Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 1 Fachseminare zu erneuerbaren Energien Thema 1: Integration des Themas erneuerbare Energien in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 1 Fachseminare zu erneuerbaren Energien Thema 1: Integration des Themas erneuerbare Energien in."—  Präsentation transkript:

1 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 1 Fachseminare zu erneuerbaren Energien Thema 1: Integration des Themas erneuerbare Energien in verschiedene Fächer – Methoden und fächerübergreifende Projekte Quelle: BMU H.-G. Oed Forschungsvorhaben im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Untersuchungen zur Fortentwick- lung der Gesamtstrategie zum weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE) Laufzeit: April 2009 bis März 2012 Das diesem Bericht zugrunde liegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit unter dem Förderkennzeichen gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autoren. Stand 2011/UfU/Iken Draeger

2 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE Stand 2011/UfU/Iken Draeger 2 Forschungsprojekte powerado und powerado plus - Module

3 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 3 Forschungsprojekte powerado und powerado plus - Module Stand 2011/UfU/Iken Draeger

4 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 4 Forschungsprojekte powerado und powerado plus - Module Stand 2011/UfU/Iken Draeger

5 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 5 Forschungsprojekte powerado und powerado plus - Module Stand 2011/UfU/Iken Draeger

6 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 66 Schulmaterial aus powerado Quelle: Eigene Darstellung Spiel: Dokumente: Materialien: Stand 2011/UfU/Iken Draeger

7 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 77 Themen der Fachseminare EE 1.Integration des Themas EE in verschiedene Unterrichtsfächer – Methoden und fächerübergreifende Projekte 2.Experimente mit EE im Sachunterricht und naturwissenschaftlichen Unterricht Klasse 3 bis 6 3.Die gesellschaftliche Bedeutung von EE – Warum EE in der Schule unterrichten? 4.Basiswissen zum Thema EE – ökologische, ökonomische, soziale und technische Aspekte Quelle: UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

8 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 8 Gliederung Quelle: BMU / Bernd Müller 1.Impuls 2.Warum Energiebildung? 3.Fächerübergreifende Projekte 4.Aktivitäten und Methoden 5.Entwurf einer Projektskizze 6.Diskussion und Feedback 7.Quellenhinweise Stand 2011/UfU/Iken Draeger

9 Impuls Videospot Die Erde hat Fieber Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE Stand 2011/UfU/Iken Draeger 9 Online: Quelle: KMGNE / Internationale Sommeruniversität 2010

10 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 10 Impuls Was wollen wir erreichen? Handlungsbedarf in Bezug auf Klimawandel deutlich machen, speziell im Energiebereich Debatte über Handlungsmöglichkeiten und Verantwortung zum Handeln auslösen Energiethemen permanent in verschiedene Schulfächer integrieren Globale Herausforderung: % CO 2 -Reduktion bis 2050, um Temperaturanstieg über 2°C zu verhindern Quelle: Bundesverband Windenergie Stand 2011/UfU/Iken Draeger

11 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 11 Warum Energiebildung? Quelle: ClipArt 1.Impuls 2.Warum Energiebildung? 3.Fächerübergreifende Projekte 4.Aktivitäten und Methoden 5.Entwurf einer Projektskizze 6.Diskussion und Feedback 7.Quellenhinweise Stand 2011/UfU/Iken Draeger

12 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 12 Warum Energiebildung? Diskussion Warum Energiebildung an der Schule? –Gesellschaftliche Anforderungen –Beitrag zur allgemeinen Bildung –Bezug zum Rahmenlehrplan Hemmnisse einer Energiebildung –Vielfältige Bildungsziele, die miteinander in Konkurrenz stehen –Mangelnde Hochschulausbildung –Fehlende handlungsorientierte, fächerübergreifende und partizipative Bildungsmaterialien Stand 2011/UfU/Iken Draeger

13 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 13 Warum Energiebildung? Ziele und Prinzipien Energiebildung ist elementar wichtig für unseren Lebensstil –Ohne eine Energiebildung vermögen wir weder verant- wortungsbewusst noch ökonomisch rational zu handeln. Energiebildung muss vom Wissen zum Handeln führen –Zwischen Umweltbewusstsein und alltäglichem Handeln besteht weiterhin eine große Lücke. –Lernprinzipien: Erfahrungs-, Handlungs- und Problemorientierung –Aber: Allein praktische Übungen bewirken noch keine Einstellungs- und Verhaltensänderung, Debatten sind notwendig. –Auch nichts tun, heißt etwas zu tun! Energiebildung kann… –Lernende für globale Zukunftsfragen sensibilisieren und qualifizieren sowie Verhaltensänderung anstoßen –Globale Gerechtigkeit fördern Quelle: BMU, © Ulrich Antas / pixelio.de, © Paul-Georg Meister / pixelio.de Stand 2011/UfU/Iken Draeger

14 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 14 Fächerübergreifende Projekte Quelle: ClipArt 1.Impuls 2.Warum Energiebildung? 3.Fächerübergreifende Projekte 4.Aktivitäten und Methoden 5.Entwurf einer Projektskizze 6.Diskussion und Feedback 7.Quellenhinweise Stand 2011/UfU/Iken Draeger

15 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 15 Fächerübergreifende Projekte EE als Querschnittsthema Trans- und Interdisziplinarität Komplexität der Energiethematik macht fächerübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht notwendig Zusammenspiel technischer, ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte von EE Ganzheitliches und vernetztes Lernen, um globale Herausforderungen im Sinne der Nachhaltigkeit anzupacken Quelle: UfU (Friedrich-Wilhelm Gymnasium Königswusterhausen) Stand 2011/UfU/Iken Draeger

16 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 16 Fächerübergreifende Projekte Kompetenzentwicklung in der Schule Energiebildung als Möglichkeit Schlüsselkompetenzen zu erwerben –Zukunftsfähiges Wissen –Hoher Realitätsbezug (Schule als Labor) –Vielzahl an Handlungsanlässen Verbindung des Themas EE mit den schulischen Kompetenzanforderungen –Welche Kompetenzen können erworben werden? –An welchen Themenbereichen kann man was lernen? –Problem: Unklarheit des Kompetenzbegriffs Kompetenzbegriff –Anforderung: Förderung solcher Kompetenzen, welche die Menschen befähigen, mit den vielfältigen Herausforderungen verantwortungsbewusst und kompetent umzugehen (vgl. Rychen 2008) –Erwerb von Gestaltungskompetenz im Sinne einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) –OECD-Kategorien von Schlüsselkompetenzen Stand 2011/UfU/Iken Draeger

17 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 17 Fächerübergreifende Projekte Erwerb von Gestaltungskompetenz OECD-SchlüsselkompetenzenGestaltungskompetenz als Teilkompetenz Interaktive Verwendung von Medien und Tools Weltoffen und neue Perspektiven integrierend Wissen aufbauen Vorausschauend denken und handeln Interdisziplinär Erkenntnisse gewinnen und handeln Interagieren in heterogenen GruppenGemeinsam mit anderen planen und handeln können An Entscheidungsprozessen partizipieren können Andere motivieren können, aktiv zu werden Autonome HandlungsfähigkeitDie eigenen Leitbilder und die andere reflektieren können Selbständig planen und handeln können Empathie und Solidarität für Benachteiligte zeigen können Sich motivieren können, aktiv zu werden Quelle: Eigene Darstellung nach OECD (2005) Stand 2011/UfU/Iken Draeger

18 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 18 Fächerübergreifende Projekte Aktivitäten und Methoden am Projektbeispiel Projekt Sonne aus der Steckdose Klassenstufe: 4 Schultyp: Grundschule Zeitumfang: 2-3 Projekttage Fächer: Sachunterricht, Deutsch, Mathematik, Kunst Projektverlauf: siehe folgende Seiten Download Schulpaket Solarsupport: Quelle: Schulpaket Solarsupport Klassen 4-6, UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

19 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 19 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose Projektverlauf Sonne aus der Steckdose 1.Onlinespiel powerado – Energieversorgungsnetz aufbauen! 2.Wofür können wir die Energie der Sonne nutzen? 3.Besichtigung einer Photovoltaikanlage – Solarrundgang und Film 4.Solarexperimente – Wovon hängt es ab, wie viel Strom eine Solaranlage liefert? 5.Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach? 6.Modellbau Solarhaus 7.Wissensspiel zur Solarenergie Stand 2011/UfU/Iken Draeger Quelle: © R.B. / pixelio.de, © tommyS, pixelio.de

20 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 20 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 1.Onlinespiel powerado – Energieversorgungsnetz aufbauen! –www.powerado.dewww.powerado.de –Problemorientierter Einstieg –Lernziele: Unterscheidung zwischen EE und herkömm- lichen Energieträgern, Klimaschutz durch EE –Medienorientierte Methode –Sachunterricht: Energie, Energie sparen, Elektrischer Strom, Umweltschutz –Deutsch: Diskutieren und argumentieren Quelle: Eigene Darstellung Stand 2011/UfU/Iken Draeger

21 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 21 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 2.Was macht die Sonne? Wofür können wir ihre Energie nutzen? Brainstroming-Methoden zur Aktivierung von Vorwissen Theatrales Brainstorming Zeichnerisches Brainstorming Montagsmaler Meinungsskala Würfelspiel Problembereiche Aktivierender Fragebogen Stille Diskussion Pro-Contra-Diskussion Prioritätenliste ? Liste: Weber 2001 Stand 2011/UfU/Iken Draeger

22 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 22 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 3.Besichtigung einer Photovoltaikanlage: Solarrundgang, Photonenspiel, Film S6 Solarenergie –Exkursion: außerschulischer Lernort –Lernziele: Aufbau einer Photovoltaikanlage, Funktionen einzelner Bauteile, Energieumwandlung in der Solarzelle –Sachunterricht: Räume entdecken, erschließen und nutzen: Erkunden der Umwelt, Energie, Elektrischer Strom, Optische Phänomene – Licht, Technische Entwicklungen –Deutsch: Begriffsbildung Quelle: DGS (links), UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

23 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 23 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 4.Solarexperimente – Wovon hängt es ab, wie viel Strom eine Solaranlage liefert? –Handlungsorientierte Methode: Experimentieren –Lernziele: Einflussfaktoren auf solare Stromerzeugung: Strahlungsstärke, Neigung, Ausrichtung und Verschattung, Problemlösungskompetenz –Sachunterricht: Elektrischer Strom, Versuche durchführen Quelle: UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

24 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 24 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 5.Lohnt sich eine Solaranlage auf dem Dach? –Einzelarbeit: Arbeitsblatt –Lernziele: Förderung von Solarstrom, Lösung von Textaufgaben –Mathematik: Grundrechenarten, Größen und Einheiten, Daten erfassen und reflektieren –Sachunterricht: Umweltschutz Quelle: Schulpaket Solarsupport Klassen 4-6, UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

25 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 25 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 6.Modellbau Solarhaus –Produktorientierte Methode: praktische Umsetzung zuvor erworbenen Wissens –Lernziele: Transferlernen, Gestaltungskompetenz, Feinmotorik –Kunst: Künstlerisches Gestalten, Modelle bauen, Zukunftsvisionen –Sachunterricht: Technik - Bauen und Konstruieren, Umgang mit Werkzeugen Quelle: UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

26 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 26 Fächerübergreifende Projekte Projekt Sonnenenergie aus der Steckdose 7.Wissensspiel zur Solarenergie –Produktorientierte Methode: Spiel entwickeln –Lernziele: Erweiterung und Festigung von fächerübergreifendem Wissen zum Thema Solarenergie, Gestaltungskompetenz –Deutsch: Präsentationsformen kennen und nutzen, Texte verfassen –Sachunterricht: Medien verwenden, bewerten und produzieren, Energie und Energie sparen, Elektrischer Strom, Umweltschutz, Technik - Technische Entwicklungen und Herstellungsverfahren Quelle: Schulpaket Solarsupport Klassen 4-6, UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

27 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 27 Aktivitäten und Methoden Quelle: ClipArt 1.Impuls 2.Warum Energiebildung? 3.Fächerübergreifende Projekte 4.Aktivitäten und Methoden 5.Entwurf einer Projektskizze 6.Diskussion und Feedback 7.Quellenhinweise Stand 2011/UfU/Iken Draeger

28 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 28 Aktivitäten und Methoden Prinzipien Methodenvielfalt in der Projektarbeit –Ganzheitlicher Zugang über verschiedene Wahrnehmungskanäle –Fächerübergreifende Zusammenarbeit im Kollegium –Praktische Erfahrungen, auch an externen Lernorten –Hohe Anschaulichkeit und Aktualität –Hoher Alltagsbezug –Medienvielfalt Vorstellung verschiedener Methoden und Aktivitäten –Handlungsorientierte Methoden –Produktorientierte Methoden –Internetbasierte Aktivitäten –Außerschulische Lernorte und Fachleute von außen Quelle: Bundesverband Windenergie Stand 2011/UfU/Iken Draeger

29 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 29 Aktivitäten und Methoden Handlungsorientierte Methoden powerado Materialien Box Primary für Klasse 4-6 (Experimentierkiste) Box Next Generation für Jugendfreizeitbereich (Spiel mit Experimentierkiste) Klimaballon für Schulaktionen Energierundgang siehe Schulpakt CO 2 -frei Interviews, Rollen- und Planspiele Rollenspiel zum Energiesparen siehe Schulpakt Klimaschutz und Wohnen Quelle: UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

30 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 30 Aktivitäten und Methoden Handlungsorientierte Methoden Box Primary: Stationenlernen Stand 2011/UfU/Iken Draeger

31 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 31 Aktivitäten und Methoden Produktorientierte Methoden Filmprojekt zur Dokumentation von Energiesparprojekten siehe Film fifty/fifty vom UfU Werkstatt EE zu ausgewählten Themen wie Solares Basteln, Alternative Antriebe, Energieeffizientes Bauen, Bionik, Wasserspielplatz, Solarkocherbau Energieausstellung in der Schule Erstellung von Exponaten wie Plakaten und Modellen Entwicklung digitaler Comics zu EE mit dem Programm Comic Life! Quelle: UfU Stand 2011/UfU/Iken Draeger

32 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 32 Aktivitäten und Methoden Internetbasierte Aktivitäten Klimaschutzschulenatlas Erstellen einer Dokumentation über ein Klimaschutzprojekt an der Schule und Vernetzung mit anderen Schulen Energiesparkonto für Schulen zur Visualisierung des Energieverbrauchs an der Schule und zur Erfassung von Einsparpotenzialen, inklusive Unterrichtsmaterialien Solarrechner, CO 2 -Rechner, Rechner zum ökologischen Fußabdruck siehe Literaturliste Quelle: UfU, co2online, WWF, Solarfriend und Solid (Screenshot) Stand 2011/UfU/Iken Draeger

33 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 33 Aktivitäten und Methoden Internetbasierte Aktivitäten Online-Kurse zu EE von powerado plus für Klasse 4-6 mit interaktiven Aufgaben Online-Kurs zur Berufsorientierung EE von e-fit ab Klasse 9 mit einer integrierten Projektarbeit Jobgererator EE Onlinespiel powerado und Wissensquiz EE für Klasse Onlinespiel 5x5 von powerado plus für Klasse 2-4 Quelle: UfU, Kreativagentur iserundschmidt Stand 2011/UfU/Iken Draeger

34 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 34 Aktivitäten und Methoden Außerschulische Lernorte - Fachleute von außen Klimaexpedition (mobiles Klassenzimmer) Klimaforschungsinstitut (z.B. Potsdam- Institut für Klimafolgen), Umweltinstitut (z.B. Ökozentrum Langenbruck), NGO, Verein Science Center Spectrum Berlin, Exploratorium Potsdam, Odysseum Köln Schülerlabor science-live! PFH Heidelberg Tag der Offenen Tür (z.B. Tag der Neugier Forschungszentrum Jülich) Ausbildungsstätten im EE-Bereich Energieberater und Energieberaterinnen Quelle: Germanwatch / Flyer Klimaexpedition Stand 2011/UfU/Iken Draeger

35 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 35 Aktivitäten und Methoden Außerschulische Lernorte - Fachleute von außen Lernort Bioenergie Bauernhof mit Biogasanlage (siehe Reiseführer EE: Blockheizkraftwerk mit Pflanzenöl oder Biogas Biomasse-Heizkraftwerke für Nah- und Fernwärme Holzpellets-Produktion Deponiegasanlage Quelle: Reiseführer EE (Agrar GbR Jähne & Marquardt) Stand 2011/UfU/Iken Draeger

36 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 36 Aktivitäten und Methoden Außerschulische Lernorte - Fachleute von außen Lernort Wind- und Wasserenergie Windpark Wassermühle Laufwasserkraftwerk Staudamm mit Speicherkraftwerk Gezeitenkraftwerk Produktionsfirma, z.B. Enertrag AG (siehe Reiseführer EE: Quelle: Windräder: BMU / H.G. Oed; Wassermühle Gollmitz: Reiseführer EE (Enertrag AG) Stand 2011/UfU/Iken Draeger

37 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 37 Aktivitäten und Methoden Außerschulische Lernorte - Fachleute von außen Lernort Solarenergie Produktionsfirma für Solarzellen, z.B. aleo solar AG in Prenzlau (siehe Reiseführer EE: Photovoltaikanlage oder solarthermische Anlage in Schulnähe famos – Mobile Solarwerkstatt in Freiburg: Greenpeace JugendSolarProjekt: Solarküche, z.B. ExSol – Expertise en Cuisine Solaire: Quelle: Reiseführer EE (aleo solar AG), famos – Mobile Solarwerkstatt Stand 2011/UfU/Iken Draeger

38 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 38 Entwurf einer Projektskizze Quelle: ClipArt 1.Impuls 2.Warum Energiebildung? 3.Fächerübergreifende Projekte 4.Aktivitäten und Methoden 5.Entwurf einer Projektskizze 6.Diskussion und Feedback 7.Quellenhinweise Stand 2011/UfU/Iken Draeger

39 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 39 Entwurf einer Projektskizze Aufgabenstellung Aufgabe für die Gruppenarbeit Entwicklung einer fächerübergreifenden Projektskizze mit Lernaufgaben auf Grundlage von Kurztexten, Zitaten, Grafiken und anderen Anschauungsmaterialien: –Materialien dienen als Impuls für die kreative Arbeit –4er-Gruppe erstellt Grobskizze für fächerübergreifendes Projekt (Arbeitsblatt 1) –Jede Person erstellt eine Lernaufgabe für das Projekt (Arbeitsblatt 2) Materialpool EE Die erstellten Projektskizzen wurden über den Projektzeitraum gesammelt, eine Auswahl ist im Materialpool veröffentlicht: Download der Impulskarten und Arbeitsblätter (Materialien zu den Fachseminaren EE – Thema 1) Stand 2011/UfU/Iken Draeger

40 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 40 Entwurf einer Proektskizze Arbeitsblätter Arbeitsschritte Materialsichtung (10 min) Projektskizze (30 min) Lernaufgabe (15 min) Präsentation (5 min) Pro Gruppe eine Lernaufgabe Stand 2011/UfU/Iken Draeger

41 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 41 Entwurf einer Projektskizze Impulskarten Unterrichtsfächer –Physik –Chemie –Biologie –Geografie –Geschichte –Politik –Sozialkunde –Arbeit-Wirtschaft-Technik –Deutsch –Mathematik –Kunst –Sachunterricht Download der Impulskarten: Arbeitsmaterialien zu folgenden Themen –Klimawandel und Energiewende –Energie im Alltag –Überblick zu EE –Solarenergie –Bioenergie –Windenergie –Wasserenergie –Geothermie –Mobilität –Arbeitsfeld EE –Ausblick EE –EE und Klimaschutz Stand 2011/UfU/Iken Draeger

42 Entwurf einer Projektskizze Checkliste für die Auswertung Wurden bei der Projektskizze folgende Kriterien berücksichtigt? –Motivierender Impuls –Logischer, interdisziplinärer Aufbau –Methodenwechsel und Medienvielfalt –Handlungsorientierung –Kompetenzorientierung Welche Probleme gab es bei der Projektentwicklung? –Worin bestanden die Schwierigkeiten? –Wie wurden sie gelöst? Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE Stand 2011/UfU/Iken Draeger 42 Quelle: ClipArt

43 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 43 Diskussion und Feedback Quelle: ClipArt 1.Impuls 2.Warum Energiebildung? 3.Fächerübergreifende Projekte 4.Aktivitäten und Methoden 5.Entwurf einer Projektskizze 6.Diskussion und Feedback 7.Quellenhinweise Stand 2011/UfU/Iken Draeger

44 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 44 Diskussion und Feedback Vielen Dank! Auswertung der Veranstaltung anhand eines Blitzlichts Offene Diskussion Anmeldung für den Newsletter Bildung vom Bundesumweltministerium: Stand 2011/UfU/Iken Draeger Quelle: C.A.R.M.E.N., © Barbara Eckholdt / pixelio.de

45 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 45 Quellenhinweise Literaturverzeichnis Behringer, Rolf/ Jannsen, Sigrid/ Wellige, Irina (2007d): Auswertung der Lehrerbildung für erneuerbare Energien an den pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs und den Universitäten Niedersachsens. Ergebnisbericht PL5. Freiburg: International Solar Energy Society/ Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie. Behringer, Rolf/ Jannsen Sigrid (2008b): Lehrerausbildung an der Hochschule – Ergebnisse des 2. Fachgesprächs. Ergebnisbericht PF4. Freiburg: International Solar Society/Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie. Bormann, Inka/ Haan, Gerhard de (2008): Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Operationalisierung, Messung, Rahmenbedingungen, Befunde. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften. Erpenbeck, John/ Rosenstiel, Lutz von (2007): Handbuch Kompetenzmessung. Erkennen, verstehen und bewerten von Kompetenzen in der betrieblichen, pädagogischen und psychologischen Praxis, 2. Aufl. Stuttgart: Schäffer-Poeschel. Europäische Kommission (2002): Ein europäischer Raum des lebenslangen Lernens. Brüssel, online: [Zugriff ]. Goldammer, Eberhard von/ Kaehr, Rudolf (1996): Transdisziplinarität in der Technologieforschung und Ausbildung, online: [Zugriff ]. Hayn, Doris/ Hummel, Diana (2002): Transdisziplinäre Forschung im Feld Gender & Environment, Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE), Frankfurt am Main, online: [Zugriff ].http://www.isoe.de/ftp/finut2002.pdf Ifeu (2007): Erneuerbare Energien kompakt. Ergebnisse systemanalytischer Studien, Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums, 2. erw. Aufl. Heidelberg, online: [Zugriff ].http://www.erneuerbare-energien.de/inhalt/39618 Stand 2011/UfU/Iken Draeger

46 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 46 IPCC (2007): Zusammenfassung für politische Entscheidungsträger. In: Klimaänderung (2007): Wissenschaftliche Grundlagen. Beitrag der Arbeitsgruppe I zum Vierten Sachstandsbericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderung (IPCC), Solomon, S. et al, Cambridge University Press, Cambridge, United Kingdom und New York, NY, USA. Deutsche Übersetzung durch ProClim-, österreichisches Umweltbundesamt, deutsche IPCC-Koordinationsstelle. Bern/Wien/Berlin. Klimawandel. Eine Arbeitshilfe zur Studie Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt, Brot für die Welt und Evangelischer Entwicklungsdienst e.V. (Hrsg.) (2009). Kromer, I./ Hatwagner, K./ Rauscher, O. (2007): Klimawandel als Fokus nachhaltiger Bildung. Bildungstransfer zwischen mehreren Generationen. Österreichisches Institut für Jugendforschung, online: Aarticle%3A73 [Zugriff: ]. Aarticle%3A73 Nitsch, Joachim (2008): Leitstudie Weiterentwicklung der Ausbaustrategie Erneuerbare Energien vor dem Hintergrund der aktuellen Klimaschutzziele Deutschlands und Europas, online: [Zugriff ]. OECD (2005): Definition und Auswahl von Schlüsselkompetenzen – Zusammenfassung 2005, online: [Zugriff ]. ÖKO-TEST Spezial Umwelt & Energie, Nr. T Programm Transfer-21 (Hrsg.)(2007): Orientierungshilfe Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Sekundarstufe I. Begründungen, Kompetenzen, Lernangebote. Berlin, online: 21.de/daten/materialien/Orientierungshilfe/Orientierungshilfe_Kompetenzen.pdf [Zugriff ].http://www.transfer- 21.de/daten/materialien/Orientierungshilfe/Orientierungshilfe_Kompetenzen.pdf Quellenhinweise Literaturverzeichnis Stand 2011/UfU/Iken Draeger

47 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 47 Quellenhinweise Literaturverzeichnis Rychen, Dominique Simone (2008): OECD Referenzrahmen für Schlüsselkompetenzen – ein Überblick. In: Bormann, Inka/Haan, Gerhard de (Hrsg.): Kompetenzen der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Operationalisierung, Messung, Rahmenbedingungen, Befunde. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S Scharp, Michael/ Schmidthals, Malte/ Mischek, Franziska (2008): Energie, Erneuerbare Energien, Energiesparen und Klimawandel in Schule und Bildung – Ergebnisse des Fachgesprächs. Ergebnisbericht PF3. Berlin IZT Institut für Zukunftsforschung und Technologiebewertung/ Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. Schulpaket Solarsupport (2009), Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. (UfU). Berlin. Stiller, Edwin (2003): Zur systematischen Entwicklung von Methodenkompetenz in der Politischen Bildung, online: [Zugriff ]. Weber, Birgit (2001): Handlungsorientierte Methoden, online: [Zugriff ].http://www.sowi-online.de/methoden/dokumente/weberho.htm Weinert, Franz E. (2001): Leistungsmessungen in Schulen. Weinheim: Belz. Zeit Wissen: Wahres Essen, Nr. 5, August/September Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt. I Eine Einführung in die Studie Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt. II Hinweise zur Handhabung der Arbeitshilfe, Brot für die Welt und Evangelischer Entwicklungsdienst e.V. (Hrsg.) (2009). Stand 2011/UfU/Iken Draeger

48 Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 48 Quellenhinweise Bildverzeichnis BMU: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bundesverband Windenergie e.V., CARMEN: Centrales-Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs- Netzwerk e.V.: co2online: (Screenshot aus dem Energiesparkonto für Schulen).www.energiesparclub.de DGS: Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V., famos – Mobile Solarwerkstatt in Freiburg: Germanwatch / Flyer Klimaexpedition: IZT: Institut für Zukunftsforschung und Technologiebewertung, KMGNE / Internationale Sommeruniversität: Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung: Kreativagentur iserundschmidt: pixelio.de. Deine kostenlose Bilderdatenbank für lizenzfreie Fotos: powerado und powerado plus: Reiseführer EE: powerado Modul 07c, Schulpaket Solarsupport Klassen 4-6 und Klassen 7-10: Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V., Solarfriend und Solid: UfU: Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V., WWF: World Wide Fund For Nature: Stand 2011/UfU/Iken Draeger


Herunterladen ppt "Verbundprojekt powerado-plus: Modul 14 – Fachseminare EE 1 Fachseminare zu erneuerbaren Energien Thema 1: Integration des Themas erneuerbare Energien in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen