Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

01.09.2013 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 1/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "01.09.2013 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 1/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns."—  Präsentation transkript:

1 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 1/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Berlin,

2 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 2/38 Den Armen Gerechtigkeit Wir über uns

3 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 3/38 weltweit tätiges Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen in Deutschland Projekte in mehr als 90 Ländern rund um den Globus Ziele: armen und ausgegrenzten Menschen helfen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern Menschen in akuter Not beistehen auf eine Verbesserung der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hinwirken Kirchen in Deutschland bei ihrer entwicklungs- politischen Bildungs- und Partnerschaftsarbeit unterstützen im eigenen Land das Bewusstsein schärfen für den Zusammenhang zwischen unserem Lebensstil und Hunger und Armut in den Entwicklungsländern Neues Foto suchen! Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wer wir sind

4 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 4/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und Diakonie Deutschland bilden zusammen das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung. gemeinsame Aufgabe: eintreten für Menschen, die unter Armut und Ungerechtigkeit leiden – hierzulande und in aller Welt Sitz: Berlin -> Nähe zu Parlament, Bundesregierung, Ministerien, Verbänden und wissenschaftlichen Einrichtungen Gründung des neues Werks: 2012 Hintergrund: Fusion zwischen Diakonischem Werk der EKD und dem Evangelischen Entwicklungsdienst Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wer wir sind

5 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 5/38 Bis 2012 Seit 2012 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wer wir sind

6 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 6/38 Nationale AufgabenInternationale Aufgaben Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wer wir sind

7 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 7/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Organigramm

8 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 8/38 Brot für die Welt: 1959 als (Spenden-)Aktion der evangelischen Landes- und Freikirchen gegründet Hintergrund: Not in vielen Teilen der Welt, aber auch Dankbarkeit für die selbst empfangene Hilfe nach dem Zweiten Weltkrieg ursprünglich als einmalige Aktion gedacht schon bald feste Einrichtung unter dem Dach des Diakonischen Werks Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Unsere Wurzeln

9 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 9/38 Evangelischer Entwicklungsdienst: gegründet 1999 Hintergrund: Zusammenschluss mehrerer kirchlicher Hilfswerke Dienste in Übersee (DÜ): gegründet 1960 Evangelische Zentralstelle für Entwicklungshilfe (EZE): gegründet 1962 Kirchlicher Entwicklungsdienst (KED): gegründet 1968 Ökumenisch-Missionarischer Weltdienst des Evangelischen Missionswerkes (EMW-ÖMW) Ausschuss für entwicklungsbezogene Bildungsarbeit und Publizistik: gegründet : Integration des Ökumenischen Studienwerkes (ÖSW): gegründet 1972 Finanzierung: überwiegend durch staatliche und kirchliche Mittel Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Unsere Wurzeln

10 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 10/38 Unsere Arbeit wurzelt in dem Glauben, der die Welt als Gottes Schöpfung bezeugt in der Liebe, die gerade in dem entrechteten und armen Nächsten ihrem Herrn begegnet in der Hoffnung, die in der Erwartung einer gerechten Welt nach Gottes Willen handelt Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst versteht sich als Teil der weltweiten Christenheit Zusammenarbeit mit Kirchen und kirchlichen Hilfswerken in aller Welt Mitarbeit in ökumenischen Netzwerken Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Unsere Werte

11 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 11/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst unterstützt fast Projekte in mehr als 90 Ländern rund um den Globus. In Deutschland fördert das Hilfswerk rund 500 Projekte der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Zahlen und Fakten

12 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 12/38 Personalprogramme Inlandsarbeit Projektarbeit Fachkräftevermittlung Freiwilligenarbeit Stipendienprogramm Politikdialog Öffentlichkeitsarbeit Bildungsarbeit Gestaltung der Förderpolitik Bearbeitung von Anträgen Begleitung von Projekten Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Unsere Arbeitsbereiche

13 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 13/38 Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen Projektpartner sind Kirchen kirchennahe Organisationen Nichtregierungsorganisationen Förderung nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe Hilfe unabhängig von Religion, Nationalität oder Geschlecht Projektarbeit Prinzipien

14 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 14/38 Ernährung Bildung Gesundheit Wasser Menschenrechte und Frieden Bewahrung der Schöpfung Frauen Kinder und Jugendliche Thematische Schwerpunkte Projektarbeit

15 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 15/38 Stärkung der kleinbäuerlichen Landwirtschaft Förderung umweltfreundlicher und standortgerechter Anbaumethoden Einsatz für das Recht auf Nahrung und für gerechte Handelsbedingungen Eintreten für eine internationale Regulierung des Umgangs mit Land und natürlichen Ressourcen Ernährung Projektarbeit

16 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 16/38 Förderung von Bildungs- und Ausbildungsprojekten, vor allem in ländlichen Gebieten und städtischen Armenvierteln Einforderung des Rechts auf Bildung, insbesondere für ethnische Minderheiten und andere benachteiligte Bevölkerungsgruppen Unterstützung der Partnerorganisationen in ihrem Eintreten für Bildungsreformen Bildung Projektarbeit

17 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 17/38 Gesundheit Unterstützung von Gesundheitsprogrammen, vor allem in ländlichen Regionen Projekte zur Förderung und Wiedereingliederung von Menschen mit Behinderungen Förderung der HIV/Aids-Aufklärung an Schulen und Gesundheitseinrichtungen Einsatz dafür, dass HIV-Infizierte Zugang zu Medikamenten erhalten Projektarbeit

18 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 18/38 Wasser Unterstützung von Projekten zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung, vor allem im ländlichen Raum Förderung der Entwicklung von angepassten Systemen sparsamer und effizienter Wassernutzung Engagement für eine sozial gerechte und nachhaltige Wasserpolitik Projektarbeit

19 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 19/38 Menschenrechte und Frieden Beistand für Menschen, die Opfer von staatlicher Gewalt und Willkür geworden sind Unterstützung von Organisationen, die Menschenrechtsverstöße dokumentieren und Rechtsbeistand leisten Förderung des Dialogs zwischen den Religionen und der Versöhnung verfeindeter Volksgruppen Einsatz für Demokratie und zivilgesellschaftliche Teilhabe Projektarbeit

20 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 20/38 Bewahrung der Schöpfung Unterstützung von Kleinbauernfamilien, Landlosen und Indigenen in ihrem Kampf gegen die Zerstörung der Umwelt und den Raubbau an der Natur Förderung von Projekten, in denen die Folgen des Klimawandels gemildert werden Einsatz für eine nachhaltige und zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsweise Projektarbeit

21 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 21/38 Frauen Unterstützung von Initiativen, die Frauen fördern und sie befähigen, ihre Rechte einzufordern Infragestellen von traditionellen Rollenbildern Förderung von Projekten, die Männer und Frauen gleichermaßen berücksichtigen Projektarbeit

22 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 22/38 Kinder und Jugendliche Förderung von Projekten, die (ehemaligen) Kinder- arbeitern, Straßenkindern und Kindersoldaten Schutz und Halt bieten Bildungs- und Ausbildungsprogramme für Kinder und Jugendliche Unterstützung von Ernährungs- und Gesundheits- programmen, von denen zuallererst die Kinder profitieren Projektarbeit

23 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 23/38 Schritt für Schritt zum Erfolg Prüfung Antrag Projektvorlage Bewilligung Vertrag1. RateZwischenberichtBuchprüfung 2. Rate Zwischenbericht Buchprüfung 3. Rate Schlussbericht Buchprüfung Projektarbeit

24 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 24/38 Fachberatung Beratung und Schulung von Partnerorganisationen Ziel: Qualität der Arbeit verbessern Bereiche: Organisationsentwicklung Stärkung der Selbsthilfekapazitäten Diversifizierung der finanziellen Ressourcen Wirkungsorientierung Finanzmanagement Arbeitsweise: Kooperation mit lokalen Fachleuten bzw. Beratungsstellen Durchführung von Seminaren und Trainings Projektarbeit

25 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 25/38 unterstützen Partnerorganisationen auf Anfrage geben Wissen und Erfahrungen weiter helfen bei der Stärkung der Zivilgesellschaft leben Solidarität Dauer: 3 Jahre werden durch Kurse und Seminare auf ihren Aufenthalt vorbereitet Fachkräfte Personalprogramme

26 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 26/38 Freiwillige unterstützen Partnerorganisationen auf Anfrage arbeiten in Projekten mit sammeln wertvolle Erfahrungen für ihr Leben Dauer: 12 Monate werden durch Kurse und Seminare auf ihren Aufenthalt vorbereitet Länder: Costa Rica, Kamerun, Kambodscha, China und Georgien Personalprogramme

27 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 27/38 Stipendiatinnen und Stipendiaten Zielgruppen: Nachwuchskräfte aus Entwicklungs- ländern (sozial Benachteiligte und Mitarbeitende von Partnerorganisationen), Theologinnen und Theologen Berufsbezogenes Stipendienprogramm: Finanzierung von Aus- und Weiterbildungen in den Ländern des Südens Akademisches Stipendienprogramm: Stipendien für Master- und Promotionsstudiengänge in Deutschland und in Übersee Kirchliches Austauschprogramm: Stipendien für Theologiestudien in Deutschland und in Übersee Regionale Studienbegleitprogramme für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika Personalprogramme

28 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 28/38 Ziele: politische Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Entwicklung mitgestalten an der politischen Willensbildung mitwirken und auf Entscheidungsprozesse Einfluss nehmen den Anliegen unserer Partner eine Stimme geben Entwicklung von Stellungnahmen und pol. Strategien Bereitstellung von Fachinformationen Dialog mit Politikerinnen und Politikern auf deutscher und internationaler Ebene Mitarbeit in Netzwerken, Bündnissen und Gremien Zivilgesellschaftliche Interessenvertretung auf internationalen Konferenzen Politikdialog Inlandsarbeit

29 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 29/38 Erstellung von Informationsmaterialien Veranstaltungen Werbung Fundraising (Spendenwerbung) Kommunikation mit den Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in den Landesverbänden, Kirchen und Gemeinden Bildungsarbeit und Ökumenisches Lernen Medienarbeit Internet Öffentlichkeitsarbeit Inlandsarbeit

30 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 30/38 Entwicklungspolitische Bildungsarbeit Zielgruppen: Kirchengemeinden, Schulen, Weltläden, Partnerschaftsprojekte, politische Initiativen Ziele: den Prozess des Umdenkens in der eigenen Gesellschaft fördern Kenntnisse über globale Zusammenhänge und wechselseitige Abhängigkeiten vermitteln Handlungsmöglichkeiten aufzeigen die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung wecken Inlandsarbeit

31 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 31/38 Partnerschaftsprojektefonds Förderung von kleineren Entwicklungsprojekten kirchlicher Partnerschaftsgruppen Beispiele: Gesundheitsprojekte Aufklärungsmaßnahmen Anschaffung von Lernmaterialien Einkommen schaffende Maßnahmen zivilgesellschaftliche Aktivitäten Projektziel soll innerhalb von maximal zwei Jahren erreicht sein Inlandsarbeit

32 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 32/38 Filmförderung Förderung von entwicklungspolitisch relevanten Filmen aus Deutschland, Europa und den Entwicklungsländern sollen kritische Einblicke in lokale, regionale und globale Zusammenhänge gewähren oder Besitz- und Machtverhältnisse abbilden geeignet für den Einsatz in Gemeinden, Schulen und der Erwachsenenbildung Zuständige Stelle: Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit (EZEF) Inlandsarbeit

33 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 33/38 1,3 % 3,6 % 22,2 % 20,6 % 49,5 % Mittelherkunft 2012 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Bundesmittel Kirchliche Mittel Übrige Drittmittel Spenden und Kollekten Nachlässe, Bußgelder, sonstige Erträge Finanzergebnis 2,8 %

34 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 34/38 2,9 % 2,5 % 3,0 % 6,1 % 85,5 % Mittelverwendung 2012 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Projektförderung Projektbegleitung Kampagnen-, Bildungs-, und Aufklärungsarbeit Werbung und allgemeine Öffentlichkeitsarbeit Verwaltung

35 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 35/38 Eröffnung der 55. Aktion: 1. Advent 2013 Motto: Land zum Leben – Grund zur Hoffnung Forderungen: Land muss gerecht verteilt werden Land muss die Menschen ernähren Land muss nachhaltig genutzt werden Denn: Land ist eine Gabe Gottes Land zum Leben – Grund zur Hoffnung 55. Aktion

36 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 36/38 Angola Der Blick geht nach vorn 55. Aktion

37 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 37/38 Kooperationen und Netzwerke Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst

38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 38/38 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "01.09.2013 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns Seite 1/38 Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst Wir über uns."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen