Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was sind eBooks? Als eBook bezeichnet man ein tragbares elektronisches Lesegerät. Es bietet die Möglichkeit, digitale Publikationen, die als eBook Editions.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was sind eBooks? Als eBook bezeichnet man ein tragbares elektronisches Lesegerät. Es bietet die Möglichkeit, digitale Publikationen, die als eBook Editions."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Was sind eBooks? Als eBook bezeichnet man ein tragbares elektronisches Lesegerät. Es bietet die Möglichkeit, digitale Publikationen, die als eBook Editions vorliegen, zu lesen.

4 Die Geschichte der eBooks 1982 erschien das erste eBook als Wörterbuch bei Langenscheidt 1989 konnte die Idee von einem eBook in der heutigen Form, nicht realisiert werden 1991 brachten die Japaner den Sony Data Discmen auf den Markt (1800 DM) Erst jetzt wurden die eBooks wiedergeboren und auf dem Markt ist eine positive Entwicklung abzusehen

5 Zwei eBooks im Vergleich

6 Das Rocket eBook

7 Gewicht:627 Gramm Speicher:16 MB Akku:20 Stunden mit Hintergrundbeleuchtung 40 Stunden ohne Hintergrundbeleuchtung Bildschirm:schwarz-weiß Kommunikation:Verbindung mit PC über die Software RocketLibrarian Preis:199,- Euro

8 Das GEB 2200

9 Gewicht:920 Gramm Speicher:8 MB Akku: Stunden je nach Hintergrundbeleuchtung Bildschirm:farbig Kommunikation:56k Modem und Ethernet- Anschluss Preis:749,- Euro

10 Zielgruppe eBooks wenden sich an alle diejenigen, die gerne lesen! Die wichtigsten Zielgruppen: Mobile Professionals Geschäftsleute, die viel unterwegs sind und auf ihren eBooks Zeitungen, Magazine und Fachbücher lesen Avid Reader Viel-Leser, die auf ihrem eBook immer ihre Bibliothek bei sich haben und sich überall und jederzeit neuen Lesestoff herunterladen können

11 Stadtbibliothek Duisburg Die Stadtbibliothek Duisburg bietet als erste Öffentliche Bibliothek in NRW, eBooks zur Ausleihe an. Verfügbar sind 10 Exemplare des Rocket eBooks und 18 Exemplare des GEB Die eBook Editions sind im OPAC nachgewiesen. Die Leihfristen sind wie folgt geregelt: 28 Tage ausleihbar bis zu zweimal verlängerbar ausgeliehene eBooks können vorgemerkt werden (kostenpflichtig) Ausleihe ab dem 15. Lebensjahr möglich Alle weiteren Punkte werden in einem speziellen Ausleihvertrag geregelt Weitere Informationen siehe unter

12 Stephen King, erster großer Name auf dem eBook- Markt Stephen Kings Roman Riding the Bullet wurde ausschließlich im Internet veröffentlicht. Dies hat sehr viel Aufmerksamkeit auf die ganze Rubrik gelenkt. (Tom Morrow, Softbooks)

13 Linksammlung


Herunterladen ppt "Was sind eBooks? Als eBook bezeichnet man ein tragbares elektronisches Lesegerät. Es bietet die Möglichkeit, digitale Publikationen, die als eBook Editions."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen