Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Historische Hilfswissenschaften Paläographie Paläographie Diplomatik Diplomatik Epigraphik Epigraphik Chronologie Chronologie Wappen - und Siegelkunde.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Historische Hilfswissenschaften Paläographie Paläographie Diplomatik Diplomatik Epigraphik Epigraphik Chronologie Chronologie Wappen - und Siegelkunde."—  Präsentation transkript:

1 Historische Hilfswissenschaften Paläographie Paläographie Diplomatik Diplomatik Epigraphik Epigraphik Chronologie Chronologie Wappen - und Siegelkunde Wappen - und Siegelkunde Genealogie Genealogie (mittelalterliche) Philologien (mittelalterliche) Philologien

2 Die fränkische Königsurkunde

3 Urkundenelemente Invocatio in symbolischer Form = oder Chrismon Protokoll

4 Urkundenelemente Protokoll Intitulatio Nennung des Ausstellers oder Urhebers der Urkunde mit Titelqualifikationen mit Titelqualifikationen

5 Urkundenelemente Protokoll Inscriptio ( Adresse ) mit Salutatio (Grußformel) Nennung des Empfängers der Urkunde, in der Regel mit dem Nutznießer identisch in der Regel mit dem Nutznießer identisch Die Salutatio variiert mit den hierarchischen Rangunterschieden. Dies gilt auch für die Stellung der Adresse : bei Schreiben an einen Höhergestellten wird er vor dem Aussteller genannt.

6 Urkundenelemente Kontext Si ad hoc sumus intenti et desiderio pleni, ut proprietates ecclesiarum dei de die in diem adaugmentemus regnum adhoc nobis commissum diutius prolongari et infuturo cum electis anime nostrae remunerari procul dubio scimus. (Heinrich II.)Arenga rhetorische Motivation der Urkundenausstellung, meist in allgemeiner Form, bisweilen aber auch mit konkreten Bezügen

7 Urkundenelemente Kontext Promulgatio (Publicatio) und Narratio syntaktisch meist miteinander verbunden syntaktisch meist miteinander verbunden Bekanntmachung des Inhalts Bekanntmachung des Inhalts Schilderung des Sachverhalts und auch der Impetration Schilderung des Sachverhalts und auch der Impetration

8 Urkundenelemente Kontext Dispositio der eigentliche Rechtsinhalt, z.B. der eigentliche Rechtsinhalt, z.B. Schenkung Schenkung Bestätigung von Besitz Bestätigung von Besitz Verleihung von Rechten Verleihung von Rechten Befreiung von Lasten Befreiung von Lasten Privilegierung ist Herausnahme aus dem geltenden Rechtszusammenhang

9 Corroboratio Corroboratio Angabe der Beglaubigungsmittel Angabe der Beglaubigungsmittel SiegelSiegel UnterschriftenUnterschriften ZeugenZeugen Kontext Urkundenelemente

10 Kontext Sanctio (Pönformel) Spirituelle und/oder materielle Strafandrohung gegen Zuwiderhandelnde

11 Urkundenelemente Kontext Subscriptiones Unterschriften des Herrschers (Signumzeile) des Kanzleileiters (Rekognitonszeile)

12 Urkundenelemente Kontext Datierung Angabe von Ort und Zeit der Ausstellung unter Verwendung des römischen Kalenders und der Inkarnationsjahre

13 Urkundenelemente Kontext Weitere Informationen auf meinen Internet-Seiten unter web.uni-bamberg.de/~ba5hh1/hilfswiss/Erlaeuterung.html oder web.uni-bamberg.de/~ba5hh1/hilfswiss/index.html


Herunterladen ppt "Historische Hilfswissenschaften Paläographie Paläographie Diplomatik Diplomatik Epigraphik Epigraphik Chronologie Chronologie Wappen - und Siegelkunde."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen