Macromedia-Animation">

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Desktop Video SPV 2 SWS SS 99 Gisbert Dittrich FBI Unido

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Desktop Video SPV 2 SWS SS 99 Gisbert Dittrich FBI Unido"—  Präsentation transkript:

1 Desktop Video SPV 2 SWS SS 99 Gisbert Dittrich FBI Unido

2 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich HW/SW-Konfigurationen 2.1 Für die Verarbeitung geeignete System-/Rechnerarchitekturen 2.2 Benötigte Peripheriegeräte 2.3 Beispielkonfigurationen

3 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich System-/Rechnerarchitekturen Abhängig von Randbedingungen: - analog - teildigital - digital - integriert ---> Macromedia-Animation

4 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich HW/SW-Konfigurationen 2.1 Für die Verarbeitung geeignete System-/Rechnerarchitekturen 2.2 Benötigte Peripheriegeräte - Camcorder - Recorder - Schnittkarten - [Schnittprogramme] - [schnelle Platten, evtl. Raid 0] 2.3 Beispielkonfigurationen

5 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 1 Anforderungen 1 –Gute Leistungsdaten I.e. Sinne gute Optik Großer Zoombereich Natürliche Farben: 1 --> 3 Chip –Anschlüsse (Ein- + Ausgänge) Cinch (FBAS) Hosiden (Y/C) Digital : FireWire/ IEEE 1394/i.Link

6 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 2 –Umfassende Ausstattung Auch Eingänge (--> als Recorder nutzbar) Infrarotschnittstelle Lanc/5-Pin-Edit (--> (fast bildgenaues Schneiden) Schwarz.weiß- resp. Farbsucher/ -Display (Optischer - elektronischer) Bildstabilisator Automatik abschaltbar Mehrfache Automatikprogramme Gute Fokussierautomatik Entfernung manuell (gut) einstellbar Ton aussteuerbar Insertschnitt

7 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 3 –Gutes Handling Möglichst klein/leicht: --> gut mitzunehmen Möglichst groß/schwer: --> ruhige Bildführung z. B. genügend große, gut angeordnete Knöpfe Menüsteuerung verständlich + leicht ausführbar – Consumer/Prosumer - Geräte –Vgl. zu Listen mit Camcordern etwa video.Das Testmagazin, 6/99, p.79. Zu unterscheiden: –Analog: - Digital:

8 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 4 Analog: 1 Beispiel Sony CCD-TR3200 Hi8/Video8 –Stamina 10 Std./InfoLithium –21x optisch (84x Digital Zoom) –Optischer Super Steady Shot –Manuelle Fokussierung –Manuelle Blenden + Gainsteuerung –RC-Time- und Data-Code –

9 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 5 Digital (+Analoge Abspielung!) seit März 1999 Sony CCD-TRV510 Digital8 –DV Format (auf Hi8 Kassetten) –DV out; Hi8/Video 8 Abspielmöglichkeit –4 LCD-Farbbild –2 MB Flash Memory (integriert) für Fotoaufnahmen (640 x 480 VGA) –Optischer Super Steady Shot- RC-Time- und Data-Code –Photo Mode, Standbild und Slowmotion – 7stufiges Programm AE – 6 Digitaleffekte, 8 Bildeffekte, 5 Fadereffekte –

10 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 6 Sony DCR-TRV 900 E 5500,- DM –Mini DV –Gibt es auch als DVCam- Version! (ca DM)

11 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 7 Sony VX 1000 E 6500,- DM –Mini DV –Erste DV Kamera am Markt –2.te Hälfte 1995

12 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 8 Sony DCR-TRV 10 E ??00,- DM

13 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Camcorder 9 Canon DM-XL 1 E 9000,- DM –Wechselobjektive! –Standardobjektiv: 16x optisch

14 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Recorder 1 Anforderungen: (für Desktop Video !) –geeignete Ein-/Ausgänge Für DT Video: IEEE 1394 falls DV Sonst: Cinch; Hosiden,.... –Robustes Laufwerk, für nötige Kassettenformate –Gutes Bild, TBC, –schneller Vor-/Rücklauf, prima Standbild, – –(Eingebautes Schnittpult mit Raffinessen, z. B. viele Schnitte, Übergänge, Insertschnitt, Audio Dub(Nachvertonung),...) –[Tuner, mit Fernsehaufnahme möglichkeiten,....]

15 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Recorder 1 Sony DHR-1000 Digital Video (6000/8000 DM) –DV-System –DV-In/Out-Anschluß –DV-/DV-Mini-Cassette (kompatibles Laufwerk) –TimeBaseCorrector –TimeCode –Program Assemble Edit mit Edit-Window (10 Schnitte) –LANC-Anschluß –Digitales Video-/Audio-Insert, Audio-Dubbing –+ Normaler VideoRecorder

16 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Recorder 2 Panasonic DV (6000 DM) –Editieren mit digitaler Präzision – DVCPRO-Mechanismus –bis zu 40 Programmschnitte –Vielseitige Nachbearbeitung für die klangliche Perfektion –Kabellose Schnittsteuereinheit –Abnehmbare Infrarot-Schnittsteuereinheit –Hohe Qualität auch im LP-Modus

17 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Recorder 3 Sony DV-Walkman –TV-Standard PAL-CCIR –Videosystem Mini DV –5,5-LCD-Screen Pixel (GV-D900) –Integrierte Schnittsteuerung 20 Schnitte –DV/Video/Audio In/Out –TBC –LANC –Audiosyst. PCM Stereo (12bit/16bit) –Standbild /Slow Motion –Audio-Dub –Kopfhörer-Ausgang –InfoLITHIUM - LaserLink (via IFT-R10) –Gewicht: GV-D900: 970g 4500 DM, GV-D300:610g 3500 DM

18 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Recorder 4 Panasonic PV-HD 1000 (1000 US$) D-VHS Digital VCR designed for HDTV

19 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 1 Anforderungen: –Analoge Eingänge: Cinch/Hosiden evtl. mehrere –Digitale Eingänge IEEE 1394 –Ausgänge: s.o. –Zu Professionellem hin: Komponentenein-/ausgänge: YUV

20 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 2 Fast DV Master Pro 1: –2 externe digitale Anschlüsse i.LINK (IEEE 1394), umschaltbar für 2 externe Geräte –ein interner i.LINK (IEEE 1394) Anschluß für Video In/Out, –Audio In/Out (2 Kanal stereo 44,1/48kHz) –DV-Gerätesteuerung via i.LINK (IEEE 1394) –1 Video-Eingang S-VHS/Hi8 (Y/C) oder VHS (mit FBAS- Adapter) –1 Video-Ausgang für S-VHS/Hi8 (Y/C), –1 Komponenten-Ausgang (YUV) –je 1 Audioeingang und -ausgang (L/R 2x mono) in CD-Qualität 16 Bit 44,1 KHz stereo (2-Kanal stereo 44,1/48kHz) –1 Kopfhöreranschluß

21 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 3 Fast DV Master Pro 2: –Auflösung: 24 Bit True Color (16,7 Mio. Farben), –PAL (720x576), NTSC (720x480), CCIR601 gemäß DV- Spezifikation –Kompression/Dekompression im DV Standard mit Sony DVBK-1 –Datenrate: Feste Kompression von 5:1 im DV Forma (entspricht ca. 3,6 MB/Sek) –Live Darstellung (durch Sony DVBK-1) am –Videomonitor –PCI-Busmastering für maximale Prozessorentlastung

22 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 4 Fast DV Master Pro 3: –Systemvoraussetzungen: –PCI (V. 2.0) - Steckplatz –Pentium 166 MHz (empfohlen: Pentium II) – 64 MB RAM, 128 MB empfohlen –SCSI 2-Festplatte (Datenrate > 3,6 MB/Sek.) (empfohlen: separate Systemfestplatte) –Separate Festplatte für Audio (SCSI 2) – CD-ROM-Laufwerk –Windows NT 4.0 –Videomonitor oder TV-Gerät mit Y/C-Eingang

23 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 5 Fast DV Master Pro 4: –Paket enthält: –PCI Busmaster-Steckkarte –I/O-Anschlußbox –1 i.LINK-Kabel (4-Pin/4-Pin) –1 FBAS-Adapter –4 x Adapter Monoklinke auf Cinch –1 x Adapter Stereoklinke auf Mini-Stereoklinke –Editing-Software Speed Razor DV von in:sync (in englisch)- FAST NT Treiber –Englisches Handbuch- Dongle (Softwarekopierschutz)

24 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 6 Fast DV Master Pro 5: –Unterstützte DV-Geräte: –DV Master + DV Master Pro vollständig kompatibel zu den meisten SONY DV-Geräten nach dem IEEE Standard. –Insbesondere: SONY: - PC7- VX700 - VX VX9000- DCR-TRV310 - DHR1000 (Desktop DV VCR) - DSR-30 (Desktop DVCAM VCR) –Jedoch: Bei neuesten DV- und DVCAM-Geräten vereinzelt Probleme:

25 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Peripheriegeräte - Schnittkarten 7 Weitere Schnittkarten(systeme) 1 –Octopus DV Edit 1394 = Fast-Lösung für den Mac (von mir derzeit verwendet!) –Adaptec Ultra HotConnec t 8945 (für Mac + Windows) 2x IEEE 1394 In/Out UltraWide SCSI Adapter (PCI) –Pinnacle(Miro) DV 300 (HW obige Adaptec) –Viele Digitalisierkarten für analoge Eingänge: Z.B. Pinnacle(Miro) DC 30 + –

26 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich HW/SW-Konfigurationen 2.1 Für die Verarbeitung geeignete System-/Rechnerarchitekturen 2.2 Benötigte Peripheriegeräte 2.3 Beispielkonfigurationen - Unsere Konfiguration - Integrierte Lösungen

27 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Beispielkonfigurationen 1 Unsere Konfiguration (vgl. Prolog p. 8) –Rechner: Apple Macintosh 8500 (Dez.95) mit 300 Mhz Beschleunigerkarte, 1Mb Backside Cache 144MB RAM 2x4GB Micropolis Remus RAID --> 3.6 Mb/sec fließender Durchsatz Adaptec Ultra HotConnect 8945 (für IEEE 1394/FireWire) Schnittprogramm: Adobe Premiere 5.1 (Okt. 1998) –Für MiniDV-Rohmaterial;digital; 5:1 Kompression; ca. 3.6MB/sec Systemdurchfluß: Sony GV-D900 Walkman (August 1998)

28 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Beispielkonfigurationen 2 Integrierte Lösungen 1 –In Richtung all in one: --> Recorder: Macro System: –Casablanca (vgl. Macromedia-Animation) --> Rechner: Macro System: –Draco 060 Apple: –G3 : Seit 1.99 mit IEEE Anschluß Seit: Final Cut Pro in Amerika verfügbar –Demnächst: G4, wie G3, jedoch noch Altivec --> Mehrprozessor-Unterstützung.

29 Kapitel 2: HW/SWKonfigsSpV "Desktop Video"Prof. Dr. G. Dittrich Beispielkonfigurationen 3 Integrierte Lösungen 2 Sony: VAIO PGC F190 Notebook –i.LINK-Anschluß; (IEEE1394) –Sony-Videoaufnahmesoftware und Adobe Premiere LE zur Videobearbeitung –In Richtung Profisysteme: AVID : –Media Composer (früher: Apple/jetzt: NT) –MCXpress (Apple+NT) Media 100


Herunterladen ppt "Desktop Video SPV 2 SWS SS 99 Gisbert Dittrich FBI Unido"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen