Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Grundschule Oberschule Schularten eines reformierten Bremer Schulsystems 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 GyOGyO GyOGyO Berufliche Bildung Gymnasium GyOGyO.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Grundschule Oberschule Schularten eines reformierten Bremer Schulsystems 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 GyOGyO GyOGyO Berufliche Bildung Gymnasium GyOGyO."—  Präsentation transkript:

1 Grundschule Oberschule Schularten eines reformierten Bremer Schulsystems GyOGyO GyOGyO Berufliche Bildung Gymnasium GyOGyO Zentrum f. unterstütz. Päd. Elementarbereich Werkschule Gy9 + (Gy8) + B6 MschA + B6 BR Gy8 Primar Sek I Sek II Darstellung: Bildungsbehörde

2 Hauptfach (= Fach A) 90 CP (75 CP Fachwiss. 15 CP BA Arbeit) Nebenfach (= Fach B) 45 CP PB 45 CP PB = Professionalisierungsbereich FD = Fachdidaktik PB: 15 CP Fachdidaktik (Fach A) 15 CP Erziehungswissenschaft 15 CP Schlüsselqual. + Orientierungspraktikum Fach A (Deutsch oder Elementar- Mathe) 45 CP Fach B 45 CP PB 90 CP PB: 15 CP Fachdidaktik Fach A 15 CP Fachdidaktik Fach B 30 CP Erziehungswissenschaft 15 CP Schlüsselqual. + Orientierungsprakt. 15 CP BA-- Arbeit RSZ: 6 Semester (180 CP) FD Fach A: 13 CP FD Fach B: 13 CP Erziehungswiss.: 13 CP FD A: 6 CP FD B: 6 CP FD Deutsch od. Elementarmathe* 14 CP Erziehungswiss. 13 CP Abschlussmodul: Schulbez. Forschungsprak. + MA Arbeit (21 CP) Fach B 30 CP Fach A: 13 CP Fach B: 28 CP ( ) 28 CP B.A. Fachbezogene BildungswissenschaftenPolyvalenter 2-Fach Bachelorstudiengang Abschlussmodul (wie. M.Ed Gy) 21 CP) Abschlussmodul (wie M.Ed Gy) (21 CP) RSZ 4 Sem (120 CP) * Im B.A. nicht studiertes Fach RSZ 2 Sem (60 CP) M.Ed. Gymnasien/ Gesamtschulen M. Ed. Grund- und Sek.schule Schwerpunkt Sekundarschule M.Ed. Grund- und Sek.schule Schwerpunkt Grundschule Lehrerbildung in der gestuften Studienstruktur an der Universität Bremen (IST – Stand) FachwissenschaftFachdidaktikErz.Wissenschaft

3 Professionalisierungsbereich (PB): 12 CP Fachdidaktik Fach A (9 + 3) 12 CP Fachdidaktik Fach B (9 + 3) 12 CP Erziehungswissenschaft 6 CP Schlüsselqualifikationen (SQ) 6 CP Orientierungspraktikum Fach A (Deutsch oder Elementar- Mathe) 45 CP Fach B 45 CP PB 78 CP Professionalisierungsbereich (PB): 15 CP Fachdidaktik Fach A (12 + 3) 15 CP Fachdidaktik Fach B (12 + 3) 21 CP Erziehungswissenschaft (18 + 3) 15 CP FD Nicht-stud. Fach (D od. EM) 6 CP Schlüsselqualifikation 6 CPOrientierungspraktikum. RSZ: 6 Semester (180 CP) Abschlussmodul (21 CP): Schulbez. Forschungsprak.(6 CP) + MA Arbeit (15 CP) Gy: 15 CP OS: 9 CP Gy: 15 CP OS: 9 CP 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur I) Abschlussmodul (wie M.Ed Gy/ OS) (21 CP) M.Ed. Gymnasien (Gy) / Oberschule (OS)M.Ed. Grundschule Neustruktur (Vorschlag der AG vom ) - Lehrerbildung in der gestuften Studienstruktur an der Universität Bremen Fach AFach BPB (69 Gy/ 81 OS) FD Fach A 12 CP FD Fach B 12 CP EW 27 CP Praxisblock: 18 CP SQ: - Gy - CP - OS 12 CP Fach A 60 CP Fach B 60 CP PB 48 CP BA – Arbeit 12 CP 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur II) Fach A PB (69 CP) 15 CP FD Fach A 6 CP FD Fach B 6 CP EW 21 CP Praxisblock 18 CP SQ 18 CP

4 Bildungswissenschaften (BW): 12 CP Fachdidaktik Fach A (9 + 3) 12 CP Fachdidaktik Fach B (9 + 3) 12 CP Erziehungswissenschaft 6 CP Schlüsselqualifikationen (SQ) 6 CP Orientierungspraktikum 1. Fach 30 CP 2. Fach 30 CP BW 93 CP Bildungswissenschaften (BW): 12 CP Fachdidaktik 1. Fach 12 CP Fachdidaktik 2. Fach 12 CP Fachdidaktik 3. Fach 33 CP Erziehungswissenschaft 12 CP Schlüsselqualifikation 6 CP Praktikum I 6 CP Praktikum II RSZ: 6 Semester (180 CP) Abschlussmodul (21 CP): Schulbez. Forschungsprak.(6 CP) + MA Arbeit (15 CP) Gy: 15 CP OS: 9 CP Gy: 15 CP OS: 9 CP 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur I) Abschlussmodul (wie M.Ed Gy/ OS) (21 CP) M.Ed. Gymnasien (Gy) / Oberschule (OS)M.Ed. Grundschule Neustruktur - Lehrerbildung in der gestuften Studienstruktur an der Universität Bremen - Überarbeitung nach Vorgaben der Senatorin (Vorschlag) Variante A Fach AFach BBW (69 Gy/ 81 OS) FD Fach A 12 CP FD Fach B 12 CP EW 27 CP Praxisblock: 18 CP SQ: - Gy - CP - OS 12 CP Fach A 60 CP Fach B 60 CP BW 48 CP BA – Arbeit 12 CP 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur II) 1. Fach2. FachBW (45 CP) 24 CP FD 1. Fach 6 CP FD 2. Fach 6 CP FD 3. Fach 6 CP Praxisblock 15 CP EW 6 CP SQ 6 CP 3. Fach 15 CP 3. Fach 6 CP RSZ: 4 Semester (120 CP) Es müssen Mathe und Deutsch als Fächer belegt werden RK Inklusive Pädagogik kann als 1. oder 2. Fach studiert werden

5 Bildungswissenschaften (BW): 9 CP Fachdidaktik Fach A 9 CP Fachdidaktik Fach B 12 CP Erziehungswissenschaft 6 CP Schlüsselqualifikationen (SQ) 6 CP Fachdidaktisches Praktikum (beide Fächer) 6 CP Allgemeines und Orientierungspraktikum 1. Fach 30 CP 2. Fach 30 CP BW 93 CP Bildungswissenschaften (BW): 12 CP Fachdidaktik 1. Fach 12 CP Fachdidaktik 2. Fach 12 CP Fachdidaktik 3. Fach 33 CP Erziehungswissenschaft 12 CP Schlüsselqualifikation 6 CP Allgemeines und Orientierungspraktikum 6 CP FD Praktikum (ggf. EW Praktikum) RSZ: 6 Semester (180 CP) Abschlussmodul (21 CP): Schulbez. Forschungsprak.(6 CP) + MA Arbeit (15 CP) Gy: 15 CP OS: 9 CP Gy: 15 CP OS: 9 CP 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur I) Abschlussmodul (wie M.Ed Gy/ OS) (21 CP) M.Ed. Gymnasien (Gy) / Oberschule (OS)M.Ed. Grundschule Neustruktur - Lehrerbildung in der gestuften Studienstruktur an der Universität Bremen - Überarbeitung nach Vorgaben der Senatorin (Vorschlag) Variante B Fach AFach BBW (69 Gy/ 81 OS) FD Fach A 12 CP FD Fach B 12 CP EW 27 CP Praxisblock: 15 CP SQ: - Gy 3 CP - OS 15 CP Fach A 60 CP Fach B 60 CP BW 48 CP BA – Arbeit 12 CP 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur II) 1. Fach2. FachBW (45 CP) 24 CP FD 1. Fach 6 CP FD 2. Fach 6 CP FD 3. Fach 6 CP Praxisblock 15 CP EW 6 CP SQ 6 CP 3. Fach 15 CP 3. Fach 6 CP RSZ: 4 Semester (120 CP) Es müssen Mathe und Deutsch als Fächer belegt werden RK Inklusive Pädagogik kann als 1. oder 2. Fach studiert werden

6 Fach A 60 CP + 15 CP CP BA Abschlussmodul Fach B 60 CP GS 30 CP GS = General Studies Fach A 180 CP (davon CP BA-Arbeit) RSZ: 6 Semester (180 CP) Ausnahme: 7 Sem. (210 CP) B.A. Vollfach (Ein-Fach) BachelorstudiengangPolyvalenter 2-Fach Bachelorstudiengang RSZ 4 Sem (120 CP) Ausnahme: 3 Sem. 90 CP) Gestufte Studienstruktur an der Universität Bremen (Nicht-Lehramt) Abschlussgrade B.A./ B.Sc./ M.A./ M.Sc. (Vorschlag für eine Neustruktur) Vollfach Masterstudiengang 120 CP (davon 18 – 30 CP Masterarbeit ) GS mind. 18 max. 45 CP Übergang möglich, sofern Zugangsvoraussetzungen erfüllt 1 Erweiterung eines der beiden Fächer in der Equal-Struktur um 15 CP. Ermöglicht eine Schwerpunktbildung und sollte in einer fortgeschrittenen Studienphase erfolgen. Die 15 CP Fachwissenschaftlichen Module können identisch sein mit den Modulen, die im M.Ed Gymnasium angeboten werden

7 Bildungswissenschaften (BW): 12 CP Fachdidaktik Fach A (9 + 3) 12 CP Fachdidaktik Fach B (9 + 3) 12 CP Erziehungswissenschaft 6 CP Schlüsselqualifikationen (SQ) 6 CP Orientierungspraktikum RSZ: 6 Semester (180 CP) MA Arbeit 15 CP K + Q 45 CP (K + Q) 15 CP (K) (- CP) Q 2-Fach Bachelorstudiengang (BA-Struktur I) M.Ed. Lehramt an beruflichen Schulen Neustruktur Lehrerbildung in der gestuften Studienstruktur an der Universität Bremen Lehramt an beruflichen Schulen Fach AFach BBW 45 CP K/ 60 CP Q K (Q) FD Fach A 9 (15) CP FD Fach B 9 (15) CP EW 12 (15) CP Praxisblock: 15 (15)CP Fach A 60 CP Fach B 60 CP BW 48 CP BA – Arbeit 12 CP RSZ: 4 Semester (120 CP) RK Fach B 168 CP BA – Arbeit 12 CP Zugangsvoraussetzung: 20 CP Bildungswissenschaften K = Konsekutiver Masterstudiengang Q = Quereinsteiger Masterstudiengang


Herunterladen ppt "Grundschule Oberschule Schularten eines reformierten Bremer Schulsystems 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 GyOGyO GyOGyO Berufliche Bildung Gymnasium GyOGyO."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen