Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirtschafts- u. Geschäftsprozesse Beschaffung Stefan, Daniel, Ivo, Clemens & Oliver.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirtschafts- u. Geschäftsprozesse Beschaffung Stefan, Daniel, Ivo, Clemens & Oliver."—  Präsentation transkript:

1 Wirtschafts- u. Geschäftsprozesse Beschaffung Stefan, Daniel, Ivo, Clemens & Oliver

2 Übersicht Einführung Beschaffung von Betriebsmitteln Materialarten Zeitplanung ABC Analyse

3 Einführung Die Firma XY hat sich auf die Herstellung von Büromöbel für das gehobene Management spezialisiert. Die Inhaberin hat eine Marktlücke entdeckt. Sehr gute Qualität, eine individuelle Beratung u. Sonderanfertigungen auf Wunsch sind das Erfolgsrezept. Jedes eingerichtete Büro ist ein absolutes Unikat. Dennoch werden für Schreibtischcontainer, -platten u. Schrankinnenteile Standardteile verwendet. Durch die künstlerisch, kreative Frontgestaltung wird dabei der gewünscht Effekt erzielt.

4 Beschaffung von Betriebsmitteln Beschaffung von hochwertigen Betriebsmitteln Aufgabe der Leitungsorgane Einzelheiten werden an untergeordnete Aufgabenträger weitergegeben Beispiel: Grundstück, Gebäude, Maschinen Beschaffung von geringwertigen Betriebsmitteln Aufgabe der a) Abteilung (Abteilungsleiter, Meister), die das Mittel benötigt (Vorteil: kennt Anforderungen des Mittels genau) b) Einkaufsabteilung (Vorteil: Erfahrungen mit Aushandeln von günstigen Preisen) Beispiel: Werkzeuge, Betriebsstoffe

5 Materialarten Unterscheidung zwischen: Rohstoffe, die beim Produktionsprozess als Hauptbestandteil in das Erzeugnis eingehen Hilfsstoffe, die als Nebenbestandteil in das Produkt eingehen fremdbezogene Teile, die unverändert Bestandteil des Produkts sind Betriebsstoffe, die beim Produktionsprozess verbraucht werden Handelswaren und Zubehörteile, die zur Ergänzung des eigenen Produktionsprogrammes beschaffen werden

6 Materialarten Beispiel: Firma XY (Möbel)Schuhfabrik Rohstoff:HolzLeder Hilfsstoff:Leim, KleberKlebstoff, Bindfaden fremdb. Teil:Dübel, Scharnieren, Schreibtischcontainer, Schrankinhalte Kunststoffsohle Betriebsstoff:Sägeblätter, Schmiermittel Schmiermittel für Maschinen Handelsware:Lack, Farbe, PoliturSchuhspanner, Pflegemittel Zubehör:GlasSchnürsenkel

7 Zeitplanung Frühzeitige Lieferung unnötige Lagerkosten verspätete Materialbereitstellung verhindert rechtzeitigen Fertigungsbeginn Daher: Unterscheidung zwischen 4 Beschaffungszeitpunkten: Vorratsbeschaffung auftragsbezogene Beschaffung rhythmische Beschaffung fertigungssynchronische Beschaffung

8 Zeitplanung Vorratsbeschaffung Beschaffung auf Vorrat umfangreiche Lagerhaltung Beschaffung durch Festlegung von Meldebeständen (Meldung vom Lager an Einkauf) Mindestbeständen (Vorratsbuffer)

9 Zeitplanung Auftragsbezogne Beschaffung Beschaffung erst bei Auftragserteilung Bestellung nach dem auftreten des Bedarfs Kaum/keine Lagerkosten z.B. bei Spezial- o. Einzelaufträgen

10 Zeitplanung Rhythmische Beschaffung Bestellung zu periodischen wiederkehrenden Zeitpunkten (wöchentlich, monatlich,...) Bestellzeitpunkte sind festgelegt Bestellmenge wir aus der eingetragenen Lagerbestandsminderung errechnet z.B. bei Serien- o. Massenfertigungen

11 Zeitplanung fertigungssynchrone Beschaffung wird verwendet, wenn der Zeitpunkt des Materialbedarf exakt (stundengenau) vorausgesagt werden kann benötigt: längerfristige zeitliche Fertigungsplanung Lieferung erfolgt exakt nach Vereinbarung bei Großserien- u. Massenfertigung

12 ABC Analyse Die ABC Analyse dient zum einteilen von Artikeln nach Beschaffungsaufwand man ordnet dabei Artikel in Güteklassen ein

13 ABC Analyse A-Güteklasse: %-Wert >= 10% B-Güteklasse: 5% < %-Wert < 10% C-Güteklasse: 5% <= %-Wert Artikel Nr.MengeneinheitenPreis/St. ()Menge x PreisWert (x1000)Wert (%)Menge (%)Güteklasse , A , B , ,5C , ,64C , ,42C , A , ,5B , C , A , C

14 Danke für die Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Wirtschafts- u. Geschäftsprozesse Beschaffung Stefan, Daniel, Ivo, Clemens & Oliver."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen