Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste."—  Präsentation transkript:

1 Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste Kontrolle des Internetzugangs

2 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Allgemein Die Kontrolle der Internetzugänge muss vor der Aktivierung bekannt gegeben werden. Informieren Sie: –Vorab die Schulverwaltung und die Mitarbeitervertretung –Das Kollegium –Die Schüler/Schülerinnen Nehmen Sie einen Hinweis in Ihre EDV – Nutzungsordnung auf.

3 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Kontrollfunktion aktivieren Öffnen Sie im NWAdmin32 die Eigenschaften des Gservers02.

4 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Kontrollfunktion aktivieren Wählen Sie den Reiter BorderManager Access Rules und öffnen Sie mit einem Doppelklick die Allow Regel mit der Source Schueler.Unterricht.

5 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Kontrollfunktion aktivieren Aktivieren Sie Enable Rule Hit Logging. Verlassen Sie die Fenster über OK. Nach dem zweiten Piepton des Servers ist die Änderung aktiv.

6 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs BorderManager Tool aufrufen Markieren Sie den Server, auf dem der BorderManager installiert ist und rufen Sie unter Tools Novell BorderManager auf.

7 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Aufgerufene Seiten Über die rechte Maustaste auf einen Eintrag können Sie Monitor Realtime Activity aufrufen.

8 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Aufgerufene Seiten In einem Fenster sehen Sie alle zur Zeit im Cache befindlichen Seiten. Sie sortieren die Einträge durch einen Mausklick auf die Spaltenüberschrift.

9 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Kontrolle der Benutzer Mit der rechten Maustaste auf einen Eintrag öffnen Sie das Untermenü. Wählen Sie Novell BorderManager | View Access Control Log.

10 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Kontrolle der Benutzer Wählen Sie Display Records und geben Sie den anzuzeigenden Zeitraum an.

11 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Kontrolle der Benutzer Die Internetbenutzer werden angezeigt. Im unteren Fenster werden die besuchten Internetseiten des gewählten Benutzers angezeigt.

12 © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg Musterlösung zwei Stand: Internetdienste – Kontrolle des Internetzugangs Übung: Kontrolle des Internetzugangs Übung Aktivieren Sie die Kontrollfunktion. 2.Besuchen Sie einige Internetseiten als Lehrer/Lehrerin und Schüler/Schülerin. 3.Kontrollieren Sie im NWAdmin32 das Surfverhalten der Schüler/Schülerinnen.


Herunterladen ppt "Musterlösung IT-Struktur an Schulen © M. Stütz, F. Wrede LEU - Zentrale Planungsgruppe Netze am Kultusministerium Baden-Württemberg zwei Pflege der Internetdienste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen