Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Titelmaster Geodätische VLBI und neuartige Beobachtungsszenarien Axel Nothnagel, Judith Pietzner Institut für Geodäsie und Geoinformation Universität Bonn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Titelmaster Geodätische VLBI und neuartige Beobachtungsszenarien Axel Nothnagel, Judith Pietzner Institut für Geodäsie und Geoinformation Universität Bonn."—  Präsentation transkript:

1 Titelmaster Geodätische VLBI und neuartige Beobachtungsszenarien Axel Nothnagel, Judith Pietzner Institut für Geodäsie und Geoinformation Universität Bonn

2 2 Inhalt Stand der täglichen UT1-Messungen UT1-Messungen mit Twin Teleskopen The Wettzell Triple

3 3 UT1-Messungen (Int1/Int2) Tägliche 1-Stunden-Messungen zur Bestimmung von UT1-TAI (UT1-UTC) Int1: Mo – Fr, Uhr UT Int2: Sa, So, Uhr UT

4 4 Datenströme Int1 Int2

5 5 UT1-Messungen (Int3) Int3: Mo Uhr UT Korrelation komplett Mo Uhr UT => Elektronischer Datentransfer von allen Stationen

6 6 UT1-Messungen Datentransfer zum Korrelator per Internet Start erst nach Ende der Session Abruf, Kapazitätssteuerung Speicherung auf RAID-System Korrelation (noch) mit Hardware-Korrelator Kopieren von RAID auf Mark-5 Datenexport ca. 14 – 15h UT

7 7 Ergebnisse Genauigkeit ± 8 – 20 μs Latenzzeiten –Int1: 3 Tage –Int2: Sa, So -> Mo 07.00h UT –Int3: 10 Std. #rms errormin/max Standard data (excl. Int3) μs-332 μs/362 μs Rapid data (Int3) μs-220 μs /159 μs Luzum & Nothnagel, 2010 Auswirkungen auf 1-Tages-Prädiktionen (IERS RS/PC)

8 8 Langfristige Perspektive Gesicherter Betrieb bis

9 9 Twin Teleskop Wettzell Modifiziert nach Hase 2009

10 10 Cluster-to-Cluster-VLBI Gleichzeitige Beobachtung in zwei Richtungen Mehr Beobachtungen Bessere Abtastung der neutralen Atmosphäre für Schätzung des Zenitparameters Bessere Trennung der Atmosphärenparameter und UT1-UTC von den Uhrenparametern

11 11 Funktionaler Zusammenhang Schätzbare Parameter: UT1-TAI, T 0b, T 1b, atm a, atm b

12 12 Cluster-to-Cluster Parameter: UT1-TAI, T 0b 1, T 1b 1, T 0b 2, T 1b 2, atm a, atm b

13 13 Phasen- und Kabelkalibrierung (Wunsch) Anforderung ps

14 14 Wettzell – Kokee Park Standardbasislinie 2 Twin-Teleskope

15 15 Wettzell – Tsukuba Standardbasislinie 2 Twin-Teleskope

16 16 Erste Simulationsergebnisse Simulationen für eine Stunde Beobachtungszeit Einfachster Ansatz für Beobachtungsplan UT1-UTCStandard- basislinie Twin Teleskope Standard- basislinie Twin Teleskope Wettzell – Kokee ParkWettzell -Tsukuba Standardabw.16,9 μs7,7 μs11,0 μs7,5 μs n Standardabw. sqrt(n) 92,4 μs 60,7 μs71,8 μs60,6 μs

17 17 Einsatz TTW ohne Partner

18 18 The Wettzell Triple Modifiziert nach Hase 2009

19 19 The Wettzell Triple Untersuchungen des Refraktionsverhaltens der Atmosphäre - Elimination von gemeinsamen Fehlern - VLBI-GroupDelay- und Phasenlösungen - Intra-scan-Variationen

20 20 The Wettzell Triple Untersuchungen des Refraktionsverhaltens der Atmosphäre - Wechselnde Abstände der Strahllagen - Wechselnde Durchdringung von Volumenelementen -Turbulenzuntersuchungen

21 21 Erweiterungen mit GPS-Array Synergien zwischen Ansätzen aus beiden Verfahren Vergrößerung der Beobachtungsbasis Eliminierung systematischer Effekte

22 22 Sonderfall: Identische Signalwege DFG-Antrag in Vorbereitung (mit Schön, Vennebusch – LUH) Zielsetzungen: Verbesserung der Refraktionsmodellierung Validierung und Verbesserung von Turbulenzbeobachtungen


Herunterladen ppt "Titelmaster Geodätische VLBI und neuartige Beobachtungsszenarien Axel Nothnagel, Judith Pietzner Institut für Geodäsie und Geoinformation Universität Bonn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen