ; Fax: (0721)


Herunterladen ppt "Forschungs-Verbundprojekt des Landes Baden-Württemberg "Vom Markt zum Produkt". Projekt-Koordination: wbk Projekt-Partner: ETU, mkl, RPK, wbk, WOP Gestaltungsrichtlinien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen