Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neuerungen in PalmOS® 5 Florian Schulze (SS 2003).

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neuerungen in PalmOS® 5 Florian Schulze (SS 2003)."—  Präsentation transkript:

1 Neuerungen in PalmOS® 5 Florian Schulze (SS 2003)

2 Einleitung PalmOS ist führend bei Handhelds Portierung auf die ARM Architektur Multimedia Erweiterungen Sicherheits Optionen Erweiterte Wireless Funktionen Kompatibilität

3 ARM Architektur Schneller Flexibler Mehrere Lizenznehmer (Intel, Motorola und Texas Instruments) Kompatibilität durch PACE

4 PACE Palm Application Compatibility Environment Interpretiert Maschinencode Systemaufrufe als ARM Code PalmOS 4 Kompatibilität

5 PACE für den Entwickler Nutzung vorhandener Tools Investitionsschutz API Konforme Programme laufen ohne Änderung Undokumentierte Funktionen führen zu Problemen

6 Performance Programme meist schneller Lizenznehmer können Features in Hardware implementieren In wenigen Fällen langsamer

7 Native ARM Funktionen Einzelne Funktionen in ARM Code – Ver/Entschlüsselung – De-/Komprimierung Noch sehr Komplex Aufwand kann Sinn machen

8 PalmOS Simulator PalmOS für Windows kompiliert Ergänzung zum Emulator Andere Debuggingmöglichkeiten Zurzeit nur für Windows

9 Sicherheit Handhelds auch für Diebe und Hacker interessant In Unternehmen ist Sicherheit sehr wichtig Einführung starker Sicherheitsoptionen Partnerschaft mit RSA Security Anti-Virus Funktionen

10 Sicherheit Sicherung durch Passwort Automatisches sperren Verifizierung durch Biometrie möglich Systemweite Authentifikation und Authorisation CHAP, MS-CHAP und PAP Authentifizierung für PPP

11 Sicherheit Systemweite starke Verschlüsselung (128 Bit RC4 von RSA) Hash (SHA-1) Algorithmen Plugin System für weitere Algorithmen (AES)

12 Sicherheit Verschlüsselung von Verbindungen Sicherung durch Benutzerdaten und Gerätedaten (PIN/Seriennummer) VPN Lösungen (PPTP und IPSec) SSL 3.0/TLS 1.0 Hardware Unterstützung möglich

13 Wireless Wireless Wireless-Verbindungen immer wichtiger Unterstützung von b (WLAN 11 MBit) Konsistente Programmierung erhöhte Verbindungsgeschwindigkeit durch ARM Prozessoren

14 Hoch auflösende Displays Vielfache von 160x160 Pixel möglich Schriften und Grafiken automatisch besser Neue Funktionen zum Zeichnen in hoher Auflösung Direkter Zugriff führt zu Darstellungsfehlern

15 Display Vergleich 2 Farben

16 Display Vergleich 16 Farben

17 Display Vergleich 256 Farben

18 Erweiterter Sound Manager WAV Dateien 16 Kanäle Streaming mit Callback Systemtöne sind nun Samples Alte Funktionen eventuell in Software Hardwareunterstützung

19 Web Browser 2.0 Direkte Unterstützung von – HTML 4.01 – JavaSkript 1.5 Kein Proxy mehr native ARM Implementierung SSL 3.0/TLS 1.0 Unterstützung Download und Installation von Programmen

20 Web Browser 2.0 Webseiten einfach umzusetzen WCAs (web clipping applications) nicht mehr unterstützt Teilweise abwärtskompatibel

21 Mac OS CDK HotSync Conduits möglich Neue Funktionen zur Installation von Conduits und Applikationen Sync Manager API Funktionen vom PC portiert

22 Windows CDK Projekte/Wizards für Visual Studio.NET COM Interfaces haben mehr Möglichkeiten

23 Handspring Treo 300

24 Handspring Treo 270

25 Handspring Treo 180

26 Kyocera 7135

27 Palm Soutions Group i705

28 Samsung SPH-i330


Herunterladen ppt "Neuerungen in PalmOS® 5 Florian Schulze (SS 2003)."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen