Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung in die Literaturrecherche. Was erwartet Sie Computerlinguistik an der UB Saarbrücken Rüstzeug für das Studium der Computerlinguistik Arten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung in die Literaturrecherche. Was erwartet Sie Computerlinguistik an der UB Saarbrücken Rüstzeug für das Studium der Computerlinguistik Arten."—  Präsentation transkript:

1 Einführung in die Literaturrecherche

2 Was erwartet Sie Computerlinguistik an der UB Saarbrücken Rüstzeug für das Studium der Computerlinguistik Arten der Literaturrecherche Bibliothekskatalog Fernleihe Informationsquellen Literaturverwaltung Übungen

3 Computerlinguistik an der UB Saarbrücken Medien zur Computerlinguistik in den Bibliotheken an der Universität Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek (SULB)Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek (SULB), Geb. B1 2 - Bestand ist i.d.R. ausleihbar - Magazinbibliothek (Medien werden über den Katalog bestellt) außer - Lehrbuchsammlung (Studienliteratur in Mehrfachexemplaren) - Nachschlagewerke (z.B. Lexika, Wörterbücher, Handbücher) im Lesesaal Bibliothek Computerlinguistik und Phonetik, Geb. C5 2, 2.OG Campusbibliothek für Informatik und MathematikCampusbibliothek für Informatik und Mathematik, Geb. E 2 3

4 Rüstzeug LOTSE Tutorials Tutorials zu den Themen Einstiege ins Internet, In den Tiefen des Internets, Plagiate – (k)ein Problem?, Zitierregeln und Thematische Literatursuche Franke, Fabian : Schlüsselkompetenzen: Literatur recherchieren in Bibliotheken und Internet. Stuttgart ; Weimar : Metzler, (Bestand in UB – Signatur , LBS 02/AN F829)

5 Arten der Literaturrecherche 1.Von der Literaturliste zur Literatur (Literaturangaben liegen vor) 2. Vom Thema zur Literaturliste (thematische Suche)

6 1. Von der Literaturliste zur Literatur Monographie Meibauer et al. (2007): Einführung in die germanistische Linguistik. Metzler. Aufsatz in Sammelband Gazeau, Marie-Aimée; Maurel, Denis (2007): Un dictionnaire INTEX de noms de professions: quels féminins possibles? In: Formaliser les langues avec l'ordinateur, Simonsen, Henrik Køhler (2006): CorpLex: blueprints of a corporate dictionary and editing system. In: Studies in contrastive linguistics, Zeitschriftenaufsatz Rob van der Sandt (1992). Presupposition Projection as Anaphora Resolution, Journal of Semantics 9: 333–377. Literaturbeschaffung mit Hilfe des Bibliothekskatalogs (OPAC) der SULB (enthält auch Bestandsangaben der Institutsbibliotheken, HTW, Hochschule für Musik)Bibliothekskatalogs (OPAC)

7 Bibliothekskatalog Bibliothekskataloge sind Verzeichnisse der Medien, die in einer oder mehreren Bibliotheken vorhanden sind (Bestandsverzeichnis) geben den Standort der einzelnen Medien innerhalb der Bibliothek an weisen in der Regel nur selbständig erschienene Literatur nach, also keine Aufsätze Zweck: Lokale Bibliothekskataloge: für eine Suche nach in Ihrer Bibliothek vor Ort vorhandenen und schnell beschaffbaren Büchern und Zeitschriften

8 Bücher (Medien) Aufsätze aus Büchern Aufsätze aus Zeitschriften die an der Universität Saarbrücken nicht vorhanden sind, können per Fernleihe bestellt werden Fernleihe: 1,50 pro Bestellung (kann 2-3 Wochen dauern) SUBITO (kostenpflichtiger Schnelllieferdienst mit Lieferung zwischen 24 h und 3 Werktagen) Informationen zur Fernleihe Fernleihe

9 2. Vom Thema zur Literaturliste InternetNachschlagewerke SuchmaschinenLexika InternetverzeichnisseHandbücher Portale Enzyklopädie LinksammlungenWörterbücher Informationsquellen BibliothekskatalogeDatenbanken Lokaler KatalogFachbibliographie Verbundkatalog (SWB)Aufsatzdatenbank KVK (Karlsruher Virtueller Katalog)Faktendatenbank WorldCatBilddatenbank

10 Fachportal https://getinfo.de/

11 Nachschlagewerke Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft. Berlin [u.a.] : de Gruyter, Mouton de Gruyter Online-Version über DBIS, Druckausgabe im Lesesaal 10/ER 500 U572 Encyclopedia of language & linguistics, 2. ed. / ed.-in-chief: Keith Brown Amsterdam ; Heidelberg [u.a.] : Elsevier (Second Edition) Online-Version über DBIS, Druckausgabe im Lesesaal 10/ER 450 B877 Lexikon der Sprachwissenschaft : mit...14 Tabellen... / [Claudia Gerstner- Link...] Hrsg. von Hadumod Bußmann. - Stuttgart : Kröner, Lesesaal 10/ER 450 B981 und Lehrbuchsammlung 02/ER 450 B981 Metzler-Lexikon Sprache / hrsg. von Helmut Glück , neubearb. Aufl. Stuttgart ; Weimar : Metzler, CD-ROM-Ausgabe der 2. Aufl. über DBIS, Druckausgabe der 3. Aufl. in SULB Crystal, David : The Cambridge encyclopedia of language / David Crystal. – 2. ed., Cambridge [u.a.] : Cambridge Univ. Pr., (im Bestand der SULB) Matthews, Peter H. : The concise Oxford dictionary of linguistics / P. H. Matthews ed., Oxford [u.a.] : Oxford Univ. Press, Lesesaal 10/ER 450 M432

12 Bibliographie ist ein Literaturverzeichnis hat das Ziel, alle relevanten Veröffentlichungen zu bestimmten Gebieten unabhängig von ihrer lokalen Verfügbarkeit nachzuweisen weist auch unselbständig erschienene Literatur nach, also Aufsätze in Zeitschriften, Festschriften, Kongressberichten und sonstigen Sammelwerken Zweck: Umfassende thematische Suche Ermittlung von Aufsätzen

13 Bibliographie Linguistischer Literatur

14 Bibliographie Linguistic bibliography : for the year... and supplement for previous years = Bibliographie linguistique / publ. by the Permanent International Committee of Linguists. - Leiden [u.a.] : Brill (1980); 1977(1980) – Lesesaal 10/ER 470 B582 MLA International Bibliography on the Modern Languages and Literatures, 1926 ff. Online-Version über DBIS

15 Bibliographie ACM Digital Library - Publikationen der Association for Computing Machinery (ACM) im Volltext - Umfangreiches Material zu allen Bereichen der Informatik Academic Search Premier (via EBSCO Host) - Multidiziplinäre Datenbank (über 1200 Zeitschriften aus dem Bereich der Informatik) - Umfangreiches Material zu allen Bereichen der Informatik Computer Science Bibliography - Literaturhinweise, keine Volltexte - umfassender Überblick über die Forschungsliteratur Alle Datenbanken sind über DBIS zugänglich

16 DBIS Fachliste in DBIS

17 Literaturverwaltung Übersicht zu Literaturverwaltungsprogrammen Refworks Citavi Endnote Zotero

18 Jutta Krekeler Fachreferentin für Pädagogik, Architektur, Kunstgeschichte, Sport, Allgemeine und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft, sonstige Philologien, Tel.: 0681/ Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Einführung in die Literaturrecherche. Was erwartet Sie Computerlinguistik an der UB Saarbrücken Rüstzeug für das Studium der Computerlinguistik Arten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen