Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

22.01.2014Werner Kalkhoff1 Willkommen in der Universitätsbibliothek Inhalt : Wo – Wann – Was – Wie – Wie lange.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "22.01.2014Werner Kalkhoff1 Willkommen in der Universitätsbibliothek Inhalt : Wo – Wann – Was – Wie – Wie lange."—  Präsentation transkript:

1 Werner Kalkhoff1 Willkommen in der Universitätsbibliothek Inhalt : Wo – Wann – Was – Wie – Wie lange

2 Werner Kalkhoff2 Wo

3 Werner Kalkhoff3 Wann Öffnungszeiten: Montag - Freitag (Bücherbox bereits ab 7.30) Samstag , Sonntag Auskunftspersonal: Montag- Donnerstag Freitag Ab 22.00, Samstag ab 17.00, Sonntag ganztags keine Ausleihe oder Rückgabe von Büchern möglich (außer Bücherbox)

4 Werner Kalkhoff4 Was kann man wie lange ausleihen: Bücher Prinzip: Präsenzbibliothek Normale Bücher in den Regalen (Standort 81) Abendausleihe: bis Folgetag Wochenendausleihe: Fr – Mo Bücher im Magazin (Standort 01) 4 Wochen (2 x um 4 Wochen verlängerbar) Bücher der Lehrbuchsammlung (Standort 171) 4 Wochen (2 x um 4 Wochen verlängerbar)

5 Werner Kalkhoff5 Was kann man wie lange ausleihen: Zeitschriften Laufender Jahrgang in Zeitschriftenauslage, nicht ausleihbar davor liegende Jahrgänge gebunden im Regal, Abend- und Wochenendausleihe ältere Jahrgänge im Magazin, ausleihbar für 2 Wochen Internationale Presse im Zeitungslesesaal (Zentralbibliothek), nicht ausleihbar

6 Werner Kalkhoff6 Wie kann man ausleihen Der Studentenausweis ist zugleich Bibliotheksausweis (Passwort: Geburtstag, 4-stellig im Format TTMM) Ausweis vergessen? Keine Ausleihe möglich Lesen,Kopieren (Kopierkarte) und Scannen Ausweis verloren? Sperrmeldung an Zentralbibliothek und Studentenwerk

7 Werner Kalkhoff7 Wie zu finden Suche im Regal Suche im OPAC (Online public access catalogue) Webformular z.B. Verfasser, Titel, Schlagworte, Signatur Bestellung aus Magazin, Verlängerung, Vormerkung hierüber abwickeln Achtung: keine Aufsatztitel enthalten nach Zeitschriftentitel suchen

8 Werner Kalkhoff8 Ergebnis einer Suche im OPAC ist Titel und Signatur Die Bücher stehen geordnet nach Signatur im Regal Z.B. Suche nach Stichwort UNIX im Titel Ergebnis u.a.: Gulbins, Jürgen : UNIX Signatur: 81/ST 261 U61 G971(3)+2 81 = Standort Informatik in der TN = Lokalkennzeichen ST 261 = Betriebssysteme = Systemstelle U61 = Unix G971 = Code für den Verfasser (Gulbins) (3)= 3. Auflage +2 = 2. Exemplar dieses Buches

9 Werner Kalkhoff9 Wichtige Standorte: 81= Standort Informatik der TN 80= Standort Mathematik der TN 85= Standort Physik der TN 171 = Lehrbuchsammlung der TN 01= Zentralmagazin (Bücher nur über OPAC bestellbar ) Eine Übersicht über alle Lokalkennzeichen und ihre Standorte liegt überall aus!

10 Werner Kalkhoff10 Was gibt es außer Büchern und Zeitschriften PCs mit Katalogsuche und Internetzugang E-Books Onlinezugang zu diversen Nachschlagewerken und Datenbanken Fernleihdienst Dokumentlieferdienste Gruppenarbeitsräume

11 Werner Kalkhoff11 Allgemeine Regeln Mäntel und Taschen draußen lassen Garderobenschränke sind vorhanden (2 Euro Pfand) – Tagesschließfächer! Außer Wasserflaschen Getränke und Lebensmittel draußen lassen Rauchen verboten Handy abschalten Leise verhalten

12 Werner Kalkhoff12 Mehr Information Einführungen in Benutzung und OPAC (TN): wöchentlich Mittwochs Uhr in der TN spezielle Einführungen zu Semesterbeginn: Diese und nächste Woche jeden Tag um Uhr für Gruppen auch individuelle Termine möglich !

13 Werner Kalkhoff13 Einführungen in die natur- wissenschaftliche Bibliothek Die. 16. – Fr je ca. 30 Minuten Montag 10:00 Uhr Dienstag10:00 Uhr Mittwoch10:00 Uhr Donnerstag10:00 Uhr Freitag10:00 Uhr

14 Werner Kalkhoff14 Bitte beachten Sie auch: Homepage der Universitätsbibliothek Alle Bibliothekseinführungen unter Unser Service – Bibliothekseinführungen und Schulungen Die Bibliothek in 10 Minuten unter Die Bibliothek nutzen aktuelle Aushänge Infoständer


Herunterladen ppt "22.01.2014Werner Kalkhoff1 Willkommen in der Universitätsbibliothek Inhalt : Wo – Wann – Was – Wie – Wie lange."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen