Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Januar - Februar 2010 Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit großer Freude senden wir Euch die erste Ausgabe Studienseminar Aktuell in 2010. Wir hoffen, Euch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Januar - Februar 2010 Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit großer Freude senden wir Euch die erste Ausgabe Studienseminar Aktuell in 2010. Wir hoffen, Euch."—  Präsentation transkript:

1 Januar - Februar 2010 Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit großer Freude senden wir Euch die erste Ausgabe Studienseminar Aktuell in Wir hoffen, Euch auf diesem Wege auch weiterhin mit mehr oder weniger wichtigen und manchmal auch amüsanten Informationen versorgen zu können. So denn… Rückblick - Zweite Staatsprüfungen: In der zurückliegenden Kampagne haben wir 51 Prüfungen durchgeführt, dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt: Grundschule: Sechs mal sehr gut, neun mal gut und zwei mal befriedigend Haupt- und Realschule: Zwei mal sehr gut, 16 mal gut und zwei mal befriedigend. Leider haben fünf LiV die 2. Staatsprüfung nicht bestanden, davon zwei wegen eines Täuschungsversuchs. Förderschule: Ein mal sehr gut, sieben mal gut und ein mal befriedigend Eine Präsentation der hessenweiten Auswertung erfolgt in der nächsten Ausgabe. Die Zeugnisvergabefeier des Jahrganges 0802 fand in einem richtungsweisenden Rahmen statt. Das Programm, die einzelnen Beiträge sowie das räumliche und kulinarische Angebot konnten auf ganzer Linie überzeugen. All denen, die diesen Abend nicht erleben durften, sprechen wir unser tiefes Mitgefühl aus. Um diese Benachteiligung zumindest rudimentär auszugleichen, haben wir den Text des wunderbaren Liedes der Grundschul- LiV sowie die Rede der LiV-Vertreterin, Frau Brenner, angehängt. Organisationsplan Das neue Semester scheint – wie nicht anders zu erwarten ;-) - planmäßig zu laufen. Nachzuweisungen gibt es nicht; klingt komisch, ist aber so. Stammtisch – Kompetenzorientiertes Kollegium Nach langer, intensiver und nicht immer einfacher Planung haben wir dieses gewagte Vorhaben realisiert (wiederbelebt). Die erste Sitzung fand am Montag, dem 22. Februar, statt. Aufgrund der extrem heterogenen Gruppe (15 Kolleginnen und 3 Kollegen), war eine Schwerpunktsetzung in den einzelnen Workshops ( Kommunikation und wirtschaftliche Aspekte) nicht ganz einfach; laut Evaluation jedoch überaus erfolgreich. Die nächsten Sitzungen werden jeweils am letzten Donnerstag des Monats stattfinden; gleicher Ort; gleiche Zeit! Wegen der räumlichen Gegebenheiten wäre eine verbindliche Anmeldung (meinen wir wirklich!) notwendig. 1

2 2 Geburtstagskinder der laufenden Ausgabe Wir gratulieren Luise Arens (20.01), Sybille Fink (24.01), Anne Gralla (25.01), Dr. Traude Hamann (28.01), Eva-Karola Bernhardt (03.02), Christina Sames (16.02), Inge Metz (19.02), Catrin Fölger (20.02), Sandra Reichert (22.02) und Sigrid Mayer (23.02) herzlich zum Geburtstag und wünschen für das neue Lebensjahr alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Freude an der Arbeit! ??? Wie soll das alles in einer VV-Pause berücksichtigt werden ??? Wir freuen uns, Esther Becker als hauptamtliche Kollegin für den Bereich Sport begrüßen zu können. Besonders erwähnt werden müssen die uns vorübergehend verlassenden Ausbildungsbeauftragten Eva Leitis, Michaela Müller und Astrid Venediger, die - im Sinne einer der langfristigen Sicherung unserer Stellen dienenden Aktivität - in nachhaltig wirkende Bereiche abgeordnet wurden. Bei der Wahrnehmung ihrer neuen Dienstpflichten wünschen wir ihnen viel Kraft, Erfolg und Zufriedenheit. Des weiteren verabschieden wir uns von Susanne Dittmar, die uns in Richtung HKM verlassen hat. Wir bedanken uns herzlich für die geleistete Arbeit. Stellenspiegel: Sport-HR: wurde zum mit Esther Becker besetzt Mathe-HR: Verfahren wurde durchgeführt, Besetzung voraussichtlich zum Deutsch-HR, Mathe-F und Englisch-HR: Verfahren in Sicht, jedoch noch nicht terminiert Kunst- G(Wf) oder HR: Ausschreibung kommt die Tage ins Netz Entlastung wird greifbar! T i c k e r m e l d u n g e n Der Arbeitshorizont in 2012 konnte um 33% vergrößert werden! Nachdem Frau Grasshoff sich beinahe zwei Wochen in der spanischen Sonne geaalt hat, steht sie seit heute dem Seminar wieder voll zur Verfügung. Durchsage zum Schluss: Unser Chef ist nun auch noch Direktor! Sonst bleibt aber alles beim alten! Januar - Februar 2010 * Olympia-News: Deutschland im Medaillenspiegel wieder auf Platz 1, im ewigen ja sowieso!


Herunterladen ppt "Januar - Februar 2010 Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit großer Freude senden wir Euch die erste Ausgabe Studienseminar Aktuell in 2010. Wir hoffen, Euch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen