Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von Peter Ullmann. Refraktoren Refraktoren, was ist das? Wie sind sie aufgebaut? Wie funktionieren sie? Wo werden sie angewendet? Welche geschichtliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von Peter Ullmann. Refraktoren Refraktoren, was ist das? Wie sind sie aufgebaut? Wie funktionieren sie? Wo werden sie angewendet? Welche geschichtliche."—  Präsentation transkript:

1 von Peter Ullmann

2 Refraktoren Refraktoren, was ist das? Wie sind sie aufgebaut? Wie funktionieren sie? Wo werden sie angewendet? Welche geschichtliche Entwicklung war nötig? Quellen

3 Refraktoren, was ist das? Linsenfernrohr/ Teleskop einfallende Licht durch Objektiv gesammelt entstehende reelle Bild Beobachtungsobjektes mittels Okulars betrachtet

4 Wie sind sie aufgebaut? Galilei-Fernrohr / Holländisches Fernrohr Kepler-Fernrohr / astronomisches Fernrohr Falt-Refraktor (Newton-Refraktor) Coudé-Refraktor

5

6 Wie funktionieren sie? Galilei-Fernrohr Vorteile: –k–kurze Bauweise –a–aufrechtes Bild Nachteile: –k–kleines Sehfeld –V–Vergleich Keplerschen Fernrohren Fadenkreuz (Zwischenbild) Lokalisierung beobachteten Objekte schwierig Kepler-Fernrohr –r–reelles, auf Kopf stehendes Bild –G–Gegenstands mittels des Okulars –Prinzip Lupe – vergrößert Bild zu drehen: –P–Prismen, Eigenschaft Totalreflexion –3–3. Sammellinse

7 Wo werden sie angewendet? Galilei-Fernrohr: –nur noch Opernglas und Fernrohrbrille eingesetzt Kepler-Fernrohr –Astronomie –Ferngläser –Zielfernrohre

8 Welche geschichtliche Entwicklung war nötig? Galilei-Fernrohr: –holländischen Brillenmacher Hans Lipperhey um 1608 –Folgezeit von Galileo Galilei weiterentwickelt –als Objektiv eine Sammellinse, als Okular eine Zerstreuungslinse (kleinere Brennweite) –kleines Gesichtsfeld, stellt Objekte aufrecht und seitenrichtig Kepler-Fernrohr: –von Johannes Kepler 1611 entwickelt –als Objektiv und als Okular konvexe Sammellinsen –2 Sammellinsen verschiedener Brennweiten kombiniert: –Ob wirklich Johannes Kepler Fernrohrtyp erfunden ungewiss –erste überlieferte Fernrohr Keplerbauweise vom Jesuiten Christoph Scheiner um 1613 gebaut

9 Quellen eskop.html# http://de.encarta.msn.com/encyclopedia_ /Tel eskop.html# PHY-Buch ehttp://www.deutschefotothek.de/obj html#|hom e ets/illus/ilt/T014801A.gifhttp://images.encarta.msn.com/xrefmedia/dencmed/targ ets/illus/ilt/T014801A.gif pghttp://www.sdtb.de/uploads/tx_templavoila/img_fernrohr.j pg


Herunterladen ppt "Von Peter Ullmann. Refraktoren Refraktoren, was ist das? Wie sind sie aufgebaut? Wie funktionieren sie? Wo werden sie angewendet? Welche geschichtliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen