Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Odewald & Compagnie 1 09.09.2003 GN Odewald & Compagnie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Odewald & Compagnie 1 09.09.2003 GN Odewald & Compagnie."—  Präsentation transkript:

1 Odewald & Compagnie GN Odewald & Compagnie

2 Odewald & Compagnie GN Partner / Geschäftsführer Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre in Genf, Göttingen und Heidelberg Führungspositionen im Bereich Finanzen, Rechnungswesen und Steuern, Esso Deutschland Finanzchef, Kühne & Nagel-Gruppe Vorsitzender der Vorstandes, Kaufhof Holding Vorsitzender des Verwaltungsrates der Treuhandanstalt Seit 1996: Partner/Gründungsgesellschafter der Odewald & Compagnie Studium der Volkswirtschaft in Cambridge und Saarbrücken Generalsekretär des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Mitglied des Vorstandes, Dresdner Bank; Führungsposition im internationalen Finanzierungsgeschäft, Chefvolkswirt, Leiter des Research Seit 2000: Partner der Odewald & Compagnie Dr. jur. Jens Odewald Prof. Dr. Ernst-Moritz Lipp Dr. Günther R. Niethammer Studium der Rechtswissenschaften in München Steuersyndikus, Bayerische Vereinsbank Finanzchef, Diehl-Gruppe Mitglied des Vorstandes, Deutsche Beteiligungs AG Seit 2001: Partner der Odewald & Compagnie

3 Odewald & Compagnie GN Partner / Geschäftsführer Kaufmännische und technische Ausbildung, u.a. BMW Projektleiter im Anlagenbau, Coutinho, Caro & Co. Niederlassungsleiter im Anlagenbau, u.a. Ferrostaal Mitglied der Leitung des Produktbereiches Hubschrauber, Messerschmitt-Bölkow-Blohm Mitglied der Leitung Corporate Finance Deutschland und Europa, Price Waterhouse Seit 1998: Partner der Odewald & Compagnie Studium der Betriebswirtschaftslehre in München und Kansas State University (MBA) Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Certified Public Accountant im Bereich Abschlußprüfung sowie M&A bei Ernst & Young Direktor Corporate Finance, Deutsche Handelsbank Seit 1996: Partner/Gründungsgesellschafter der Odewald & Compagnie Studium der Volkswirtschaft in München und der Betriebswirtschaft in Fontainebleau (MBA) Associate Director, Deutsche Bank, Corporate und Structured Finance Mitglied der Geschäftsleitung, Leiter M&A, AdCapital Mitglied des Vorstandes, Synfis (AdCapital - Gruppe) Seit 2001: Partner der Odewald & Compagnie August J.P. von Joest Norbert Stelzer Andreas Fetting

4 Odewald & Compagnie GN Partner / Geschäftsführer Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftswissenschaften in Hamburg, Innsbruck, Bonn und Köln Rechtsanwalt in Köln Leiter der Verwaltung, Reichhold-Albert-Chemie Mitglied der Geschäftsleitung der Sparte Kunststoffe, Hoechst Geschäftsführer (Finanz- und Rechnungswesen), Herberts Lackfabriken Vorsitzender der Geschäftsführung, BROKUFA Geschäftsführer der BdW, Beteiligungsgesellschaft für die deutsche Wirtschaft Zugleich Professor am ESB, Europäisches Studienprogramm für Betriebswirtschaft in Reutlingen Seit 2001: Geschäftsführer der Odewald & Compagnie Prof. Dr. Dr. Dietrich Weber Dr. Thomas von Werner Studium der Volkswirtschaft in Fribourg und Cambridge Consultant bei Bain & Company Germany Inc. Mitglied der Geschäftsführung, Finanzen und Unternehmensentwicklung youwant.com GmbH Seit 2002: Geschäftsführer der Odewald & Compagnie

5 Odewald & Compagnie GN Odewald & Compagnie Odewald & Compagnie, gegründet von Dr. Jens Odewald im Jahre 1997, investiert im Rahmen von Private-Equity-Transaktionen in etablierte und wachstumsstarke Unternehmen mittlerer Größe im deutschsprachigen Raum. Identifikation von Beteiligungsmöglichkeiten durch enge Kontakte zu Führungskräften in wichtigen Zielbranchen. Wertschöpfungsbeitrag im Rahmen von Kapitalbereitstellung, Networking und Zugang zu sachkompetenten Beratern. Partnerschaft mit erstklassigen Co-Investoren aus der Branche bzw. dem Private- Equity-Bereich. Closing des ersten Fonds in 1998 mit einem Kapital von rd. 110 Mio., investiert in sechs Gesellschaften und 20 Add-On-Akquisitionen. Im Dezember 2001 erfolgte das Closing eines weiteren Fonds mit einem Kapital von mehr als 400 Mio.

6 Odewald & Compagnie GN Investitionsziele pro Transaktion zwischen 20 Mio. und 60 Mio. Eigenkapital in Unternehmen vmit Umsätzen zwischen 50 Mio. und 500 Mio. vmit hohem Wachstumspotential, überdurchschnittlich qualifiziertem Management und dem Potential zu marktführenden Positionen im Rahmen von Wachstumsfinanzierungen bei Konzern-Spin-Offs bei Management Buy Out mit Perspektive für Börsengang mit substantiellen Einflußmöglichkeiten aus einer wesentlichen Gesellschafterposition zur Erzielung einer überdurchschnittlichen Kapitalrendite durch laufende Verzinsung aus Dividenden, vor allem aber der Steigerung und der anschließenden Realisierung des Unternehmenswerts im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses oder eines IPO Die Fonds von Odewald & Compagnie investieren:

7 Odewald & Compagnie GN ERFOLGSFAKTOREN Exzellentes, erfahrenes Management mit signifikanter Beteiligung Geschäftstätigkeit in wachsenden Branchen oder solchen mit klarem Konsolidierungs- potential Operative Profitabilität Erreichbarkeit bzw. Ausbaufähigkeit einer führenden Marktstellung mit nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen Wir legen klare Kriterien bei der Auswahl unserer Zielunternehmen an:

8 Odewald & Compagnie GN Investitionschancen Mittelständische Unternehmen an der Schwelle zur Internationalisierung Branchenkonsolidierer in fragmentierten Märkten Investitionen zur Umsetzung innovativer Produkt- und Prozess-Ideen Verbesserung unterdurchschnittlicher Profitabilität Privatisierung börsennotierter Unternehmen mit unbefriedigender Kursentwicklung und Kapitalbedarf Spin-Offs von Großunternehmen Wo sich Wachstums- und Wertsteigerungchancen realisieren lassen:

9 Odewald & Compagnie GN Informationstechnologie Logistik Health Care Medien und Kommunikation Innovative Dienstleistungskonzepte Telekommunikation Facility Management Branchen im Focus Mehrwert Odewald & Compagnie durch Kapitalbereitstellung, Zugang zu Kunden, Finanzierung und kompetente Beratung Intelligente Dienstleistungen: Keine Turnarounds; keine Start ups Automobilzulieferer Verkehrswesen Elektrotechnik Spezialchemie Spezialmaschinen für wachsende Branchen Reife Industrien:

10 Odewald & Compagnie GN Verbreitete Vorurteile gegenüber Private Equity Neue Trends in der Branche Weiche Faktoren, die verkannt werden

11 Odewald & Compagnie GN Vorurteile geben Geld, aber verstehen nichts vom Geschäft mischen sich zur Unzeit ein wollen mitbestimmen wollen das schnelle Geld – ABZOCKER! halten nicht, was versprochen wurde sind keine Lösung, nur kurzfristige Verschiebung des Problems

12 Odewald & Compagnie GN Neue Trends Rekapitalisierung Beteiligung wird nach erfolgreichem Verkauf des Engagements neu geleveraged (setzt voraus, daß Mehrheitsbeteiligung besteht) Weiterverkauf an Eigenkapitalgesellschaft Bisherige Eigenkapitalgesellschaft wächst schneller als das Zielunternehmen Fondslaufzeit nähert sich dem Ende Markt oder Gesellschafter lassen Exit an Strategen nicht zu

13 Odewald & Compagnie GN Weiche Faktoren, die verkannt werden Druck von Banken wächst kann Unternehmer noch selbst entscheiden Lebensplanung Familiensituation Zyklizität von Branchen Konjunkturzyklen Industrielle Trends Managementprobleme Kaufmännisches Ressort im Mittelstand häufig unterqualifiziert


Herunterladen ppt "Odewald & Compagnie 1 09.09.2003 GN Odewald & Compagnie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen