Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prüfung: Gesamtergebnis Bestehen und Nichtbestehen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prüfung: Gesamtergebnis Bestehen und Nichtbestehen."—  Präsentation transkript:

1 Prüfung: Gesamtergebnis Bestehen und Nichtbestehen

2 Prüfungsergebnis Grundlage: Landesverordnung über die Ausbil- dung und Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien vom , zuletzt geändert am , § 23 (3)

3 Bestehen der Prüfung Die Prüfung ist bestanden, wenn die Gesamtnote ausreichend oder besser ist. [§ 23 (3) Satz 1]

4 Nichtbestehen der Prüfung Sie ist nicht bestanden in den Fällen des § 19 Abs. 7 [ Hausarbeit ungenü- gend ], des § 20 Abs. 7 [ beide Lehrpro- ben mangelhaft oder 1 ungenügend ] und des § 21 Abs. 5. [ eine mündliche Teilprü- fung ungenügend ].

5 Nichtbestehen (2) Sie ist außerdem nicht bestanden, wenn 1.die Gesamtnote mangelhaft oder schlechter ist, 2.die Vornote schlechter als ausreichend und die Note für Hausarbeit mangelhaft sind, 3.die Vornote schlechter als ausreichend oder die Note für die Hausarbeit und eine Lehrprobe mangelhaft sind, sofern die andere Lehrprobe nicht besser als ausreichend bewertet wird,

6 Nichtbestehen (3) 4.Die Vornote schlechter als ausreichend oder die Note für die Hausarbeit und zwei mündliche Teilprü- fungen oder eine Prüfung nach § 21 Abs. 2 Satz 2 [ bei nur 1 Fach BK oder MU ] mangelhaft sind, 5.Eine Lehrprobe und zwei mündliche Teilprüfungen oder eine Prüfung nach § 21 (…) mangelhaft sind, sofern die andere Lehrprobe nicht besser als ausreichend bewertet wird, 6.Eine Prüfungsleistung gemäß § 26 Abs. 1 [ Ordnungs- verstöße ] mit ungenügend bewertet wird.

7 Tabelle Nichtbestehen FallVornoteHausarbeitLehrprobe Mündl.Teil- prüfung LVO § 1ungenügend19(7) 2mangelhaft 20(7) 3ungenügend20(7) 4ungenügend20(7) 51 ungenügd.21(5) 6


Herunterladen ppt "Prüfung: Gesamtergebnis Bestehen und Nichtbestehen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen