Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus."—  Präsentation transkript:

1 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Vortrag am an der FH Frankfurt im Rahmen des Praxisforum eLearning

2 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Gliederung 1.Zur Person 2.Grundsätzliche Anmerkungen zum synchronen Kommunikationswerkzeug Chat 3.Chat als Methode

3 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit 1.Zur Person – und mein erster Chat Chat ist ein hervorragendes Kommunikations- werkzeug, wenn das Tool richtig eingesetzt wird: + Wenn jede/jeder zu Wort kommen soll (Termine, Befindlichkeit) und / oder + zur Durchführung von ExpertInnen-Gesprächen

4 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit (2) Grundsätzliche Anmerkungen zum synchronen Kommunikationswerkzeug Chat Chat – als Kommunikationsmittel ermöglicht gleichzeitige (synchrone), schriftliche Kommunikation. (Diskussionsforum asynchrone Kommunikation) Chat bisher marginale Bedeutung als privates Kommunikationsmittel Chat effektive Methode zur community-building, Vermittlung von Wissen

5 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Ein Chat muss gut vor- und nachbereitet werden. Vorbereitung – Vereinbarungen treffen (Forum: + Chatiquette (Spielregeln für die gemeinsame Kommunikation) + Akronyme (Abkürzungen) und + Emoticons (von emotion und icon) / Smilies

6 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Vobereitung – Einladung zum Chat + Einladung zum Chat (Angaben zum Thema, Zeit und Teilnehmerkreis, Kleingruppen), + Vorformulierungen des Einstiegs (Begrüßung, Einstieg etc.) bzw. der Schluss- situationen als ModeratorIn

7 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Vorbereitung – die Aufgaben vor dem Chat + Informationen über Chatiquette, Smilies, Akronyme + Einladung des Teilnehmerkreises + Regeln und Ziele vereinbaren + Thema klar formulieren + Protokollierung des Chats + Vorbereitung von Diskussionsanregungen

8 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Durchführung des Chats + Einige Minuten freie Sprechzeit (Befinden) + Ggf. Gruppenaufteilung + Einstiegsfrage zum Thema + Direkt die Teilnehmenden ansprechen + optimal sind 5-6 Studierende pro Chat + auf technische Probleme gefasst sein Klare Moderation

9 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Durchführung des Chats - Aufgaben + Begrüßung befristen + Stummen aktivieren durch direktes Fragen + Beachtung der Chatiquette (Sprache, keine Gespräche untereinander) + klare Moderation + Emoticons verwenden (Hilfsmittel) + andere Methoden, etwa Kreisgespräch, (Reihenfolge der Wortmeldungen nach Namen)

10 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Nachbereitung des Chats + Chatprotokoll für alle zur Verfügung stellen + Diskussion des Chats im Chat-Forum + Kurze Reflexion des Chats von den Teilnehmenden im Forum oder Blitzlicht am Ende des Chats

11 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Zusammenfassung Chat als synchrones effektives Kommunikationswerkzeug im e-Learning + Durch Chat Schaffung von Präsenzatmosphäre in einem Online-Seminar, + durch Emoticons ist Mimik, Stimmung sichtbar + virtuelles Blitzlicht

12 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Zusammenfassung: Chat als synchrones effektives Kommunikationswerkzeug im e-Learning - Gefühl, den anderen im Chat ins Wort zu fallen - kann sehr schnell chaotisch werden, wenn alle antworten - Diskussionsstränge ungeordnet (Antworten drei Zeilen später) Klare Moderation / Chats in kleinen Gruppen

13 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Zusammenfassung: Chat als synchrones effektives Kommunikationswerkzeug im e-Learning Chats sind sehr gut einzusetzen als Methode zur + community-building (Gruppengefühl herstellen auf virtuelle Weise, alle kommen zu Wort) + Klärung organisatorischer Fragen + Durchführung von ExpertInnen-Gesprächen

14 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: ExpertInnenchat (nach Häfele 2004, S. 141f) Online-Diskussion mit einer Expertin, einem Experten zur + Vertiefung eines Themas + Austausch neuer Meinungen + Abschluss eines Themas 5-7 Personen, pro Gruppe 1 Stunde!

15 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: ExpertInnenchat Vorteil: Die Expertin/ der Experte muss nicht anreisen oder eine lange Anfahrt in Kauf nehmen, sondern kann dies von zuhause aus unterrichten. Zur Vorbereitung können die Studierenden Fragen entwickeln, die sie dann im Chat zur Diskussion stellen.

16 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: ExpertInnenchat Abwandlung: Text lesen, Fragen erarbeiten, die dann zur Diskussion stehen. Nachbereitung: Reflexion und Durcharbeiten des Chatprotokolls und dann Reflexion des Gelernten durch Minutenpapier. (1) Was habe ich gelernt? (2) Was habe ich dazu beigetragen?

17 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Freier Chat (nach Häfele 2004, S. 165) Synchrone Kommunikation zu einem bestimmten Thema, 5-7 Studierende, 30 Min. Ziele: + Miteinander Plaudern + Vor- und Nachbereitung eines Präsenztreffens + Begleitende Diskussion eines Präsenztreffens + Diskussion über ein bestimmtes Thema

18 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Pro- und Contra Chat (nach Häfele 2004, S. 200) + Gruppe in gleich große Pro- und Kontra-Gruppe einteilen im Diskussionsforum werden zu GruppensprecherInnen im Chat und vertreten die jeweilige Position der Gruppe + Diskussion per Kreisgespräch, etwa 90 Min. + Unterstützung der Positionen per Flüstermodus + Ende Stellungnahme aller Teilnehmenden

19 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Rollenspiel im Chat (nach Häfele 2004, S. 2005f) Ziele: + Beleuchten eines Problems aus verschiedenen Perspektiven + Finden neuer Lösungen + Öffnung neuer Sichtweisen Zu Beginn eines neuen Themas oder wenn Meinungen fest gefahren sind.

20 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Rollenspiel im Chat (nach Häfele 2004, S. 2005f) Rollen werden vorher vergeben, im Chat (Kreisgespräch): Die/der Positive (positive Aspekte) Die / der Kritikerin/er Die / der Neutrale (Tatsachen, welche Infos benötigt) Die / der Emotionale Die / der Kreative (neue Ideen) Die / der Praktische (Beispiele aus der Praxis)

21 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Rollenspiel im Chat (nach Häfele 2004, S. 205f) Rollen können während des Chats getauscht werden, benötigt sorgfältige Vor- und Nachbereitung. In welcher Rolle haben Sie sich besonders wohl oder unwohl gefühlt? Aufwändige Methode!

22 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Mündliche Prüfung (nach Häfele 2004, S. 288f) Mitarbeit und Lernerfolg wird im One-to-One-Chat geprüft. Dauer: 15 Min.

23 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Methode: Virtuelle Sprechstunde (nach Häfele 2004, S. 352) + Erreichbarkeit während des ganzen Semesters + TeilnehmerInnen haben fixe Anlaufstelle

24 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Literaturtipp HÄFELE, Hartmut, MEIER-HÄFELE, Kornelia (2004): 101 e-Learning Seminarmethoden, Bonn: managerSeminare Verlags GmbH

25 Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof, FB Soziale Arbeit und Gesundheit Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus der Praxis Prof. Dr. Gudrun Maierhof Blended Learning: Zur Methode des Chat – Erfahrungen aus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen