Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller:"—  Präsentation transkript:

1 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten

2 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Agenda 1 Kurzporträt Fernstudienagentur des FVL 2 Das Projekt online-casa 3 online-casa Workpackage 2 Kontraktgestaltung 3.1 Gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen 3.2 Kostenerstattungsregelungen für Lehrleistungen Rechtliche Aspekte der Content Production Rechtliche Aspekte der Betreuung Studierender 4 Fazit

3 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 1 Kurzporträt Fernstudienagentur des FVL Ü27 Mitgliedshochschulen, 9 assoziierte Fachhochschulen bzw. Kooperationspartner ÜService-Einrichtung für Fachhochschulen in Sachen Fernstudium Unterstützung bei der Entwicklung neuer Fernstudiengänge Produktion und Vertrieb von Fernstudienmaterial

4 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 2 Das Projekt online-casa ÜBMBF gefördertes Projekt zur Entwicklung von Online- Modulen für Studiengänge der Sozialarbeit / Sozialpädagogik Ü17 Teilprojekte an 11 Hochschulen in 6 Bundesländern Üflankierende Organisationsstruktur: Workpackage 1 Virtueller Campus Workpackage 2 Kontraktgestaltung Workpackage 3 Handbuch Workpackage 4 Evaluation

5 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 3 online-casa Workpackage Kontraktgestaltung ÜAufgabe: Regelungen finden und Verträge gestalten zu folgenden Fragestellungen Gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen Kostenerstattungsregelungen für Lehrleistungen

6 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von Gegenseitige Anerkennung von Studienleistungen ÜGrundlage: Modularisierung und ECTS ÜProblem: nur eine der 11 beteiligten FHs hat Modularisierung im entsprechenden Studiengang verankert ÜDaher Verständigung über einheitliche Modulbeschreibung als pragmatische Vorstufe von institutioneller Modularisierung

7 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von Kostenerstattungsregelungen für Lehrleistungen Rechtliche Aspekte der Content Production

8 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Fernstudienagentur Regelungen zur Nutzung während des Projektzeitraumes Zuwendungsbescheid Projektpartner 1 Teilprojektleiter/in Hochschule Dienstvertrag und Vertrag über Nutzung und Verwertung Zuwendungsbescheid Projektpartner 2 Teilprojektleiter/in Hochschule Dienstvertrag und Vertrag über Nutzung und Verwertung Zuwendungsbescheid Projektpartner 3 Teilprojektleiter/in Hochschule Dienstvertrag und Vertrag über Nutzung und Verwertung Zuwendungsbescheid Projektleitung FH Potsdam Dienstvertrag Kooperationsvertrag Steinbeis- Transferzentrum Bildung & Medien Regelungen für die Nutzung und Verwertung nach dem Projektzeitraum Variante AVariante BVariante C Kooperationsvertrag

9 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Variante A (open content Modell) online-casa Teilprojekt A Projekt x online-casa Teilprojekt B online-casa Teilprojekt C Projekt y Projekt z open content Portal Alle interessierten Internetnutzer/innen

10 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Offene Fragen Variante A ÜPflege und Aktualisierung des Contents ÜOrganisation der Betreuung der Module ÜAnerkennung der Studienleistungen ÜKosten für die technische Realisierung

11 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Vertragliche Regelungen Variante A ÜNichtkommerzielle Nutzung ÜVerantwortung für die Aktualisierung der Inhalte liegt bei den Autorinnen/Autoren ÜWie und durch wen wird entschieden, welche Module/ Inhalte aufgenommen werden (Qualitätskontrolle)?

12 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Variante B (Closed Shop Modell) online-casa Teilprojekt A Projekt x online-casa Teilprojekt B online-casa Teilprojekt C Projekt y Projekt z geschlossene Lernplattform Nur Nutzer/-innen mit Zugangsberechtigung gegen Entrichtung einer Studienmaterialbezugsgebühr

13 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Offene Fragen Variante B ÜWer organisiert die Pflege und Aktualisierung des Contents? ÜWer stellt zu welchen Bedingungen den Server und die technischen Dienstleistungen zur Verfügung?

14 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Vertragliche Regelungen Variante B ÜNutzung gegen gestaffelte Studienmaterialbezugsgebühr ÜOrganisation der Aktualisierung der Inhalte liegt bei den Autorinnen/Autoren ÜNutzung der Module in Lizenz (gestaffelte Lizenzgebühren) ÜAnerkennung der Studienleistungen hochschulübergreifend ÜNutzung von Teilmodulen im Sinne von Großzitaten ÜProzentuale Verteilung der Studienmaterialbezugsgebühren auf Autorinnen/Autoren und für Einrichtungen, die die Pflege/Aktualisierung und technische Infrastruktur zur Verfügung stellen (ggf. auch der Hochschule, die Inhaberin der Nutzungsrechte ist). ÜRegelungen und Kriterien zur Auswahl von neuen Modulen

15 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Variante C (Kombinationsmodell) online-casa Teilprojekt A Projekt x online-casa Teilprojekt B online-casa Teilprojekt C Projekt y Projekt z open content Portal Alle interessierten Internetnutzer/innen geschlossene Lernplattform Nur Nutzer/-innen mit Zugangsberechtigung gegen Entrichtung einer Studienmaterialbezugsgebühr

16 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Offene Fragen Variante C ÜGrundsätzlich die gleichen Fragen wie bei Variante A und B ÜDarüber hinaus: lässt sich organisatorisch und rechtlich ein solches Modell durchführen?

17 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Vertragliche Regelungen Variante C ÜGrundsätzlich die gleichen Regelungen wie in Variante A und B ÜDarüber hinaus: Regelungen und Verfahren zum Nebeneinander zweier grundlegend verschiedener Modelle und Ansätze

18 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von Rechtliche Aspekte der Betreuung Studierender ÜCredits für die Betreuung Studierender ÜBetreuung beim Open-Content-Modell ÜBetreuung bei kostenpflichtigen Studienangeboten

19 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 4 Fazit ÜDurch Rechtemanagement in Verbundprojekten können Kräfte gebündelt und Erfolge geteilt werden! ÜDie einzelnen Verbundpartner (Content-Produzenten) können sich auf Ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren! ÜRechtliche Regelungen bilden i. d. R. eine solide Basis für organisatorische Regelungen im Verbundprojekt und umgekehrt!

20 Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller: Vertrags- und Verbundmanagement in E-Learning-Projekten, Potsdam 10./ von 20 Vielen Dank! Kontakt: URL:


Herunterladen ppt "Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen FACHHOCHSCHUL-FERNSTUDIENVERBUND der LÄNDER Fernstudienagentur Petra Müller:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen