Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Suchen und Finden von WWW-Dokumenten Internet-Tutorium WS 99/00 Plenum am 10. 11.:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Suchen und Finden von WWW-Dokumenten Internet-Tutorium WS 99/00 Plenum am 10. 11.:"—  Präsentation transkript:

1 Suchen und Finden von WWW-Dokumenten Internet-Tutorium WS 99/00 Plenum am :

2 Inhalt: 1 Warum Internet-Suche? 2 Suchen und Finden von WWW-Dokumenten –2.1 Indexseiten –2.2 Suchmaschinen 3 Was tun bei Problemen? 4 Literatur

3 1 Warum Internet-Suche? Eine Schlüsselkompetenz in der Informations- gesellschaft ist der Erwerb angemessenerer Suchstrategien: –Aus der Unmenge an verfügbaren Informationen muß man gezielt auf gerade benötigte Informationen zugreifen können –Die gefundenen Informationen sollten hochwertig und aktuell sein –Der Suchprozeß sollte schnell und effizient vonstatten gehen Vor der Frage nach dem WAS (Welche Art von Information suche ich?) steht die Frage nach dem WIE (Wie kann ich überhaupt relevante Informa- tionen zu einem Themenbereich finden?)

4 2 Suchen und Finden von WWW- Dokumenten 2.1 Indexseiten Thematisch orientierte Übersichtsseiten, auf denen weiterführende Verweise in Form von Links gesammelt sind Vorteile: –meist von Fachleuten erstellt und gepflegt nur relevante Links werden angeboten –gute Übersichtsseiten bieten -Service, der über Änderungen informiert

5 Indexseiten (2) Nachteile: –meist ca % dead links –subjektive Auswahl fehlende Repräsentativität –Verweise auf weitere Linklisten... Kreisverkehr Bspe. für gute Indexseiten: –Linkseite des Psychologischen Instituts der Uni HDLinkseite des Psychologischen Instituts der Uni HD –Zentralstelle f. psycholog. Information und Dokumentation (ZPID)Zentralstelle f. psycholog. Information und Dokumentation (ZPID) –Deutsche Gesellschaft für PsychologieDeutsche Gesellschaft für Psychologie –Indexseite von Henry GleitmanIndexseite von Henry Gleitman –Psychologisches Institut der Uni BonnPsychologisches Institut der Uni Bonn Beste Indexseite ist langfristig gesehen die Liste der eigenen Bookmarks (Lesezeichen)!

6 2.2 Suchmaschinen Riesige Computer, die das Internet durchkämmen und Informationen sammeln Benutzer gibt Anfrage ein und erhält von der Suchmaschine alle WWW-Dokumente, die dazu gefunden wurden Die Suche nach geeigneten Schlagworten ist die eigentliche Kunst bei der Verwendung von Such- maschinen. Sie kann zunächst recht frustrierend sein, man sollte sich aber nicht entmutigen lassen! (In einer großen Bibliothek findet man sich auch nicht von Anfang an zurecht...)

7 Suchmaschinen (2) Suchmaschinen funktionieren nach verschiedenen (streng geheimgehaltenen) Algorithmen, die sich u.a. nach folgenden Punkten unterscheiden: –Anzahl der verzeichneten Dokumente –Dauer der Suche –Volltextsuche vs. Schlagwortsuche –Bewertung der Treffer anhand von Prioritätenlisten –Verknüpfungsmöglichkeiten von Suchbegriffen

8 Suchmaschinen (3) Manche Suchmaschinen bieten sog. Yellow Pages an: –nach Themengebieten hierarchisch gegliederter Index – durch Suche in Unterverzeichnissen (z.B. Science - Psychology) werden irrelevante Suchergebnisse vermieden!

9 Suchmaschinen (4) Bspe. für Suchmaschinen (ausschnitthaft): –national (deutschsprachig): Lycos (und andere, z.B. Infoseek, Excite, Fireball,...)Lycos MetaGer (Metasuchmaschine: fragt mehrere Suchdienste parallel ab)MetaGer .DE (sucht nach -Adressen) .DE lustige (und interessante) Variante: Livesuche über Eule oder FireballEuleFireball –international (v.a. englischsprachig): internationaler -Address-Finder -Address-Finder AltaVista (gute Yellow Pages!)AltaVista internationale Meta-Suchmaschine: MetaCrawlerMetaCrawler –Übersicht über viele gute Suchmaschinen: über Homepage der Instituts-Bibliothek erreichbar

10 3 Was tun bei Problemen? Die Kunst des Suchens wird jede(r) einzelne erst mit der Zeit perfektionieren. Um diesen Prozeß zu erleichtern ist eine Internet-Suchfibel von Stefan Karzauninkat wärmstens zu empfehlen: –http://www.suchfibel.de/http://www.suchfibel.de/

11 4 Literatur Hahn, A. (1997): Psychologie im und Suchwerkzeuge für das Internet. In: Batinic, B. (Hrsg.): Internet für Psychologen. Göttingen: Hogrefe. Krüger, T. und Funke, J. (Hrsg.) (1998): Psychologie im Internet. Ein Ratgeber für psychologisch interessierte User. Weinheim: Beltz.


Herunterladen ppt "Suchen und Finden von WWW-Dokumenten Internet-Tutorium WS 99/00 Plenum am 10. 11.:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen