Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GÖTTINGEN Diagnostik in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. Sunke Himpel 24.10.2008, Göttingen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GÖTTINGEN Diagnostik in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. Sunke Himpel 24.10.2008, Göttingen."—  Präsentation transkript:

1 GÖTTINGEN Diagnostik in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. Sunke Himpel , Göttingen

2 GÖTTINGEN Methoden Auftragsklärung Auftrag Exploration Psychopathologischer Befund, Anamnese Verhaltensbeobachtung Psychopathologischer Befund Interaktionsbeobachtung Sozialanamnese Fremdexploration Anamnese, ggf. Auftragsklärung Hausbesuche Sozialanamnese Testpsychologie Psychologischer Befund Körperliche Untersuchung Somatischer Befund Apparative Untersuchungen Weitere Befunde

3 GÖTTINGEN Psychopathologischer Befund Interaktion Sozialverhaltens Antrieb Aufmerksamkeit Impulskontrolle Psychomotorik Sprache und Sprechen Angst Stimmung Zwänge Merkfähigkeit Orientierung Bewusstsein Denken Ich-Erleben Wahrnehmung Interessen Körperliche Funktionen Sexualität Schmerzen Essverhalten Schlaf Substanzmissbrauch Selbstschädigung Suizidalität Fremdgefährdung

4 GÖTTINGEN Anamnese Sozialanamnese Familie Schule Freunde Allgemeine Vorgeschichte Schwangerschaft Geburt Säuglingszeit Kleinkindzeit Kindergarten Schule Spezielle Vorgeschichte Symptomentwicklung Erklärungsmodelle Untersuchungen Behandlungen

5 GÖTTINGEN Testpsychologie Beschwerde-Listen Befindlichkeit und Stimmung Neuropsychologische Funktionen Interaktion und Beziehung Persönlichkeit Tests

6 GÖTTINGEN Körperlicher Befund Allgemeinmedizinische Untersuchung Neurologische Untersuchung Entwicklungsneurologische Untersuchung

7 GÖTTINGEN Apparative Untersuchungen Blutbild Klinische Chemie Endokrinologie Genetik EEG Neuroradiologie Liquorpunktion

8 GÖTTINGEN Diagnosen Achse1: Klinisch-psychiatrisches Syndrom (F0-F6, F84-F9) Achse2: Umschriebene Entwicklungsstörungen (F80-F83) Achse3: Intelligenzniveau (inklusive F7) Achse4: Körperliche Symptomatik (aus anderen Kapiteln des ICD-10) Achse5: Assoziierte aktuelle abnorme psychosoziale Umstände Achse6: Globale Beurteilung des psychosozialen Funktionsniveaus Multiaxiales Klassifikationsschema psychischer Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10

9 GÖTTINGEN Merke!!! In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielen Entwicklungsaspekte eine große Rolle

10 GÖTTINGEN Merke!!! In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielen Entwicklungsaspekte eine große Rolle In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielt das Milieu eine große Rolle

11 GÖTTINGEN Merke!!! In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielen Entwicklungsaspekte eine große Rolle In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielt das Milieu eine große Rolle Jedes Symptom kann organisch bedingt sein

12 GÖTTINGEN Merke!!! In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielen Entwicklungsaspekte eine große Rolle In der Kinder- und Jugendpsychiatrie spielt das Milieu eine große Rolle Jedes Symptom kann organisch bedingt sein Erst die Gesamtheit der Befunde ergibt die Diagnose

13 GÖTTINGEN Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Schönes Wochenende!


Herunterladen ppt "GÖTTINGEN Diagnostik in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Dr. Sunke Himpel 24.10.2008, Göttingen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen