Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SoSe 2005 Dr. Inka Tappenbeck Elektronische Informationsmittel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SoSe 2005 Dr. Inka Tappenbeck Elektronische Informationsmittel."—  Präsentation transkript:

1 SoSe 2005 Dr. Inka Tappenbeck Elektronische Informationsmittel

2 SoSe Übersicht Funktion von Informationsmitteln Funktion von Informationsmitteln Medienformate Medienformate Quellen Quellen Inhalt Inhalt Zugriffsform Zugriffsform Erschließung Erschließung Nutzung Nutzung Ergänzende Dienstleistungen Ergänzende Dienstleistungen Bewertung Bewertung

3 SoSe Funktion IM machen punktuelle Informationen zugänglich IM machen punktuelle Informationen zugänglich (meist) nicht zur linearen Lektüre vorgesehen (meist) nicht zur linearen Lektüre vorgesehen enthalten Informationen, die punktuell rezipiert werden können enthalten Informationen, die punktuell rezipiert werden können bereiten Inhalte so auf, dass punktuelle Rezeption möglich wird bereiten Inhalte so auf, dass punktuelle Rezeption möglich wird - el. Informationsmittel: Suchtechniken u. -felder - gedr. Informationsmittel: Anlage u. Erschließung Übersicht

4 SoSe Medienformate elektronische Informationsmittel elektronische Informationsmittel gedruckte Informationsmittel gedruckte Informationsmittel Medienkombinationen Medienkombinationen Übersicht

5 SoSe Elektronische Informationsmittel bieten punktuellen Zugriff bieten punktuellen Zugriff bieten zusätzlich zunehmend multimediale Verbindungen aus Wort-, Bild- und Toninformationen bieten zusätzlich zunehmend multimediale Verbindungen aus Wort-, Bild- und Toninformationen bieten tiefere Erschließung durch erheblich mehr Sucheinstiege und Suchmöglichkeiten sowie Suchtechniken (Boolesche Operatoren, Abstandsoperatoren, Trunkierung, Ranking) bieten tiefere Erschließung durch erheblich mehr Sucheinstiege und Suchmöglichkeiten sowie Suchtechniken (Boolesche Operatoren, Abstandsoperatoren, Trunkierung, Ranking) Übersicht

6 SoSe Gedruckte Informationsmittel ordnen das Material nach bestimmten Prinzipien, z.B. alphabetisch, systematisch, chronologisch, topographisch, tabellarisch ordnen das Material nach bestimmten Prinzipien, z.B. alphabetisch, systematisch, chronologisch, topographisch, tabellarisch erlauben damit einen gezielten Zugriff zu den einzelnen Informationen in Wort, Bild oder Zahl erlauben damit einen gezielten Zugriff zu den einzelnen Informationen in Wort, Bild oder Zahl eine lineare, fortlaufende Lektüre ist nicht beabsichtigt und meist sinnlos eine lineare, fortlaufende Lektüre ist nicht beabsichtigt und meist sinnlos Übersicht

7 SoSe Quellen Direkte Quellen: Enzyklopädien, Lexika, biographische Informationsmittel, Chroniken, Faktendatenbanken, sonstige Informationsmittel (Jahrbücher, Statistiken, Tabellenwerke etc.) Direkte Quellen: Enzyklopädien, Lexika, biographische Informationsmittel, Chroniken, Faktendatenbanken, sonstige Informationsmittel (Jahrbücher, Statistiken, Tabellenwerke etc.) Quellen mit Verweischarakter: Bibliographien, Kataloge, Suchwerkzeuge im Internet, bibliographisch Datenbanken Quellen mit Verweischarakter: Bibliographien, Kataloge, Suchwerkzeuge im Internet, bibliographisch Datenbanken Übersicht

8 SoSe Komplexe Informationsquellen: virtuelle Bibliotheken, digitale Bibliotheken, digitale Archive, virtuelle Fachbibliotheken, Special Subject Guides, Fachportale etc. Komplexe Informationsquellen: virtuelle Bibliotheken, digitale Bibliotheken, digitale Archive, virtuelle Fachbibliotheken, Special Subject Guides, Fachportale etc. Primärquellen (Monographien, Aufsätze etc.), Sekundärquellen (Bibliographien, Kataloge, Indices etc.), Tertiärquellen (Enzyklopädien, Handbücher etc.) Primärquellen (Monographien, Aufsätze etc.), Sekundärquellen (Bibliographien, Kataloge, Indices etc.), Tertiärquellen (Enzyklopädien, Handbücher etc.) Übersicht

9 SoSe Inhalt Allgemeine und fachliche Informationsmittel Allgemeine und fachliche Informationsmittel Internationale, nationale, regionale und lokale Informationsmittel Internationale, nationale, regionale und lokale Informationsmittel Aktuelle (laufende) und retrospektive (abgeschlossene) Informationsmittel Aktuelle (laufende) und retrospektive (abgeschlossene) Informationsmittel Übersicht

10 SoSe Zugriffsform Gedruckte Materialien: Zugriff auf statische Dokumente in gedruckter Form Gedruckte Materialien: Zugriff auf statische Dokumente in gedruckter Form Offline-Produkte: Zugriff auf statische Dokumente, die auf Speichermedien (v.a. CD- ROM) vorliegen, für deren Nutzung kein Netzzugang erforderlich ist Offline-Produkte: Zugriff auf statische Dokumente, die auf Speichermedien (v.a. CD- ROM) vorliegen, für deren Nutzung kein Netzzugang erforderlich ist Online-Produkte (Netzpublikationen): Zugriff über lokale, regionale oder globale Netze auf Daten mit (potentiell) dynamischem Charakter Online-Produkte (Netzpublikationen): Zugriff über lokale, regionale oder globale Netze auf Daten mit (potentiell) dynamischem Charakter Übersicht

11 SoSe Formale und sachliche Erschließung Einheitlich? Einheitlich? Regelwerk Regelwerk Sacherschließung: Thesaurus, Schlagwörter, Klassifikation, syntaktisches Erschließungssystem, automatische Indexierung (wörterbuchgestützte Grundformreduktion...) Sacherschließung: Thesaurus, Schlagwörter, Klassifikation, syntaktisches Erschließungssystem, automatische Indexierung (wörterbuchgestützte Grundformreduktion...) Übersicht

12 SoSe Nutzung el. Informationsmittel 7.1 Recherchemöglichkeiten Suchmodi: Dialogarten (Suchsprache bei Online- Datenbanken) Suchmodi: Dialogarten (Suchsprache bei Online- Datenbanken) Suchkriterien: recherchierbare Felder, Suchbegriffe Suchkriterien: recherchierbare Felder, Suchbegriffe Suchtechniken: Boolesche Operatoren, Abstandsoperatoren, Trunkierung, Indexsuche Suchtechniken: Boolesche Operatoren, Abstandsoperatoren, Trunkierung, Indexsuche Anzeigeformate und Auswahlfunktionen Anzeigeformate und Auswahlfunktionen Übersicht

13 SoSe Bezugsmöglichkeiten Bezugsformen: Bestellung, Zugriff Bezugsformen: Bestellung, Zugriff Ausgabeformate und –formen: Originalexemplar; Reproduktion als Kopie / Digitalisat / File; Ausdruck am eigenen PC; Download; Print-on- Demand) Ausgabeformate und –formen: Originalexemplar; Reproduktion als Kopie / Digitalisat / File; Ausdruck am eigenen PC; Download; Print-on- Demand) Geschäftsmodelle: kostenpflichtig, kostenfrei Geschäftsmodelle: kostenpflichtig, kostenfrei Übersicht

14 SoSe Ergänzende Dienstleistungen Personalisierungsdienste (CC-D, SDI) Personalisierungsdienste (CC-D, SDI) Publikationsservices Publikationsservices Kommunikationsforen Kommunikationsforen Schulungen Schulungen Shops Shops Übersicht

15 SoSe Bewertung Informationsqualität Informationsqualität Usability Usability Übersicht

16 SoSe Online-Enzyklopädien: Wikipedia Online-Enzyklopädien: Wikipedia Elektronische Chroniken: Munzinger Chroniken Elektronische Chroniken: Munzinger Chroniken Special Subject Guides: GeoGuide Special Subject Guides: GeoGuide Fachportale: Geschichtswissenschaft clio- online Fachportale: Geschichtswissenschaft clio- online Interdisziplinäre Fachportale: Vascoda Interdisziplinäre Fachportale: Vascoda Virtuelle Fachbibliotheken I: Anglo- Amerikanischer Kulturraum (VLib AAC) Virtuelle Fachbibliotheken I: Anglo- Amerikanischer Kulturraum (VLib AAC) Beispiele

17 SoSe Virtuelle Fachbibliotheken II: Technik (ViFaTec) Virtuelle Fachbibliotheken II: Technik (ViFaTec) Internationale Verbundkataloge: OCLC first search / WorldCat Internationale Verbundkataloge: OCLC first search / WorldCat Nationale Verbundkataloge: Verbundkatalog öffentlicher Bibliotheken (ÖVK) Nationale Verbundkataloge: Verbundkatalog öffentlicher Bibliotheken (ÖVK) Webkataloge: Die Deutsche Internetbibliothek Webkataloge: Die Deutsche Internetbibliothek Print-on-Demand-Services: ProPrint Print-on-Demand-Services: ProPrint Beispiele

18 SoSe Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "SoSe 2005 Dr. Inka Tappenbeck Elektronische Informationsmittel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen