Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zarskij Kurgan Nekropole in Kerch. Zarskij Kurgan 1. Geschichte 2. Lage 3. Architektur / Bauweise 4. Materialien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zarskij Kurgan Nekropole in Kerch. Zarskij Kurgan 1. Geschichte 2. Lage 3. Architektur / Bauweise 4. Materialien."—  Präsentation transkript:

1 Zarskij Kurgan Nekropole in Kerch

2 Zarskij Kurgan 1. Geschichte 2. Lage 3. Architektur / Bauweise 4. Materialien

3 1. Geschichte entstanden ca. 400 v. Chr. bosporanische Herrscher dort begraben erste Ausgrabungen im Jahr 1833 geleitet von A.B. Aschik 1837 Öffnung der Grabkammer

4 2. Lage Kerch auf der Krim auf einem natürlichen Hügel gebaute Grabstätte: Umfang: 260 Meter, Durchmesser: 80 Meter Höhe: 17 Meter

5 3. Architektur / Bauweise Dromos: LHB ca. 36 * 7,14 * 2,8m in der Mitte des Dromos nähern sich die Wände an (2,5m) um dann sich wieder voneinander zu entfernen (X-förmige Bauweise) Eingang zum Dromos nach der Bestattung mit Steinplatten verschlossen Ablenkung des Blickes auf den Eingang der Grabkammer der Boden des Dromos erhöht sich zum Ausgang hin

6

7 Architektur / Bauweise Grabkammer: LBH ca. 4,39 * 4,35 * 8,73 Meter quadratischer Bau mit runder Decke (Boden stellt das Diesseits dar, während die Decke den Himmel symbolisiert) Geheimgang führt weiterhin in die Grabkammer

8

9 4. Materialien Fundament der Grabkammer im Stein des Hügels ausgeschlagen Fundament vom Dromos mit ca. 0,8 cm Lehm und Kalkstein ausgelegt Dromos und Grabkammer aus Kalksteinen errichtet keine Fugenmasse Kalkstein nach Fertigstellung des Baus geschliffen worden


Herunterladen ppt "Zarskij Kurgan Nekropole in Kerch. Zarskij Kurgan 1. Geschichte 2. Lage 3. Architektur / Bauweise 4. Materialien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen