Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bestandserhaltung im Geschäftsgang - Anspruch und Wirklichkeit (nicht nur) in der ZLB V ortrag Berlin, 3.11.2010 Fortbildung der AG Bestandserhaltung des.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bestandserhaltung im Geschäftsgang - Anspruch und Wirklichkeit (nicht nur) in der ZLB V ortrag Berlin, 3.11.2010 Fortbildung der AG Bestandserhaltung des."—  Präsentation transkript:

1 Bestandserhaltung im Geschäftsgang - Anspruch und Wirklichkeit (nicht nur) in der ZLB V ortrag Berlin, Fortbildung der AG Bestandserhaltung des DBV Dr. Annette Gerlach ZLB / KBE

2 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Gliederung: Empfehlungen und Normen Die Realität... Beispiele: Der normale Geschäftsgang Baugeschehen aller Art... Reparaturgeschäftsgang Automatisierungsbestrebungen Ausblick

3 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Empfehlungen und Normen Klimatisierung (18-20 Grad, ca rel. Luftfeuchtigkeit); Luftzirkulation. Luftqualität. Gefahr: Schimmel Lagerung: stehend, Großformate liegend, nicht schief, geeignete Regale. Abstand der Regale von der Wand und vom Fußboden. Gefahr: mechanische Schäden.

4 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Empfehlungen und Normen (2) Benutzung: schonend, Gefahr: Kopieren, Einbandschäden Schutzbehältnisse DIN / ISO... Der ungeschützte Gebrauch des Wortes alterungsbeständig kann problematisch sein. Non Books (CDs, Videos etc.)

5 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Empfehlungen und Normen - Literatur DIN/ISO R. Hofmann, H.-J. Wiesner: Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken. Voraussetzungen, Anforderungen und Prüfverfahren. 2. Aufl. Berlin U. Hähner: Schadensprävention im Bibliotheksalltag. München 2005.

6 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Die Realität …

7 Bestandserhaltung im Geschäftsgang

8

9

10

11

12

13

14 Die Realität... Schadensanalysen? ZLB nur für repräsentativen Teilbestand Rückgriff auf Untersuchungen DBI u.a. Bestandserhaltung organisatorisch? Abteilung - AG - Beauftragte? ZLB: Referat Kenntnisstand im Haus? Konzeptionen? Umfrage Berlin/Brandenburg 2004: noch nicht einmal ein Drittel der Einrichtungen hatte eine Konzeption oder arbeitete an einer Konzeption Gefahr: haben die Bibliotheken bei der Originalerhaltung mehr im Blick als den (alten) Rara-Bestand? Notfallplanung?

15 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Beispiele - Der normale Geschäftsgang Foliieren der Einbände (Neuerwerbungen) in der ZLB Einschränkung im Jahr 2002 bis heute nicht gänzlich abgeschafft Aufkleber aller Art... Pflicht-Literatur grundsätzlich in ZLB entleihbar Ausnahme CDs: nur Präsenznutzung Grund: Etat für Doppelanschaffungen nicht ausreichend, Servicequalität Praxis in Pflichtexemplarbibliotheken sehr unterschiedlich Videos und DVDs überhaupt erhaltbar? Suche nach Kooperationspartnern Austausch DVD-Hüllen

16 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Beispiele – Bauarbeiten Ist die Bestandserhaltung in die Planungsphase einbezogen? Staub und Schmutz: Ist es üblich, mit Firmen über Abdeckungen etc. zu reden? Wird die Einhaltung kontolliert? Wie sieht es mit Kosten für Auslagerungen aus? Sicherheit (Haus der offenen Tür) Literaturhinweis: A. Rabeler (ULB Bonn) - dresden.de/fileadmin/groups/homepage/Vortraege_Bestandserhaltung /Vortrag_Rabeler.pdfhttp://www.slub- dresden.de/fileadmin/groups/homepage/Vortraege_Bestandserhaltung /Vortrag_Rabeler.pdf

17 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Beispiele – Automatisierung RFID Wissen wir schon genug über die langfristige Wirkung der Tags? Non Books Sicherung über Onetimehüllen Neue Aufkleber... Personenlose Rückgabe: Serviceverbesserung – die 24 Std.-Bibliothek Rückgabeautomaten Sortierung- und Transportanlagen

18 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Beispiele – der Bindegeschäftsgang Aussonderungsrichtlinie ZLB Nur Dubletten dürfen ausgesondert werden. Überprüfung von reparaturbedürftigen Büchern am Katalog – Dublette oder Einzelexemplar? Zustand und Aufwand Einzelexemplar Reparatur Dublette Fachlektor, ggf. Reparatur, ggf. Aussonderung Vorteil: Kostenminimierung, Bestandspflege

19 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Thesen (1) Bestandserhaltung wird zu oft als Zusatzbelastung und zusätzlich wünschenswerte Anforderung in Bibliotheken betrachtet. Oft kann nur das Minimum durchgesetzt werden. Kenntnisstand in den Einrichtungen ist häufig minimal. Sorgfalt und nachhaltiges Handeln versus Geschäftsgangbeschleunigung und sparsamer Ressourceneinsatz Die Fachleute der Bestandserhaltung sind zu langsam – Reaktion statt Vorgabe.

20 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Thesen (2) Bestandserhaltung und Servicequalität für eine komfortable Benutzung sind keine Gegensätze! Bestandserhaltung ist Serviceorientierung für morgen Bestandserhaltung beginnt im Kopf!

21 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Ausblick Durchsetzungsfähigkeit? Forderungen für die Ausbildung Fortbildungsbedarf! Anforderung an Vernetzung und Zusammenarbeit

22 Bestandserhaltung im Geschäftsgang Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Rückfragen an oder


Herunterladen ppt "Bestandserhaltung im Geschäftsgang - Anspruch und Wirklichkeit (nicht nur) in der ZLB V ortrag Berlin, 3.11.2010 Fortbildung der AG Bestandserhaltung des."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen