Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rushmore - Einführung oder wie Sie Fehler vermeiden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rushmore - Einführung oder wie Sie Fehler vermeiden."—  Präsentation transkript:

1 Rushmore - Einführung oder wie Sie Fehler vermeiden

2 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Rushmore - Was ist das n Als Rushmore wird die Technologie bezeichnet, welche FoxPro / VFP für das Optimieren von Tabellen Zugriffen verwendet n Der Name entstammt gerüchteweise dem Hitchcock Film Der Dritte Mann, in welchem der Höhepunkt am Mount Rushmore spielt. n Rushmore Optimierung ist der Schlüssel zu einer schnellen VFP / FoxPro Applikation.

3 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Wie arbeitet Rushmore (1) n Rushmore versucht Ihre Datenzugriffe zu optimieren, indem auf den komprimierten Index zugegriffen wird. n Hierbei beachtet Rushmore rein textuell die Index Ausdrücke und versucht einen passenden zu finden. n Die TAG Ausdrücke werden von Rushmore nicht beachtet, so daß Sie bei der Wahl der TAG Namen völlig frei sind.

4 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Wie arbeitet Rushmore (2) n Bsp..: INDEX ON UPPER(COMPANY) n BROWSE FOR COMPANY = UPPER(tmn) wird NICHT optimiert, da Rushmore keinen Index auf COMPANY hat. n Verwenden Sie statt dessen: BROWSER FOR UPPER(COMPANY) = UPPER(tmn), so wird der Ausdruck optimiert. n Sie sollten bei komplexen Abfragen immer die Index Ausdrücke beachten und Ihre Abfrage dementsprechend aufbauen.

5 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Wie arbeitet Rushmore n SET DELETED ON – In der Regel werden Sie mit obiger SET Einstellung arbeiten. Bei Tabellen Operationen muß VFP zu jedem gefundenen Datensatz in der Tabelle nachsehen ob dieser nicht vielleicht gelöscht ist. – Ein: INDEX ON DELETED() TAG xxxDeleted ermöglicht es die gelöschten Datensätze anhand des Indizes zu überprüfen und beschleunigt Ihre Abfragen daher dementsprechend.

6 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Rushmore und COLLATE n Rushmore kann Ausdrücke nur dann optimieren, wenn die eingestellte Collate Sequenz mit der Collate Sequenz bei der Indexerstellung übereinstimmt. n Es empfiehlt sich alle Indizes auf Collate MACHINE aufzubauen und nur in Ausnahmefällen weitere Indizes auf Collate GENERAL, GERMAN.... aufzubauen. n ACHTUNG: In VFP existiert immer noch ein Bug, welcher falsche Ergebnisse mit Collate != MACHINE liefert -> Dort wo es möglich ist sollten Sie daher die Collate Sequenz MACHINE verwenden.

7 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Rushmore und NOT / FOR n Rushmore kann Ausdrücke der Art BROWSE FOR UPPER(COMPANY) NOT TMN grundsätzlich nicht optimieren. Formulieren Sie Ihre Ausdrücke so, daß kein NOT darin vorkommt. n Auch FOR Ausdrücke im INDEX können von Rushmore nicht optimiert werden, so daß Sie auf diese in der Regel verzichten sollten.

8 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Rushmore prüfen n Oftmals ist es sehr schwer herauszufinden ob eine Abfrage Rushmore optimiert ist. Dazu stellt und VFP folgenden Befehl zur Verfügung: n SYS(3054, 0 | 1 | 11) – 0 - (Standard) Deaktiviert die Anzeige von Rushmore-Optimierungsstufen. – 1 - Aktiviert die Anzeige von Rushmore- Filteroptimierungsstufen. – 11 - Aktiviert die Anzeige von Rushmore- Verknüpfungsoptimierungsstufen

9 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Zusammenfassung n Wie arbeitet die Rushmore Optimierung n SET DELETED und Rushmore n SET COLLATE und Rushmore n nicht optimierbare Ausdrücke n Optimierung überprüfen

10 © 1999 TMN-Systemberatung GmbH Anregungen und Fragen TMN-Systemberatung GmbH Allee Heilbronn


Herunterladen ppt "Rushmore - Einführung oder wie Sie Fehler vermeiden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen