Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Referate im Physikunterricht zTeilnehmende zVoraussetzungen zZielsetzung zAblauf zErgebnisse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Referate im Physikunterricht zTeilnehmende zVoraussetzungen zZielsetzung zAblauf zErgebnisse."—  Präsentation transkript:

1 Referate im Physikunterricht zTeilnehmende zVoraussetzungen zZielsetzung zAblauf zErgebnisse

2 Teilnehmende z35 Schülerinnen und Schüler aus 2 Grundkursen und 2 Leistungskursen Physik z3 Gruppen je Schülerinnen und Schüler zLeitung: Uli Bee, Bettina Laurer, Horst Scheu

3 Voraussetzungen und Ziele zVoraussetzungen yZ. T. Teilnahme am Hegau-Bodensee-Seminar yEinsicht, dass selbstständiges Arbeiten und Präsentieren wichtig ist yBereitschaft, außerhalb des Unterrichts in die Schule zu kommen zZiele yHerausarbeiten, wann ein Referat gut ist yDafür einen Kriterienkatalog aufstellen

4 Ablauf: Vorbereitung von Kurzreferaten (20 min.) zJeweils 2 Schüler bereiten ein ca. 5-minütiges Kurzreferat vor z Themenkiste (Beispiele) y einfaches mechanisches Uhrwerk y einfaches Computerprogramm erklären (z.B. Browser) y Wie funktioniert ein Fotoapparat y Tipps zum Arbeit Sparen beim Praktikum y umgekehrtes gefülltes Wasserglas mit Papierdeckel y Selbst gewähltes Thema

5 Ablauf: Halten der Referate (45 min.) zJedes Paar trägt vor zZuhörende schreiben auf Karten jede(r) für sich auf, was gut und was verbesserungswürdig ist yOhne Nennung von Namen yPositive Kriterien!

6 Ablauf: Klustern (15 min), Kriterienkataloge (20 min) zKlustern der Kriterien nach Zugehörigkeit zErarbeitung von Kriterienkatalogen in 6er-Gruppen yDoppelungen weglassen yFormulierungen finden zVorstellung und Diskussion

7 Ergebnis: Bewertung

8 Punktestufen


Herunterladen ppt "Referate im Physikunterricht zTeilnehmende zVoraussetzungen zZielsetzung zAblauf zErgebnisse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen