Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jutta Schmidt, GIS.direkt Peter Schmidt, Hochschule Bremen Lehrveranstaltung im Studiengang ISVW Geoinformationssysteme in der Kommunalen Wirtschaftsförderung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jutta Schmidt, GIS.direkt Peter Schmidt, Hochschule Bremen Lehrveranstaltung im Studiengang ISVW Geoinformationssysteme in der Kommunalen Wirtschaftsförderung."—  Präsentation transkript:

1 Jutta Schmidt, GIS.direkt Peter Schmidt, Hochschule Bremen Lehrveranstaltung im Studiengang ISVW Geoinformationssysteme in der Kommunalen Wirtschaftsförderung

2 Inhalt 1.Kommunale Wirtschaftsförderung – Begriff 1.1.Leitbild und Ziele 1.2.Handlungsfelder 1.3.Maßnahmen 1.4.Träger / Akteure 1.5.Kommunale Wirtschaftsförderung und GIS 2.Informationssysteme als Instrument der kommunalen Wirtschaftsförderung (praktischer Umgang mit raumbezogenen Daten) 2.1.Struktur von Geographischen Informationssystemen GIS 2.2.Sozioökonomischer/soziodemographischer Atlas Bremen 2.3.Erstellung eines Gewerbeflächenkatasters 2.4.Datenrecherche

3 Leitbilder n Kommunale Selbstverwaltung im föderalistischen System n Warum betreiben Kommunen Wirtschaftsförderung? n Rahmenbedingungen kommunaler Wirtschaftsförderung

4 Wirtschaftspolitisches Zielsystem n Oberziel Wohlfahrtsmaximierung n Allokationsziele n Distributionsziele n Stabilitätsziele

5 Allokationsziele n Standortwettbewerb zwischen den Kommunen n Finanzwirtschaftliche Diskussion

6 Distributionsziele n Soziale Marktwirtschaft: -> höhere Gerechtigkeit durch Um-Verteilung n Keine originäre Aufgabe der Gemeinde n Faktische Belastung durch Sozialhilfelasten

7 Stabilitätsziele n Wachstumspolitik n Arbeitsmarktpolitik n Ausgewogene Wirtschaftsstruktur


Herunterladen ppt "Jutta Schmidt, GIS.direkt Peter Schmidt, Hochschule Bremen Lehrveranstaltung im Studiengang ISVW Geoinformationssysteme in der Kommunalen Wirtschaftsförderung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen