Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Kanzler Zahlen und Fakten 2011/2012 Lehre Forschung Haushalt Personal.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Kanzler Zahlen und Fakten 2011/2012 Lehre Forschung Haushalt Personal."—  Präsentation transkript:

1 Der Kanzler Zahlen und Fakten 2011/2012 Lehre Forschung Haushalt Personal

2 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 2 von Struktur 02 Lehre 03 Haushalt 04 Forschung

3 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 3 von Struktur Haushaltfinanzierte Beschäftigte (ohne Medizin) 980 Haushaltfinanzierte Beschäftigte in der Medizin Drittmittelbeschäftigte (ohne Medizin) 440 Drittmittelbeschäftigte in der Medizin 14 Fakultäten Studenten 1) 2) 1) Stand: ) einschließlich nebenberuflich Beschäftigter (Stichtag: ) ohne ruhende Beschäftigungsverhältnisse, ohne SHK einschließlich Stiftungen und gemeinsame Berufungen 2)

4 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 4 von Struktur Gesamtbudget ca. 500 Mio EUR Löhne und Gehälter ca. 318 Mio EUR Studentische Kaufkraft über 150 Mio EUR Belebung der Industrie über Drittmittelprojekte ca. 14 Mio EUR über Baumaßnahmen ca. 53 Mio EUR Die Technische Universität Dresden als Wirtschaftsfaktor

5 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 5 von Struktur Vier Wissenschaftsgebiete mit 14 Fakultäten Ingenieurwissenschaften Geistes- und Sozialwissenschaften Naturwissenschaften Medizin

6 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 6 von Struktur Naturwissenschaften Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften Fachrichtung Mathematik Fachrichtung Physik Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie Fachrichtung Psychologie Fachrichtung Biologie

7 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 7 von Struktur Geistes- und Sozialwissenschaften Fakultäten der Geistes- und Sozialwissenschaften Philosophische Fakultät Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Fakultät Erziehungswissenschaften Juristische Fakultät Fakultät Wirtschaftswissenschaften

8 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 8 von Struktur Ingenieurwissenschaften Fakultäten der Ingenieurwissenschaften Fakultät Informatik Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Fakultät Maschinenwesen Fakultät Bauingenieurwesen Fakultät Architektur Fakultät Verkehrswissenschaften Friedrich List Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften

9 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 9 von Struktur Medizin und Zahnmedizin Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus 13 Institute (davon 1 mit Poliklinik) Universitätsklinikum Carl Gustav Carus (Rechtsfähige Anstalt öffentlichen Rechts) 21 Kliniken und Polikliniken mit ca Betten und 124 Tagesplätzen 3 Institute (davon 1 mit Poliklinik) 3 selbständige Abteilungen 3 Polikliniken

10 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 10 von Struktur Zentrale Einrichtungen (1) Zentrale Wissenschaftliche Einrichtungen Exzellenzcluster: Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD) i. Gr. Dresden International Graduate School for Biomedicine & Bioengineering (DIGS-BB) i. Gr. ZWE zur Strukturierung der Kooperation mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen Biotechnologisches Zentrum BIOTEC Botanischer Garten Dresden (BG) Lehrzentrum Sprachen und Kulturräume (LSK) Medienzentrum (MZ) Mitteleuropazentrum für Staats-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften (MEZ) Zentrum Demographischer Wandel Dresden (ZDW) Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) Zentrum für Internationale Studien (ZIS) Zentrum für Lehrerbildung, Schul- und Berufsbildungsforschung (ZLSB)

11 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 11 von Struktur Zentrale Einrichtungen (2) Zentrale Betriebseinheiten Kustodie Universitätsarchiv (UA) Universitätssportzentrum (USZ) Zentrum für Weiterbildung

12 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 12 von 83 Entwicklung der Studentenzahlen der TU Dresden Studienanfänger 1. Fachsemester (gesamt) Studierende Stichtag: 1. Dezember des Jahres 02 Lehre

13 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 13 von Lehre Studierende nach Wissenschaftsgebieten im WS 2011/12 Naturwissenschaften: (12, 3%) Ingenieurwissen- schaften: (48,3%) Medizin: (7,0%) Geistes- und Sozialwissenschaften: (32,4%) Gesamtzahl Stichtag: 1. Dezember 2011

14 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 14 von Lehre Gesamtzahl Direktstudenten (88,40%) Promotionsstudenten (7,82%) Weiterbildungsstudenten 627 (1,72%) Fernstudenten 7754 (2,06%) Studierende nach Studienarten im WS 2011/12 Stichtag: 1. Dezember 2011

15 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 15 von 83 Studienanfänger (1. Fachsemester) nach Wissenschaftsgebieten im WS 2011/12 Gesamtzahl Ingenieurwissenschaften: (50,85%) Geistes- und Sozialwissenschaften 3246 (34,39%) Medizin 335 (3,55%) Naturwissenschaften 1058 (11,21%) Stichtag: 1. Dezember Lehre

16 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 16 von Lehre Herkunft der Studierenden der TU Dresden im WS 2011/12 Gesamtzahl Basis: Ort des Abiturs, Stichtag: 1. Dezember 2011 Sachsen: 47,4 % Sachsen, ohne Dresden: (14,8%) Dresden Umland: (6,1%) Neue Bundesländer, ohne Sachsen: (23,6%) Dresden Stadt, Kreis: (26,5%) Ausland: (10,3%) Alte Bundesländer: (18,7%)

17 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 17 von Lehre Herkunft der Studienanfänger im WS 2011/12 Gesamtzahl Basis: Ort des Abiturs, 1. Fachsemester, Stichtag: 1. Dezember 2011 Sachsen (40,1%) Alte Bundesländer (25,5%) Neue Bundesländer, ohne Sachsen (20,6%) Ausland (13,7%)

18 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 18 von 83 Studierende n. Fakultäten der TU Dresden im WS 2011/12 Biotechn. Zentrum (BIOTEC): 99 Zentrum für Internationale Studien: 207 Architektur Elektrotechnik u. Informationstechnik Erziehungswissenschaften Verkehrswissenschaften Informatik Juristische Fakultät Maschinenwesen Medizinische Fakultät Philosophische Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Forst-, Geo- u. Hydrowissenschaften Wirtschaftswissenschaften Mathematik und Naturwissenschaften Gesamtzahl Bauingenieurwesen 02 Lehre

19 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 19 von 83 Drittmittelprojekte der TU Dresden Drittmitteleinnahmen und Bewirtschaftungsbefugnisse in Mio EUR Anzahl Projekte 03 Haushalt

20 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 20 von 83 Drittmitteleinnahmen der TU Dresden 2010 Volumen nach Wissenschaftsgebieten (in Millionen Euro) Naturwissenschaften Geistes- und Sozialwissenschaften Ingenieurwissenschaften Medizin Sonstige 35,40 8,1 112,3 34,7 0,5 Gesamtvolumen 2010: 204 Millionen Euro Exzellenzinitiative (CRTD, Graduiertenschule) BIOTEC / ZIK B CUBE 3,0 10,0 03 Haushalt

21 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 21 von Haushalt Verteilung der Drittmittel-Ausgaben der TU Dresden 2009 Kapitel 1209 ohne Medizin und ohne Bewirtschaftungsbefugnisse Personalausgaben 66% Investitionen 6% Sachliche Ausgaben 28 % ACHTUNG! Folie wird später aktualisiert!

22 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 22 von 83 Entwicklung der Drittmittel– Einnahmen der TU Dresden 1998 – 2010 (in Millionen Euro) mit Medizinincl. Bewirtschaftungsbefugnisse des Landes Sachsen 03 Haushalt

23 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 23 von 83 Entwicklung ausgewählter Drittmittelgeber der TU Dresden (incl. Medizin) Wirtschaft Deutsche Forschungs- gemeinschaft Land / SMWK BMBF EU Stiftungen 03 Haushalt

24 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 24 von Haushalt Drittmittelbeschäftigte der TU Dresden Personen Hauptberuflich Beschäftigte und WHK aus Drittmitteln Alle Zahlen sind vorläufige Angaben der TU Dresden einschließlich Medizin. Fakultät

25 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 25 von Haushalt Herkunft der beantragten Drittmittel 2008 Land:incl. Bewirtschaftungsbefugnisse Sonstige:incl. Spenden DFG 27,9% DAAD 0,4% EU 6,3% Land 11,4% Stiftungen 3,1% Sonstige 0,6% AiF 2,7% Auftrag 17,5% BMBF 20,4% Bund 9,7% ACHTUNG! Folie wird nicht aktualisiert!

26 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 26 von 83 Die Exzellenz-Bewerbung der TU Dresden ca. 0,7 Mrd. ca. 1,5 Mrd.ca. 0,3 Mrd. Ein wichtiger Schritt dazu ist der Erfolg in der Exzellenz-Initiative des Bundes und der Länder Die TU Dresden hat sich über einen hoch dynamischen Entwicklungsprozess einen Spitzenplatz unter den deutschen Top-Universitäten erarbeitet. Diese Position will sie sichern und ausbauen – erst national, dann international. Zielsetzung 04 Forschung

27 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 27 von 83 Die Exzellenz-Bewerbung der TU Dresden 04 Forschung Vier Anträge für die drei Förderlinien 12,0 Mio. 41,3 Mio. 40,0 Mio. 78,5 Mio. 171,8 Mio. 1. Förderlinie (Graduiertenschule) 2. Förderlinie (Exzellenzcluster) 3. Förderlinie (Zukunftskonzept)

28 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 28 von 83 Die Exzellenz-Bewerbung der TU Dresden 04 Forschung Fortsetzungsanträge Biomedizin / Bioengineering Neuanträge Mikroelektronik/ Informationstechnik Gesamte Universität: Verbesserung der Rahmenbedingungen zu Erzielung von Bestleistungen

29 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 29 von 83 Netzwerk der Technischen Universität Dresden und 15 Partner aus Wissenschaft und Kultur in Dresden Synergien zwischen der TU Dresden und den außeruniversitären Dresdener Forschungsinstitutionen in Forschung, Lehre, Infrastruktur: gemeinsame Identifizierung und Koordination von Forschungsschwerpunkten gemeinsame Berufungen / Recruitment von Spitzenkräften Shared Resources / One-Campus-Model Kernelement in der Bewerbung der TU Dresden zur Exzellenz-Universität Die Exzellenz-Bewerbung der TU Dresden Die TU Dresden ist Partner des DRESDEN-concept e.V. 04 Forschung

30 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 30 von 83 Die Exzellenz-Bewerbung der TU Dresden Das Netzwerk DRESDEN-concept e.V. 04 Forschung Technische Universität Dresden Fraunhofer-Gesellschaft Institut für Werkstoff- und Strahltechnik Institut für Photonische Mikrosysteme Institut für Keramische Technologien und Systeme Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik Max-Planck-Gesellschaft Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik Institut für Physik komplexer Systeme Institut für Chemische Physik fester Stoffe Leibniz-Gemeinschaft Institut für Polymerforschung Dresden Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden Institut für ökologische Raumentwicklung Helmholtz-Gemeinschaft Forschungszentrum Dresden-Rossendorf Museen und Bibliotheken Staatliche Kunstsammlungen Dresden Deutsches Hygiene-Museum Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

31 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 31 von Forschung Leistungen der TU Dresden für die Unternehmen (1) Praktikanten/Absolventenvermittlung Forschung auf erkenntnis-, anwendungs- und produktionsorientierten Feldern Forschung zu ausgewählten Schwerpunkten speziell orientierte Grundlagenforschung Weiterbildung für Wirtschaft und Verwaltung (TUDIAS GmbH) TUD Forschungsförderung/Transfer – Technologietransferstelle der TU Dresden Koordination der Gemeinschafts-Messestände: Forschungsland Sachsen und Forschung für die Zukunft (Messeinitiative von Hochschulen/Forschungs- einrichtungen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt) Patentinformationszentrum (PIZ) Gründerinitiative Dresden exists

32 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 32 von Forschung Leistungen der TU Dresden für die Unternehmen (2) Forschungs–CD-Rom TRANSFER DIRECT Forschungsinformationssystem (FIS) Dresdner Transferbrief GWT – TUD mbH (Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer der TU Dresden mbH) Sächsische Patentverwertungsagentur (SPVA), ein Geschäftsbereich der GWT-TUD mbH TechnologieZentrumDresden (TZD) Netzwerk TechnologieAllianz

33 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 33 von Forschung Schutzrechtsanmeldungen (Erfinderförderung) an der TU Dresden Auslandsanmeldungen Nationale Schutzrechtsanmeldungen

34 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 34 von Forschung Profillinien der TU Dresden 1.Regenerative Medizin und molekulares Bioengineering 2.Materialwissenschaft, Biomaterialien und Nanotechnologie 3.Informationssystemtechnik 4.Bevölkerung, Infrastruktur und Verkehr 5.Wasser, Energie und Umwelt 6.Sozialer Wandel, Kultur und Bildung

35 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 35 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften (1) Fachrichtung Mathematik A continuum model for heterogeneous nucleation - atomistic simulations on diffusive time scales Support Vector Machines Resonanzanregungen in exotischen Kernen Control of nanostructures through electric fields Ausstellung "Erlebnisland Mathematik"

36 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 36 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften (2) Fachrichtung Physik Organische pin-Bauelemente Bau eines Dreiachsenspektrometers mit Polarisationsanalyse (PANDA) - Instrumentierung des FRM-II Rolle-zu-Rolle Fertigung hocheffizienter Leuchtdiodenauf flexiblen Substraten - ROLLEX Nanosonde für die Rastermikroskopie und -tomographie mit harter Röntgenstrahlung auf der Basis refraktiver Röntgenlinsen ESTEEM - Enabling Science and Technology with European Electron Microscopy

37 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 37 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften (3) Fachrichtung Chemie Polarisationsinduzierte Obeflächenfunktionalität anFerroelektrika Nanokomposite und Hybridmaterialien STABILIGHT – novel inorganic nanostructured materials and devices with enhanced photoemission activity and thermal stability Flexible production technologies and equipment based on atmospheric pressure plasma processing for 3d nano structured surfaces Untersuchung zur Wasserstoffspeicherung in expandierten Graphitnanostrukturen 04 Forschung

38 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 38 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften (4) Fachrichtung Psychologie ASAT: Patienten- u. störungsbezogene Zuordnungsmodelle bei Substanzkonsum Einflüsse des Drogenkonsums auf die Reifung des jugendlichen Gehirns Verbesserung der kognitiv-verhaltenstherapeutischen Behandlung bei Panikstörung durch die Identifikation der aktiven Therapiebestandteile und Wirkmechanismen - eine Multicenterstudie Der Serotonin-Transporter-Promoter-Polymorphismus (5-HTTLPR): Bedeutung für die Stressantwort, Startle-Reaktion und das emotionale Gedächtnis beim Menschen Goetz-Stiftungsprofessur "Klinisch-therapeutische Grundlagen der tagklinischen Behandlung essgestörter Jugendlicher" 04 Forschung

39 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 39 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften (5) Fachrichtung Biologie Biologische Ganzzell-Sensor-Aktor-Systeme für die Bioverfahrenstechnik und Umwelttechnologie (Bio-SAT) HEROIC – High throughout Epigenetic Regulatory Organisation in Chromatin GABI-FUTURE: Integration von genetischen Kopplungskarten mit Nutzpflanzenchromosomen durch hochauflösende Methoden der molekularen Cytogenetik Disease Genes to Protein Pathways (DiGTOP) The role of chromatin modifications in the efficiency of reprogramming after nuclear transfer and after exposure of diffentiated cells to exogenous factors

40 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 40 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Philosophische Fakultät Form, Konstruktions- und Entwurfsprinzipien von spätgotischen Zellengewölben - "reverse engeneering" und experimentelle Archäologie Das Duell in der Frühen Neuzeit. Vergleichende Untersuchungen zu Kursachsen, Mecklenburg und Schweden Die DFG-geförderte maschinenwissenschaftliche Forschung : Maschinenbauforschung im Spannungsfeld von Pfadabhängigkeit und Pfadwechsel? Intellektuelle und Faschismus: Manacorda ( ) CRIC - Identity and Conflict. Cultural Heritage and the Re-construction of Identities after Conflict

41 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 41 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften Historisch-kritische Ausgabe der Briefwechsel Ludwig Tiecks – Edition der Texte La Scapigliatura - Schreiben gegen den nationalen Kanon. Italiens Weg in die Moderne Realistische Anthropologie - Konstellationen zwischen realistischer Prosa und der Wissenschaft vom Menschen Stiftungslektorat für Italienische Sprache und Landeskultur Meisterschaft im Prozess. Texte und Studien zur Traditionalität im Langen Ton Frauenlobs 04 Forschung

42 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 42 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Erziehungswissenschaften Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation der "Förderrichtlinie zum Ausbau von Ganztagsangeboten" (FRL GTA) im Freistaat Sachsen Von der Entsorgungswirtschaft zur Wert- und Rohstoffwirtschaft durch Aufwertung von Dienstleistungsarbeit in Handlungsfeldern des technischen Umweltschutzes (DITUS) P. I. K. - Profis in Kitas Innovative management strategies and education Entwicklung, Erprobung und Evaluierungübergreifender Qualitätskriterien für die Berufsausbildung der Gesundheitsberufe

43 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 43 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Juristische Fakultät Zertifikatskurs Intellectual Property Rights Die gesellschaftliche Bedeutung elektrischer Energieversorgungsnetze

44 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 44 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Wirtschaftswissenschaften Initiative zur Förderung der unternehmerischen Selbstständigkeit an Dresdner Hochschulen und Forschungseinrichtungen Energiewirtschaft Evaluierung von OP-Textilien nach hygienischen, ökologischen und ökonomischen Kriterien Effizienter Klimaschutz - Anpassungsstrategien zur Unternehmenssteuerung 04 Forschung

45 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 45 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Informatik (1) THESEUS; QUAERO - Use Case TEXO - Future Business Value Networks SeaLife: A Semantic Grid Browser for the Life Sciences Applied to the Study of Infectious Diseases Open trusted computing (OPEN-TC) PrimeLife: Privacy and Identity Management in Europe for Life

46 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 46 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Informatik (2) VELOX - Transactional Memory on Multi- and Many-core Automatisierter Entwurf für die Gebäudeautomation (AUTEG) HyperBraille - Entwicklung einer neuartigen zweihändigen Handhabungs- und Bedienungsoberfläche für interaktive Stiftplatten zur taktilen Erschließung visueller graphischer Bildschirm-Informationen und graphischer Notationen für Blinde Logikbasierte Wissensrepräsentation

47 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 47 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik (1) Comet Nucleus Sounding Experiment – Mission Rosetta Water Ice and Subsurface Deposit on Mars (WISDOM)/HF Ground Penetration Radar for Deep Sounding (EISS) / Mission ExoMars Materialforschung und -charakterisierung für Speicheranwendungen realisiert durch eine Kondensator-Route (KONDOR) EASY-C Enablers for Ambient Services and Systems - Wide Area Coverage Zerstörende und zerstörungsfreie Prüftechnik für die Charakterisierung von nanoskaligen Alterungsmechanismen an hochminiaturisierten Lötverbindungen - nanoPAL

48 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 48 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik (2) MIMAX-Advanced MIMO Systems for Maximum Reliability and Performance FACETS – Fast Analog Computing with Emergent Transient States in neural architectures Entwicklung eines kontinuierlichen VHF-Bandbeschichtungsverfahrens 04 Forschung

49 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 49 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Maschinenwesen (1) Verbundprojekt COOREFF – T: Entwicklung und Umsetzung von effizienten probalistischen Methoden in der Auslegung von Turbinenschaufeln Untersuchung thermomagnetischer Konvektion unter Mikrogravitation ADECOS II: Weiterentwicklung der verfahrens- und anlagentechnischen Grundlagen des Oxyfuel-Prozesses für Braun- und Steinkohlekraftwerke mit CO 2 -Abscheidung Dekontamination silikatischer Oberflächen mittels Laserablation bei gleichzeitiger Abprodukt-Konditionierung (LASABA) Entwicklung, Anwendung und Bewertung von Simulationstechnologien für die aktive virtuelle Werkzeugmaschine Immobilisierung von P-15 mittels elektrochemisch gestützt abgeschiedener Schichten aus Hydroxylapatit auf Implantatoberflächen aus c.p.-Titan

50 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 50 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Maschinenwesen (2) COORETEC-Turbo Ia: Untersuchung und Optimierung von Kühllufteintritt und Durchströmung rotierender, verzweigter Kavitäten Entwicklung von Nanopulvern für neue Werkstoffe und Charakterisierung von Nanowerkstoffen Molekulare Mechanismen der Destabilisierung und Fehlhaltung einzelner Membranproteine Aktive Werkstoffsysteme für Automobilanwendungen - AKTIWA FAFLO: Einsatz von dreidimensional faserverstärkten Kunststoffen für kraftflussgerechte biometrische Flossenstabilisatoren Praxisgerechte Simulationswerkzeuge zur virtuellen Entwicklung neuartiger Textilverbundwerkstoffe für Crash- und Impactanwendungen

51 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 51 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Maschinenwesen (3) Environmentally Friendly Aero Engine (VITAL) FIPEX on ISS (Gas-Sensoren für die Messung von Sauerstoff-Fluss) Nanoskalige Biokompositmaterialien als Biokatalysatoren für die Bearbeitung von mit MTBE/ETBE belastetem Wasser - (NANOKAT) Integration von Mikrosystemen zur Herstellung von multifunktionalen intelligenten Schutztextilien Erforschung der Verfahrensgrundlagen und Entwicklung eines neuartigen Pressverfahrens für Biomassen und Wertstoffe Langzeitstudie zur Wirksamkeit der Tätigkeit von Fachkräften für Arbeitssicherheit 04 Forschung

52 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 52 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Bauingenieurwesen Mefisto – Management - Führung - Information - Simulation im Bauwesen Hochleistungsholztragwerke - HHT - Entwicklung von hochbelastbaren Verbundbauweisen im Holzbau mit faserverstärkten Kunststoffen, technischen Textilien und Formpressholz GLASKONNEX - Anwendungspotentiale und Technologieentwicklung adhäsiver Verbindung im Konstruktiven Glasbau Der Einfluss von Querzug auf die Rissbildung und den Verbund zwischen Beton und Bewehrung in Stahlbeton- und Spannbetoncontainments

53 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 53 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Architektur EnOB: Begleitforschung zu den Demonstrationsprojekten innerhalb des Förderkonzepts Energie Optimiertes Bauen Städtebaulich-denkmalpflegerische Untersuchung Schlossallee / Parkplatzareal in Moritzburg Naturschutzfachliche Bewertungsgrundlagen für die Ausstattung mit Arten, Lebensgemeinschaften und Lebensräumen in 'Normallandschaften'

54 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 54 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Verkehrswissenschaften Friedrich List MODURBAN – Modular Urban Guided Rail Systems Auslegung von Bahnenergieversorgungsanlagen- und systemen Leistungsoptimierung von Verbrennungsmotoren Verminderung des CO 2 Ausstoßes dieselmotorischer Brennverfahren bei gleichzeitiger Absenkung der limitierten Schadstoffe Vollkat vor Abgasturbolader Interoperables flughafenzentriertes Flugverkehrsmanagement Verkehrsbefragung "Mobilität in Städten - SrV 2008"

55 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 55 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Forst-, Geo und Hydrowissenschaften Fachrichtung Forstwissenschaften UNEP/UNESCO/BMU International Training Programme on Environmental Management for Developing Countries ENFORCHANGE: Einfluss GerichteterVeränderungen von Umweltfaktoren aufLandnutzungskonzepte am Beispiel des Waldes Funktionalität in einem tropischen Bergregenwald Süd-Ecuadors (Fremd- Forschergruppe) Analysis of molecular parameter of cellulose and cellulose derivatis AGROWOOD I - Anbau, Ernte und Verwertung schnellwachsender Baumarten auf landwirtschaftlichen Flächen in der Region Freiberg und im Schradenwald

56 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 56 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Forst-, Geo und Hydrowissenschaften Fachrichtung Geowissenschaften Tomo-PTV zur simultanen Bestimmung von 3-D Geschwindigkeitsfeldern und 3D-Partikeltrajektorien in Gas- und Flüssigkeitsströmungen Fundamentalphysik mit Gaia Modelling of load-induced height changes in the southern Baltic for the last years Earth Rotation and Global Dynamic Processes (Fremd-Forschergruppe) Bestimmung und Analyse hochaufgelöster Bewegungsfelder von Gletscherfronten im Bereich der Diskobucht/Westgrönland als Beitrag zum IPY-Projekt MARGINS 04 Forschung

57 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 57 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Fakultät Forst-, Geo und Hydrowissenschaften Fachrichtung Hydrowissenschaften IWAS - Internationale Wasserforschungs-Allianz Sachsen "REGKLAM" - Entwicklung und Erprobung eines integrierten regionalen Klimaanpassungsprogramms für die Region Dresden "LandCaRe 2020" – Vorsorge und Gestaltungspotenziale in ländlichen Räumen unter regionalen Wetter- und Klimaänderungen Entwicklung einer in situ Sanierungstechnologie für einen mit Kohlenwasserstoffen belasteten Poren-Kluft-Grundwasserleiter am Beispiel der "Alten Kokerei" auf dem Gelände der Dillinger Hütte Nanoskalige Biokompositmaterialien als Biokatalysatoren für die Bearbeitung von mit MTBE/ETBE belastetem Wasser - (NANOKAT) 04 Forschung

58 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 58 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus (1) "Strukturmaßnahmen und Zielplanung zur Stärkung der klinischen Forschung an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus in Dresden" (3. Förderphase des BMBF) Zentrum für Innovationskompetenz für Medizinische Strahlenforschung in der Onkologie (ZIK) – OncoRay (BMBF)(Gesamtkoordination) "Koordinierungszentrum für klinische Studien (KKS-DD)" (BMBF) BMBF-Verbundprojekt "GO-Bio 2", Teilprojekt: Tumoreliminierung durch RNA- Interferenz (siROX) (Gesamtkoordination) BMBF-Kompetenznetz "Vorhofflimmern", Teilprojekt: Elektrisches Remodeling und Wirkung von Pharmaka bei chronischem Vorhofflimmern

59 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 59 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus (2) DFG-Forschungszentrum 111 (CRTD) "Regenerative therapies from cells to tissues to therapies: Engineering the cellular basis of regeneration" (Beteiligung mit 8 Projekten) DFG-Sonderforschungsbereich 655 "Von Zellen zu Geweben: Determination und Interaktionen von Stammzellen und Vorläuferzellen bei der Gewebeneubildung" DFG-Sonderforschungsbereich Transregio 13 "Membran-Mikrodomänen und ihre Rolle bei Erkrankungen des Menschen" (Beteiligung mit 3 Teilprojekten)

60 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 60 von Forschung Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus (3) DFG-Verbundprojekt "Multizentrische, randomisierte Studie zahnärztlich- prothetischer Therapieformen der verkürzten Zahnreihe" (Gesamtkoordination) DFG-Schwerpunktprogramm "Infektionen des Endothels", Teilthema: Molecular mechanisms of caveolin-1 controlled infection of endothelial cells by Influenza A and Ebola viruses (Gesamtkoordination des SPP) Emmy Noether-Programm (DFG) "The role of HIF prolyl hydroxylases in inflammation and tumor angiogenesis" (Nachwuchsgruppe) EU-Projekt "BIOCARE: Molecular imaging for biologically optimized cancer therapy"

61 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 61 von 83 Ausgewählte Forschungsprojekte der TU Dresden nach Fakultäten Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus (4) EU-Projekt "Forschungsverbund Public Health Sachsen - Collection of European Data on Lifestyle Health Determinants - Coordinating Party (LiS)" (Gesamtkoordination) EU-Projekt Development and Implementation of an European Guideline `Diabetes Prevention´and of a Curriculum for prevention managers including the establishment of quality control standards and an E-Health Training Program (IMAGE) (Gesamtkoordination) Leducq European-North American Atrial Fibrillation Research Alliance (Gesamtkoordination) Förderprogramm "Onkologisches Exzellenzzentrum" (Deutsche Krebshilfe e. V.) 04 Forschung

62 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 62 von 83 Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder Exzellenzcluster: Regenerative Therapies – from cells to tissues to therapies: Engineering the cellular basis of regeneration Prof. Dr. rer. nat. Michael Brand, FR Biologie / BIOTEC Erweiterung des 2005 durch die DFG bereits für eine Förderung ausgewählten, ab geförderten Forschungszentrums für Regenerative Therapien Dresden Graduiertenschule: Dresden International Graduate School for Biomedicine and Bioengineering Koordinator: Prof. Rödel, FR Biologie 04 Forschung

63 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 63 von 83 Sächsische Landesexzellenzinitiative European Centre for Emerging Materials and Processes Dresden (ECEMP) Sprecher: Prof. Werner Hufenbach, Fakultät Maschinenwesen, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie Sprecher: Prof. Dr. Michael Baumann, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus 04 Forschung

64 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 64 von 83 Partner: Technische Universität Dresden, Institute der Max-Planck-Gesellschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft, der Helmholtz-Gesellschaft, der Leibniz-Gesellschaft Einbeziehung der Museen der Landeshauptstadt Dresden Ziele: Definition von gemeinsamen Forschungsschwerpunkten Gründung von Graduiertenschulen in diesen Bereichen Zusammenarbeit und Abstimmung bei der Gewinnung exzellenter Wissenschaftler aus aller Welt Nutzung von Synergien, z.B. gemeinsame Nutzung der vorhandenen Infrastruktur (Labor und Geräte) und bei der Ausbildung von Studenten Dresden Research and Education Synergies for the Development of Excellence and Novelty Vernetzung am Standort Dresden DRESDEN-concept (1) 04 Forschung

65 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 65 von 83 Dresdner Innovationszentrum für Energieeffizienz gemeinsamer Ausbau des Bereichs Energieeffizienz der Technischen Universität Dresden und Fraunhofer-Gesellschaft, Bündelung der jeweiligen Stärken ausgewählte Forschungsschwerpunkte Solarzellenentwicklung Oberflächentechnik Brennstoffzellentechnologie Wärmekraftsysteme Vernetzung am Standort Dresden DRESDEN-concept (2) 04 Forschung Dresden Research and Education Synergies for the Development of Excellence and Novelty

66 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 66 von 83 BMBF-Forschungsschwerpunkte (BMBF-FSP) "Physics on the Tera-Elektronvolt Scale with ATLAS at the Large Hadron Collider" Sprecher für die Forschergruppe aus Dresden: Prof. Dr. Michael Kobel, Institut für Kern- und Teilchenphysik, FR Physik 04 Forschung

67 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 67 von 83 BMBF-Zentren für Innovationskompetenz Zentrum für Innovationskompetenz (ZIK) für "Medizinische Strahlenforschung in der Onkologie" OncoRay (®) Sprecher: Prof. Dr. Michael Baumann, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Zentrum für Innovationskompetenz Biomimetrische Materialien und bionanotechnologische Tools für das Molecular Bioengineering (B-Cube) Sprecher: Prof. Dr. Carsten Werner, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, Professur für Biofunktionelle Polymermaterialien 04 Forschung

68 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 68 von 83 BMBF-Spitzencluster Cool Silicon – Energy Efficiency Innovations from Saxony Prof. Dr.-Ing. Gerhard Fettweis, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, Institut für Nachrichtentechnik BMBF-Spitzenforschung und Innovation in den Neuen Ländern IWAS - Internationale Wasserforschungs-Allianz Sachsen Prof. Dr. Peter Krebs, Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften, Fachrichtung Wasserwesen 04 Forschung

69 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 69 von Forschung Sonderforschungsbereiche (1) SFB 528 Textile Bewehrungen zur bautechnischen Verstärkung und Instandsetzung Prof. Dr.-Ing. M. Curbach, Fakultät Bauingenieurwesen Förderung ab , ab 2006 mit gleichnamigem Transferbereich SFB 609 Elektromagnetische Strömungsbeeinflussung in Metallurgie, Kristallzüchtung und Elektrochemie Prof. Dr.-Ing. R. Grundmann, Fakultät Maschinenwesen (bis Juni 2007) Prof. Dr. rer. nat. habil. St. Odenbach, Fakultät Maschinenwesen (ab Juli 2007) Förderung ab SFB 639 Textilverstärkte Verbundkomponenten für funktionsintegrierende Mischbauweisen bei komplexen Leichtbauanwendungen Prof. Dr.-Ing. habil. W. Hufenbach, Fakultät Maschinenwesen Förderung ab , ab 2006 mit Transferbereich Entwicklung und technologische Umsetzung von hochbeanspruchten Leichtbau-Modulträgern aus textilverstärkten Thermoplasten

70 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 70 von 83 Sonderforschungsbereiche (2) SFB 655 Cells into tissues: Stem cell and progenitor commitment and interactions during tissue formation Prof. Dr. med. G. Ehninger, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Förderung ab SFB 804 Transzendenz und Gemeinsinn Sprecher: Prof. Dr. phil. habil. Hans Vorländer, Philosophische Fakultät Förderung ab Forschung

71 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 71 von Forschung Sonderforschungsbereiche (3) SFB / Transregio 39 (Teil DD) Großserienfähige Produktionstechnologien für leichtmetall- und faserverbundbasierte Komponenten mit integrierten Piezosensoren und –aktoren (PT-PIESA) Prof. Dr.-Ing. habil. W. Hufenbach, Fakultät Maschinenwesen Förderung ab SFB-Transregio 67 (Leipzig, Dresden) Funktionelle Biomaterialien zur Steuerung von Heilungsprozessen in Knochen- und Hautgewebe – vom Material zur Klinik Sprecher: Prof. Dr. Jan Christoph Simon, Universität Leipzig Sprecher für den Standort Dresden: Prof. Dr.-Ing. habil. Hartmut Worch Förderung ab

72 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 72 von Forschung DFG-Graduiertenkollegs an der TU Dresden (1) GRK 1401 Nano- und Biotechniken für das Packaging Elektronischer Systeme Prof. Dr.-Ing. habil. G. Gerlach, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Förderung ab GRK 1504 Masse, Spektrum, Symmetrie: Teilchenphysik in der Ära des Large Hadron Colliders Berlin, Dresden, Zeuthen, Sprecher für den Standort Dresden: Prof. Dr. rer. nat. M. Kobel, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, FR Physik Förderung ab IGRK 625 "Institutionelle Ordnungen, Schrift und Symbole" Prof. Dr. phil. habil. G. Schwerhoff, Fakultät Sprach- Literatur- und Kulturwissenschaften Förderung ab bis

73 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 73 von 83TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 73 von Forschung DFG-Graduiertenkollegs an der TU Dresden (2) GRK 1375 Nichtmetallische poröse Strukturen für physikalisch-chemische Funktionen – PoreNete Sprecher für Dresden: Prof. Dr.-Ing. habil. Stefan Odenbach, Fakultät Maschinenwesen Förderung ab 2006 GRK 1621 Itineranter Magnetismus und Supraleitung in intermetallischen Verbindungen Sprecher: Hans-Henning Klauß, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, FR Physik Förderung ab 2009 Textilverstärkte Verbundkomponenten für funktionsintegrierende Mischbauweisen bei komplexen Leichtbauanwendungen des SFB 639 Prof. Volker Ulbricht, Fakultät Maschinenwesen Förderung ab 2011

74 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 74 von Forschung Geförderte Graduiertenkollegs an der TU Dresden (1) Lebenslanges Lernen Sprecher: Prof. Dr. A. Wolter, Fakultät Erziehungswissenschaften gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung ab Aspekte zukünftiger Satelliten-Erkundungsmissionen Prof. Dr.-Ing. St. Fasoulas, Fakultät Maschinenwesen gefördert von Astrium GmbH Friedrichshafen (EADS SPACE) ab European Graduate School in Addiction Research Prof. Dr. rer. soc. G. Bühringer, Fak. Mathematik und Naturwissenschaften, FR Psychologie gefördert von der VolkswagenStiftung ab

75 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 75 von 83 Geförderte Graduiertenkollegs an der TU Dresden (2) Dresden Leibniz Graduate School (DLGS) zum demographischen Wandel Prof. Dr. Bernhard Müller Gemeinsame Träger: IÖR und TU Dresden auf TU-Ebene bildet das Zentrum Demographischer Wandel den institutionellen Rahmen Förderbeginn: seit 2008 Helmholtz Graduate School "HIGRADE" Prof. Dr. Peter Krebs, Prof. Dr. Christian Bernhofer, Prof. Dr. Jürgen Benndorf, Fakultät Forst-, Geo-, Hydrowissenschaften, FR Wasserwesen gefördert von der Helmholtz-Gemeinschaft e.V. "Kostenwahrheit im Verkehr – Dresdner Promotionskolleg" DIKE Sprecher: Prof. Dr.-Ing. U. Becker und Prof. Dr. phil. habil. B. Schlag, Fak. VW Förderer: Heinrich Böll Stiftung e.V. Förderbeginn: seit Forschung

76 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 76 von Forschung DFG-Forschergruppen an der TU Dresden FOR 520 Ferroische Funktionselemente: Physikalische Grundlagen und Konzepte Prof. Dr. phil. habil. L. Eng, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften Förderung ab

77 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 77 von 83 DFG-Schwerpunktprogramme an der TU Dresden (1) SPP 1130 Infektionen des Endothels Prof. Dr. H.-J. Schnittler, Fak. Mathematik und Naturwissenschaften, FR Physik, Förderung seit 2002 an der TUD angesiedelt von 2006 bis 2008 SPP 1142 Institutionelle Gestaltung föderaler Systeme: Theorie und Empirie Sprecher: Prof. Dr. rer. pol. habil. H. Seitz (), Fakultät Wirtschaftswissenschaften, neben Professor Dr. Jürgen von Hagen, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Förderung seit Forschung

78 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 78 von 83 DFG-Schwerpunktprogramme an der TU Dresden (2) SPP 1355 Elementarprozesse der Organischen Photovoltaik Prof. Dr. rer. nat. K. Leo, Fak. Mathematik und Naturwissenschaften, FR Physik, Förderung seit 2008 SPP 1362 Poröse metallorganische Gerüstverbindungen (MOFs) Prof. Dr. rer. nat. habil. St. Kaskel Förderung seit Forschung

79 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 79 von Forschung Kompetenzzentren und Zentrale Wissenschaftliche Einrichtungen an der TU Dresden Biotechnologisches Zentrum (BIOTEC) Kompetenzzentrum für Bildungs- und Hochschulplanung (KFBH) Medienzentrum (MZ) MitteleuropaZentrum für Staats-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften (MEZ) Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen (ZIH) Zentrum für Internationale Studien an der TU Dresden (ZIS) Lehrzentrum Sprachen und Kulturräume (LSK) Botanischer Garten Zentrum Demographischer Wandel Dresden (ZDW) Zentrum für Lehrerbildung, Schul- und Berufsbildungsforschung (ZLSB)

80 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 80 von Forschung Weitere Kompetenzzentren an der TU Dresden (1) Zentrum für interdisziplinäre Technikforschung (ZIT) Zentrum für sozialwissenschaftliche Methoden (zsm) Zentrum für Verfassungs- und Demokratieforschung (zvd) Centrum für interdisziplinäre Frankokanadische und Frankoamerikanische Forschungen Québec-Sachsen (CIFRAQS) Italien-Zentrum Gesundheitsökonomisches Zentrum der TUD (GÖZ) Kompetenzzentrum Finanzwissenschaft Referenzzentrum für Hochleistungsnetze und Multimedia International Center for Computational Logic (ICCL) Kompetenzzentrum für verteilte Automatisierungssysteme Advanced software architectures Ubiquitous Computing (Software Engineering, data analysis) Zentrum für Mikrotechnische Produktion und Organisation (ZP) CIMTT – Zentrum für Produktionstechnik und Organisation

81 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 81 von Forschung Kompetenzzentrum "Energie " mit Technikum Zentrum für Energietechnik (ZET) Kompetenzzentrum Biomass to Power Technologiezentrum Technische Textilien Zentrum Integrierte Naturstofftechnik (ZINT) Leichtbauinnovationszentrum (LIZ) Zentrum für Magnetofluiddynamik an der TU Dresden (ZMFD) Max-Bergmann-Zentrum für Biomaterialien (MBZ) Universitäres Zentrum für Luft- und Raumfahrt (UZLR) Zentrum Virtueller Maschinenbau (ZVM) Kompetenzzentrum Arbeit-Leistung-Gesundheit (ARLEG) ProduktionstechnischesZentrumDresden (ProZeD) Center for Knowledge Architecture (WISSENSARCHITEKTUR) Görlitz Kompetenzzentrum Revitalisierender Städtebau Innovationszentrum Fahrzeugmechatronik Weitere Kompetenzzentren an der TU Dresden (2)

82 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 82 von Forschung Kompetenzzentrum für Hochleistungsbahnen und Magnetbahnsysteme Kompetenzzentrum für operatives Verkehrsmanagement (VIMOS) Raumwissenschaftliches Kompetenzzentrum Dresden (RKD) Kompetenzzentrum Forst-Holz-Papier Dresdner Kompetenzzentrum Wasser (DKW) Forschungsverbund Public Health Sachsen e.V. Universitätskrebs Center Dresden (UCC) Zentrum für Innovationskompetenz für Medizin. Strahlenforschung in der Onkologie (ZIK) – OncoRay Zentrum für Innovationskompetenz Biomimetrische Materialien und bionanotechnologische Tools für das Molecular Bioengineering (B CUBE) Koordinierungszentrum für Klinische Studien Dresden (KKS-DD) UniversitätsGefäßCentrum (UGC), 2005 Regionales Brustkrebszentrum am Universitätskrebs Center (UCC-BZ) Zentrum für seelische Gesundheit Universitätsschmerz Center (USC) Weitere Kompetenzzentren an der TU Dresden (3)

83 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 83 von Forschung TU Dresden in externen Kompetenzzentren Nanotechnologie-Kompetenzzentrum Ultradünne funktionale Schichten Kompetenzzentrum Ost für Kerntechnik Dresden Flood Research Center e.V. Materialforschungsverbund Dresden e.V. (MFD) Kompetenzzentrum für Videokonferenzdienste (VCC) II Dresdner Interessengemeinschaft Holz (DIG Holz) Deutsches Zentrum Textilbeton

84 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 84 von Forschung Stiftungsprofessuren an der TU Dresden (1) Grundlagen und Interventionen bei Essstörungen und assoziierten Störungen Stifter: Ingvild und Dr. Stefan Götz (seit 2004) Inhaber: Frau Prof. C. Jacobi, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, FR Psychologie Stiftungsprofessur für Suchtforschung Stifter: BMBF (seit 2005) Inhaber: Prof. G. Bühringer, Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften, FR Psychologie Stiftungsprofessur für Entrepreneurship und Innovation Stifter: SAP AG (gefördert bis März 2009) Inhaber: Prof. M. Schefczyk, Fakultät Wirtschaftswissenschaften Stiftungsprofessur Energiewirtschaft Stifter: DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH (seit 2004) Inhaber: Prof. Ch. v. Hirschhausen, Fakultät Wirtschaftswissenschaften

85 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 85 von Forschung Stiftungsprofessuren an der TU Dresden (2) Vodafone Stiftungsprofessur für Mobile Nachrichtensysteme Stifter: Vodafone D2 GmbH (seit 1994) Inhaber: Prof. G. Fettweis, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Stiftungsprofessur für Stadtumbau und Stadtforschung Stifter: Deutsche Stiftung Denkmalschutz (seit 2004) Inhaber: Prof. J. Sulzer, Fakultät Architektur Stiftungsprofessur für Industriewasserwirtschaft Stifter: GELSENWASSER AG (seit 2006) Inhaber: Prof. O. Nowak, Fakultät Forst-, Geo- u. Hydrowissenschaften

86 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 86 von Forschung Stiftungsprofessuren an der TU Dresden (3) Stiftungsprofessur für Stammzellentransplantation Stifter: Deutsche Knochenmarkspenderdatei gGmbH (seit 2004) Inhaber: Prof. M. Bornhäuser, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Stiftungsprofessur für Immungenetik Stifter: Deutsche Knochenmarkspenderdatei gGmbH (seit 2005) Inhaber: Prof. R. Waßmuth, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Stiftungsprofessur für Prävention und Versorgung des Diabetis Stifter: Pharma-Unternehmen sanofi-aventis (seit 2009) Inhaber: Prof. P. Schwarz, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus

87 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 87 von Forschung International gestiftete Lehrstühle Unesco-Lehrstuhl für "Internationale Beziehungen" Stifter: UNESCO (seit 2009) Inhaberin: Prof. S. v. Schorlemer, Juristische Fakultät Stiftungslektorat für Italienische Sprache und Kultur (seit 2007) Stifter: Italienisches Außenministerium (seit 2009) Inhaberin: Dott. Ssa Angela D`Andrea

88 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 88 von 83 Auslandsbeziehungen der TU Brüssel Boston Columbus Damaskus Göteburg Hanoi Ho-Chi-Minh-Stadt London Madrid Mailand MontrealMoskau New YorkParis Peking Pittsburgh Strasbourg Stockholm Alicante Barnaul Besancon Bratislava Brno Budapest Charkov Coventry Da Nang Edinburgh Dublin Ferrara Florenz Florianopolis Grimstad Györ Kaunas Kent Kiew Klaipeda Kosice Lappeeranta Las Villas Liberec Ljubljana Lyon Sydney Tallinn Talca, Chile Tel-Aviv Tokio Ulan - Bator Warschau Washington Wien Bar-Ilan La Serena Adelaide Cincinnati West Lafayette Santa Clara Nashville Arizona Austin Dallas Shanghai New Castle Odessa Obninsk Okayama Opava Pisa Poznan Prag Riga Salamanca Sheffield Smolensk Sofia St. Etienne Stettin St. Petersburg Szeged Tianjin Trento Troy Usti Wroclaw Zagreb Zilina Zvolen Maputo

89 Universitätsmarketing TU Dresden, TU Dresden, Zahlen und FaktenFolie 89 von 83 Familiengerechte Hochschule Unser Wettbewerbs- und Standortvorteil Service für Familien – zentrales Campusbüro Uni mit Kind mit dem Studentenwerk Dresden Beratung, Kurse, Patenoma-Initiative Kinderbetreuung – Über 160 Plätze der Kindertagesstätte des Studentenwerk Dresden sowie aus Mitteln des SFB 528 der TU Dresden Netzwerk – Grundzertifikat Familiengerechte Hochschule mit IFW Dresden und SMWK – Initiative Uni mit Kind – Bündnis mit der Wirtschaft zur Nachwuchsförderung – Kompetenzzentrum Kindheit in der Forschung – Wissenschaft und Praxis im Dialog


Herunterladen ppt "Der Kanzler Zahlen und Fakten 2011/2012 Lehre Forschung Haushalt Personal."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen