Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Crashkurs Siegelkunde. Gliederung 1.Die Urkunde 2.Die Materialien 3.Die Optik 4.Beispiele 5.Die Technik 6.Kopierschutz 7.Das Siegel in der Gegenwart.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Crashkurs Siegelkunde. Gliederung 1.Die Urkunde 2.Die Materialien 3.Die Optik 4.Beispiele 5.Die Technik 6.Kopierschutz 7.Das Siegel in der Gegenwart."—  Präsentation transkript:

1 Crashkurs Siegelkunde

2 Gliederung 1.Die Urkunde 2.Die Materialien 3.Die Optik 4.Beispiele 5.Die Technik 6.Kopierschutz 7.Das Siegel in der Gegenwart

3 1. Die Urkunde König Heinrich I. (1102 n.Chr.) Definition der Papsturkunde als: Eine Schafshaut, die mit schwarzer Farbe verkleckst und mit einem Bleiklumpen beschwert ist Meist keine Unterschrift Definition Form Rechtlicher Inhalt Zeugen

4 Siegel war die größte Hürde für Fälscher

5 2. Die Materialien Wachs Bienenwachs in verschiedenen Farben Metall (Bullen) Blei Silber Gold Siegellack Oblatensiegel Farbstempel

6 3. Die Optik Form Rund oder spitzoval Größentendenz steigend

7 3. Die Optik Prägung Meist einseitig Immer kompliziertere Siegelbilder Siegelwechsel Siegellegende

8 4. Das Kaiserlich-koenigliche Goldsiegel Vorderseite mit Herrscher Rückseite stilisierte Abbildung der Stadt Rom

9 4. Die paepstliche Bulle 3,5 cm groß Vorderseite: Nennung des Papstes im Genetiv und Christusmonogramm Nach Leo IX. Rückseite: Petrus und Paulus und ein Vers Später: Vorderseite: Namenstempel Rückseite: Apostelstempel

10 4. Der Fischerring (anulus piscatoris)

11 5. Die Technik Aufgedrucktes Siegel Angehängtes Siegel Abhängendes Siegel Anhängendes Siegel

12 5. Die Technik Aufgedrucktes Siegel Angehängtes Siegel Abhängendes Siegel Anhängendes Siegel

13 5. Die Technik Aufgedrucktes Siegel Angehängtes Siegel Abhängendes Siegel Anhängendes Siegel

14 5. Die Technik Aufgedrucktes Siegel Angehängtes Siegel Abhängendes Siegel Anhängendes Siegel

15 6. Kopierschutz Wachserhitzer Siegelbewahrer Rücksiegel/ Vergrößerung/ Randstempel Mehrere Siegel => Igel 15. Jhdt. werden wichtige Stücke unterschrieben

16 7. Das Siegel in der Gegenwart Besiegelung in eigener Sache Besiegelung in fremder Sache Verplombung von Meßstationen Verplombung von Transporteinheiten Pfandsiegel des Gerichtsvollziehers Versiegelung von Tatorten

17 Ende


Herunterladen ppt "Crashkurs Siegelkunde. Gliederung 1.Die Urkunde 2.Die Materialien 3.Die Optik 4.Beispiele 5.Die Technik 6.Kopierschutz 7.Das Siegel in der Gegenwart."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen